M-Net Kabel TV - Signalqualität nur 25-40%

Alle Themen zu unseren TV-Produkten (z.B. TVplus, KabelTV)

Moderatoren: Sven, Yusuf, Florian S.

Monosde
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 10
Registriert: 03.05.2012, 12:49

M-Net Kabel TV - Signalqualität nur 25-40%

Beitragvon Monosde » 28.01.2017, 22:18

Hallo,
seit einer Woche habe ich das Problem, dass die Signalqualität unseres M-Net DVB-C Anschlusses nur noch bei 25-40% liegt. Dies hat zu Folge, dass etliche, vor allem SKY, Sender nicht mehr funktionieren.
Hat M-Net etwas an unserem Hausanschluss geändert?

Herzogstr. 82
80796 München

Vielen Dank

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 3993
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: M-Net Kabel TV - Signalqualität nur 25-40%

Beitragvon Yusuf » 30.01.2017, 08:36

Monosde hat geschrieben:Hallo,
seit einer Woche habe ich das Problem, dass die Signalqualität unseres M-Net DVB-C Anschlusses nur noch bei 25-40% liegt. Dies hat zu Folge, dass etliche, vor allem SKY, Sender nicht mehr funktionieren.
Hat M-Net etwas an unserem Hausanschluss geändert?
Herzogstr. 82
80796 München
Vielen Dank


Hallo Monosde,

unter der Kundennummer finde ich lediglich einen bereits im Juli 2016 abgeschalteten Surf&Fon-Flat Vertrag.
Der TV Signallieferungsvertrag scheint auf die Hausverwaltung/Hauseigentümer zu laufen, wenn ich das richtig sehe.
Auf diesem Vertrag habe ich nun eine Anfrage an unsere Technik weitergeleitet. Die Kollegen werden sich nach Prüfung in Verbindung setzen.

Gruß,
Yusuf

lukasj90
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 45
Registriert: 24.03.2016, 11:23

Re: M-Net Kabel TV - Signalqualität nur 25-40%

Beitragvon lukasj90 » 30.01.2017, 18:35

Über dvb-c ist auch bei den neuen Schweizer Sendern (SRF..) das Signal zu schwach, diese werden zwar erkannt, lassen sich aber nicht anschauen. Sehr schade. Haus perfekt verkabelt, Glasfaseranschluss. München Giesing 81539

lukasj90
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 45
Registriert: 24.03.2016, 11:23

Re: M-Net Kabel TV - Signalqualität nur 25-40%

Beitragvon lukasj90 » 02.02.2017, 11:01

lukasj90 hat geschrieben:Über dvb-c ist auch bei den neuen Schweizer Sendern (SRF..) das Signal zu schwach, diese werden zwar erkannt, lassen sich aber nicht anschauen. Sehr schade. Haus perfekt verkabelt, Glasfaseranschluss. München Giesing 81539


Gibt's denn eine Erklärung dafür, liebes M-net-Team? Alle anderen Kanäle (auch das neue SSNHD laufen), Suchlauf bringt auch nichts.

lukasj90
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 45
Registriert: 24.03.2016, 11:23

Re: M-Net Kabel TV - Signalqualität nur 25-40%

Beitragvon lukasj90 » 14.02.2017, 11:53

Hey! Eine Antwort wäre echt klasse! Wieso gehen im Münchner DVB-C-Kabelnetz die Schweizer Sender nicht? Woran liegt es? Auch ein komplett neuer Suchlauf hilft nichts! :-(

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 3993
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: M-Net Kabel TV - Signalqualität nur 25-40%

Beitragvon Yusuf » 15.02.2017, 08:13

Monosde hat geschrieben:Hallo,
seit einer Woche habe ich das Problem, dass die Signalqualität unseres M-Net DVB-C Anschlusses nur noch bei 25-40% liegt. Dies hat zu Folge, dass etliche, vor allem SKY, Sender nicht mehr funktionieren.
Hat M-Net etwas an unserem Hausanschluss geändert?
Herzogstr. 82
80796 München
Vielen Dank


Der Grundvertrag unter der Kundennummer wurde zum Juli/2016 gekündigt. Der TV-Signallieferungsvertrag läuft über die Hausverwaltung. Bitte setze Dich mit dieser in Verbindung.
Sobald wir eine Störungsmeldung seitens Hausverwaltung erhalten, wird diese bearbeitet.

Gruß,
Yusuf

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 3993
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: M-Net Kabel TV - Signalqualität nur 25-40%

Beitragvon Yusuf » 15.02.2017, 08:14

lukasj90 hat geschrieben:Hey! Eine Antwort wäre echt klasse! Wieso gehen im Münchner DVB-C-Kabelnetz die Schweizer Sender nicht? Woran liegt es? Auch ein komplett neuer Suchlauf hilft nichts! :-(


Hallo lukasj90,

unter Deiner Kundennummer kann ich keinen TV-Signallieferungsvertrag finden. Hier ist nur das TVplus Produkt aktiv.

Gruß,
Yusuf

collin54
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 70
Registriert: 24.07.2013, 15:30
Wohnort: München-Untergiesing

Re: M-Net Kabel TV - Signalqualität nur 25-40%

Beitragvon collin54 » 17.02.2017, 08:40

lukasj90 hat geschrieben:Hey! Eine Antwort wäre echt klasse! Wieso gehen im Münchner DVB-C-Kabelnetz die Schweizer Sender nicht? Woran liegt es? Auch ein komplett neuer Suchlauf hilft nichts! :-(

Hier bei uns in Untergiesing laufen sie einwandfrei. Ab und an gabt es aber bei den zwei CL-Spielen diese Woche Artefakte und Tonaussetzer, bei den Übertragungen der Ski-WM aber alles normal. Und leider gibt es immer noch keinen EPG.

Pierre
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 198
Registriert: 16.08.2006, 21:24

Re: M-Net Kabel TV - Signalqualität nur 25-40%

Beitragvon Pierre » 17.02.2017, 20:40

Ich glaube nicht, dass es an der Signalqualität liegt, dass die Schweizer TV-Sender nicht empfangen werden. Ich habe den Verdacht, dass diese Sender ein Kennzeichen mitbringen, dass sie verschlüsselt sind. Das führt bei manchen Fernseher dazu, dass sie nicht gefunden werden (bei einem Suchlauf ohne verschlüsselte Sender) oder nicht angezeigt werden, da das Fernsehgerät den Sender zwecks Entschlüsselung an das nicht vorhandene CI-Modul weiter leitet.

lamena
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 389
Registriert: 06.11.2014, 12:44

Re: M-Net Kabel TV - Signalqualität nur 25-40%

Beitragvon lamena » 17.02.2017, 23:11

Ich bild mir ein irgendwo hätte jemand geschrieben dass manche Sendungen im Schweizer Fernsehen funktionieren und manche nicht.
Finde aber grade den Beitrag nimmer. Insofern würde das mit der Verschlüsselung wunderbar passen. Lizenzrechte sind ein echt grausames Thema.
TVPlus hat SRF1 und die Quizsendung auf Schweizerdeutsch war neulich sehr lustig :wink:

Pierre
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 198
Registriert: 16.08.2006, 21:24

Re: M-Net Kabel TV - Signalqualität nur 25-40%

Beitragvon Pierre » 20.02.2017, 11:30

lamena hat geschrieben:
Ich bild mir ein irgendwo hätte jemand geschrieben dass manche Sendungen im Schweizer Fernsehen funktionieren und manche nicht.
Finde aber grade den Beitrag nimmer. Insofern würde das mit der Verschlüsselung wunderbar passen. Lizenzrechte sind ein echt grausames Thema.


Ich meinte, dass dieses Kennzeichen auch bei unverschlüsselten Sendungen mitgesendet wird und so manche TV-Geräte in Schwierigkeiten bringt. Ich habe einen älteren Philips, bei dem sieht man für eine Sekunde das Programm und dann kommt "Sendung nicht verfügbar" und bei dem neuen LG musste ich beim Suchen auf dem Frequenzband verschlüsselte Sender zulassen.


Zurück zu „M-net TV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast