Seite 2 von 2

Re: Mehrkanal Ton und Dolby

Verfasst: 25.06.2018, 15:50
von Florian S.
Florian S. hat geschrieben:
RichyZMax hat geschrieben:Na toll. Das sind Antworten die man brauchen kann. Keinerlei Informationsgehalt und die Kunden werden abermals hingehalten. Vielleicht kann das Thema ja endlich mal an den Produktsupport oder das Produktmanagement weitergegeben werden, die einen Ausblick geben können ob hier überhaupt etwas geplant ist.


Wir wissen lediglich, dass geprüft wird ob eine Umsetzung möglich ist. Nach aktuellem Stand, ist eine Umsetzung unwahrscheinlich. Genaue Gründe dafür können wir nicht nennen.

Re: Mehrkanal Ton und Dolby

Verfasst: 26.06.2018, 12:13
von isarauen
Florian S. hat geschrieben:
Florian S. hat geschrieben:
RichyZMax hat geschrieben:Na toll. Das sind Antworten die man brauchen kann. Keinerlei Informationsgehalt und die Kunden werden abermals hingehalten. Vielleicht kann das Thema ja endlich mal an den Produktsupport oder das Produktmanagement weitergegeben werden, die einen Ausblick geben können ob hier überhaupt etwas geplant ist.


Wir wissen lediglich, dass geprüft wird ob eine Umsetzung möglich ist. Nach aktuellem Stand, ist eine Umsetzung unwahrscheinlich. Genaue Gründe dafür können wir nicht nennen.


Das ist aber jetzt eine 180°-Wendung gegenüber früheren Infos, sehr schade:

Florian S. hat geschrieben:...

Das HD-Tonformat/Dolby Digital ist in momentan in keinem unserer IP-TV Produkte verfügbar, es ist aber für 2018 geplant.

Re: Mehrkanal Ton und Dolby

Verfasst: 13.07.2018, 20:06
von remo1972muc
Laut Hersteller dieser komischen Setup-Box ist es möglich....
Siehe original Antwort:
Guten Tag Herr XXX,


Besten Dank für Ihre Nachricht - unser Produkt (M20) unterstützt Dolby 5.1 und auch DTS via Passthrough (decoding durch den AV Receiver / Fernseher), jedoch wird aktuell nach unserer Kenntnis nur ein Option (Stereo Ton) im Stream angeboten.
Daher liegt es nicht in unserer Hand, sondern müsste über Ihren Netzbetreiber entsprechend erweitert werden, dass mehrere Audio-Optionen angeboten werden.


Beste Grüße
Oliver Soellner

ABOX42 GmbH
Headquarter: Amalienbadstr. 41 | D-76227 Karlsruhe | Germany
Sales Office: Birkenstr. 47A 
| D-40233 Duesseldorf | Germany

Mobile: +49 178 - 9838383
Telefon: +49 211 - 78176288
E-Mail: os@abox42.com
Website: www.abox42.com

Re: Mehrkanal Ton und Dolby

Verfasst: 20.08.2018, 06:11
von crazy
Gibt ja mittlerweile zum gleichem Preis viele Internetanbieter.

Keine Box, Mehrkanalton, schnelle Server, inkl. Aufnahmefunktion. Mit allen Geräten und im Ausland nutzbar und monatl. Kündbar...

Re: Mehrkanal Ton und Dolby

Verfasst: 27.02.2019, 15:39
von Strocky81
Nachdem ich einen 24 Monatsvertrag abgeschlossen hatte musste ich entsetzt feststellen, dass die TV Box von M-Net keinen Mehrkanalton unterstützt. In der heutigen Zeit ein absolutes No-Go Kriterium. Ich hatte dann versucht einvernehmlich eine Auflösung des Vertrags herbeizuführen. Das ist bei M-Net nicht zu wollen. Derzeit befasse ich mich hier damit juristisch gegen M-Net vorzugehen, da ich nicht einsehe hier diese "Leistung" die nächsten 1,5 Jahre hinnehmen zu müssen. Traurig das M-Net hier so uneinsichtig und vor allem technisch rückständig ist. :aerger :angry

Re: Mehrkanal Ton und Dolby

Verfasst: 16.03.2019, 16:14
von huskie
Hallo,

gibt´zu dem Thema "Mnet und Mehrkanalton" einen neuen Stand? Angekündigt wurde ja schon mehrfach.


Beste Grüße

CK

Re: Mehrkanal Ton und Dolby

Verfasst: 16.03.2019, 16:35
von Strocky81
Nein. Es gibt nichts, außer das es nicht geht. Das habe ich auch schriftlich nochmal von M-Net bekommen. Die Antwort implizierte auch ein wenig das es wohl nie mit der aktuellen Box gehen wird.

Re: Mehrkanal Ton und Dolby

Verfasst: 21.03.2019, 19:45
von huskie
bleibt offenbar nur der Wechsel...

Re: Mehrkanal Ton und Dolby

Verfasst: 05.05.2019, 10:47
von RichyZMax
Hallo M-.net Team,

ich vermute zum angesprochenen Thema gibt es immer noch keine Neuigkeiten? Außer vielleicht dass der Hersteller die technische Machbarkeit prüft? Das ich nicht lache, das Thema in den Einstellungen nennt sich Pass thru, also durchschleifen, was soll daran nicht machbar sein.
Es bedarf keinerlei Signalaufbereitung, einer sonstigen höchst komplizierten Programmierung von Features oder sonstiges.
Der Stream liefert die Informationen mit und jeder AVR oder zumindest jeder 10 Jahre alte Fernseh kann die Soundinformation verarbeiten. Es ist echt traurig dass man in 2019 angeblich an solchen Lapalien scheitert. Da solltet ihr mal über einen Wechsel eures Suppliers nachdenken.
Und vor allem was ist mit den tollen Ankündigungen/Versprechen die seitens M-.net gemacht wurden, eine Umsetzung sollte in 2018 stattfinden????

Eskaliert das Thema bitte mal zu eurem Produktmanagment!

Gruß Björn

Re: Mehrkanal Ton und Dolby

Verfasst: 13.05.2019, 09:34
von Florian S.
RichyZMax hat geschrieben:Hallo M-.net Team,

ich vermute zum angesprochenen Thema gibt es immer noch keine Neuigkeiten? Außer vielleicht dass der Hersteller die technische Machbarkeit prüft? Das ich nicht lache, das Thema in den Einstellungen nennt sich Pass thru, also durchschleifen, was soll daran nicht machbar sein.
Es bedarf keinerlei Signalaufbereitung, einer sonstigen höchst komplizierten Programmierung von Features oder sonstiges.
Der Stream liefert die Informationen mit und jeder AVR oder zumindest jeder 10 Jahre alte Fernseh kann die Soundinformation verarbeiten. Es ist echt traurig dass man in 2019 angeblich an solchen Lapalien scheitert. Da solltet ihr mal über einen Wechsel eures Suppliers nachdenken.
Und vor allem was ist mit den tollen Ankündigungen/Versprechen die seitens M-.net gemacht wurden, eine Umsetzung sollte in 2018 stattfinden????

Eskaliert das Thema bitte mal zu eurem Produktmanagment!

Gruß Björn


Hallo Björn,

hier gibt es nichts zu eskalieren. Es ist nicht möglich mit den aktuellen Geräten. Das Thema ist intern weiterhin auf dem Schirm und wenn es eine Lösung gibt, wie z.B. eine andere Hardware oder ähnliches, dann wird diese umgesetzt.

Re: Mehrkanal Ton und Dolby

Verfasst: 17.06.2019, 07:29
von remo1972muc
Guten Tag Liebe M-Net

Das vorgehen bezüglich des Mehrkanal Ton´s ist doch langsam lächerlich. In welchem Zeitalter leben wir den?
Die Mehrkanalfähigen Empfänger-Box Zulieferer und der Zulieferdienst Zatoo können es nicht sein. Den diese bestätigen beide die problemlose Machbarkeit.
Es ist wirklich nur noch peinlich das bei Euch nichts Vorwärts geht....