Fastpath Option möglich/sinnvoll?

Alle Themen zum Angebot "Surf&Fon-Flat / Surf-Flat" .

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Epohl
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 49
Registriert: 08.09.2014, 13:05

Fastpath Option möglich/sinnvoll?

Beitragvon Epohl » 18.11.2015, 18:20

Ich spiele World of Warcraft und habe seit einigen Monaten häufig Probleme mit hoher Latenz im Spiel. Der Techn. Support von Wow vermutet als Ursache, nach Auswertung von tracert und pathping "...Datenverlust nach der Fritzbox ...bzw dass die hops nach der Box extrem ansteigen.." . Ich denke er meint den Sprung von 3 auf 46 ms. (könnte der was mit DSL-Lite-tunnel zu tun haben?)
Ich möchte erst mal versuchen ob Fastpath eine Verbesserung bringt und würde gern wissen ob die Option für meinen Anschluß möglich wäre?
Bei der Gelegenheit bitte mal gleich die Box überprüfen...

Wenn Fastpath möglich, bitte einrichten, ich bin mir der zusätzlichen Kosten bewußt. MfG Epohl
Dateianhänge
Pathping.JPG
Pathping.JPG (91.54 KiB) 2408 mal betrachtet

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2508
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Fastpath Option möglich/sinnvoll?

Beitragvon Florian S. » 19.11.2015, 09:07

Hallo Ephol,

Deine Leitung weist nach aktuellen Messungen keine Fehler oder Störungen auf. Gerne können wir Dir Fastpath einbuchen. Eine Garantie, dass dadurch das Problem gelöst wird kann ich Dir nicht geben. Bevor ich Dir Fastpath einbuche und dies Kosten für Dich verursacht würde ich gerne noch etwas anderes gegenprüfen.

Hast Du in den Spieleinstellungen im BattleNet Clienten bei WoW IPv6 Unterstützung aktiviert?
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

Epohl
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 49
Registriert: 08.09.2014, 13:05

Re: Fastpath Option möglich/sinnvoll?

Beitragvon Epohl » 19.11.2015, 10:41

Hallo Florian

Ich hatte lange Zeit in WoW IPv6 genutzt, seit ca. 1 Woche habe ich IPv4 eingestellt, um zu testen. Es sind aber keinerlei Unterschiede festzustellen, das (Latenz)verhalten ist gleich , egal ob IP4 oder IP6 (erhöhte Latenz sowohl bei IPv4 und IPv6)
Welches IP soll ich denn einstellen?
Ich würde gerne erst mal Fastpath probieren wenn möglich, die Kosten sind ja überschaubar.
Wenn das nichts bringt, dieser 192.0.0.1 , ich denke dass der mit der Dsl-lite Tunnel Verpackungssache was zu tun hat (?), wäre der weg bei Buchung der IPv4 Option?

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2508
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Fastpath Option möglich/sinnvoll?

Beitragvon Florian S. » 19.11.2015, 10:55

Ich buche Dir zunächst gerne Fastpath ein um es zu testen.

Die IPv4 Option bewirkt, dass Dein Anschluss von DS-Lite auf DualStack umgestellt wird und du paralel eine IPv4 und eine IPv6 Adresse hast. Dies ist mit einer monatlichen gebühr von 4,90 EUR verbunden. Allerdings dürfte das nichts an der Latenz verbessern. Wir hatten bislang auch keine Anfragen bezüglich Latenzproblemen mit Onlinespielen an PC's im Zusammenhang mit IPv6 Adressen.

Die Einrichtung von Fastpath führt zu einer Leitungstrennung also wundere Dich bitte nicht wenn Du gleich einen kurzen Abbruch hast.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

Epohl
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 49
Registriert: 08.09.2014, 13:05

Re: Fastpath Option möglich/sinnvoll?

Beitragvon Epohl » 19.11.2015, 11:11

Wow, das ging ja fix :shock: .
Allerdings ist jetzt die Störabstandsmarge von 7 auf 3 db gesunken, könnte...sollte ich die vorsichtig über die Störsicherheit wieder auf einen etwas höheren Wert bringen , oder würde das die Fastpath option zunichte machen? INP ist nun komplett auf 0, ist das so okay?

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2508
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Fastpath Option möglich/sinnvoll?

Beitragvon Florian S. » 19.11.2015, 11:53

Das habe ich absichtlich gemacht. Der DSLAM auf dem Du geschalten wurdest ermöglicht das Herabsenken des Störabstands um die mögliche Bandbreite zu erhöhen. Dadurch ist die Sync deines Anschlusses jetzt auf 13 Mbit/s statt vorher 10 Mbit/s.

Ich beobachte Deinen Anschluss ob dadurch Abbrüche oder Fehler entstehen und passe es dann gegebenenfalls wieder an.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

Epohl
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 49
Registriert: 08.09.2014, 13:05

Re: Fastpath Option möglich/sinnvoll?

Beitragvon Epohl » 19.11.2015, 12:16

Okay, wenn du beobachtest , setz ich mal auf Max Performance zurück.
Aber bei der Einstellung gibts schon ne ziemliche Menge von CRC Fehlern.
Hatte gerade alle auf Stufe1 nach links, da sahs ziemlich gut aus.

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2508
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Fastpath Option möglich/sinnvoll?

Beitragvon Florian S. » 19.11.2015, 13:18

Hallo Ephol,

ich habe das Profil wieder umgestellt. Abbrüche sind erkennbar gewesen. Der Störabstand ist jetzt wieder angehoben.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

Epohl
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 49
Registriert: 08.09.2014, 13:05

Re: Fastpath Option möglich/sinnvoll?

Beitragvon Epohl » 26.11.2015, 10:34

Hallo Florian,

Fastpath hat zwar bei mir die (Grund) Latenz in WoW um ca. 20 ms gesenkt, auf nun 32ms . Dafür aber sind ES- und CRC - Fehler gewaltig gestiegen, CRC auf bis zu 2400/Stunde, Störabstand ist auf nun 5 dB gesunken, offenbar ist mein Anschluß doch eher grenzwertig.
Ich kündige die Fastpath-Option zum nächstmöglichen Termin, aber bitte jetzt schon wieder rausnehmen wenn möglich.
MfG Epohl

Benutzeravatar
Tician
Admin
Admin
Beiträge: 4103
Registriert: 28.03.2013, 10:21

Re: Fastpath Option möglich/sinnvoll?

Beitragvon Tician » 26.11.2015, 10:39

Habe Fastpath wieder rausgenommen.
Tician Stölzel
M-net Support

Epohl
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 49
Registriert: 08.09.2014, 13:05

Re: Fastpath Option möglich/sinnvoll?

Beitragvon Epohl » 26.11.2015, 11:37

Danke

hmm...geht im Forum die Uhrzeit eine Stunde vor ? :shock:

Benutzeravatar
Tician
Admin
Admin
Beiträge: 4103
Registriert: 28.03.2013, 10:21

Re: Fastpath Option möglich/sinnvoll?

Beitragvon Tician » 26.11.2015, 11:55

Schau mal in dein Persönlichen Bereich unter den Einstellungen ob die Sommerzeit noch aktiv ist.
Tician Stölzel
M-net Support

Epohl
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 49
Registriert: 08.09.2014, 13:05

Re: Fastpath Option möglich/sinnvoll?

Beitragvon Epohl » 25.02.2016, 11:19

Tician hat geschrieben:Habe Fastpath wieder rausgenommen.


Fastpath wird mir auch im Februar noch berechnet. Die 0,76 € machen mich zwar nicht arm, aber bitte trotzdem mal aus der Berechnung nehmen, danke.

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7792
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Fastpath Option möglich/sinnvoll?

Beitragvon Yusuf » 25.02.2016, 12:09

Epohl hat geschrieben:
Tician hat geschrieben:Habe Fastpath wieder rausgenommen.


Fastpath wird mir auch im Februar noch berechnet. Die 0,76 € machen mich zwar nicht arm, aber bitte trotzdem mal aus der Berechnung nehmen, danke.


Hallo Epohl,

entschuldige bitte den Fehler. Ich hab die Position kaufmännisch entfernt und schreibe den Gesamtbetrag, rückwirkend bis zum 01.12.2015 auf der nächsten Rechnung gut.

Gruß,
Yusuf

Kolac
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 26.02.2016, 17:33

Re: Fastpath Option möglich/sinnvoll?

Beitragvon Kolac » 01.03.2016, 18:43

Hey,

Ich bin e-Sportler, und bin umgezogen seit dem hab ich M-Nat da ich zwischen 16Mbit und 18Mbit entscheiden musste. Ich entschied mich für M-Net. 2 Monate danach kam Vodafone auf die Idee bei uns daheim auszubauen und bietet jetzt 100Mbit! Pech gehabt.

Hatte die letzten 3 Wochen Probleme mit Download und Upload / Techniker war da und jetzt steht im Router 11-12Mbit +

Mein Problem ist mein Ping / Latenz! Download reicht aus fürs zocken.

Also entschied ich mich FastPath dazu zu buchen in der Hoffnung das mein Ping von 70 sinkt.
Mein Ping Schwank in kurzer Zeit zwischen 75 - 300 ... Das ist tötlich , ärgelich ...

Bitte kann mir hier jemand ne Lösung liefern ? Damit mein Ping konstant und niedrig bleibt ?

Hatte am Sonntag ein Cup Finale wo ich mit meinem Team für die 4000€ gespielt haben.
Leider musste ich passen da ich so nicht spielen konnte ! Ich bin ausgerastet , aber es änder nichts an der Tatsache das
Mein Ping scheisse ist .

Ich bin bereit es auf IP4v umzustellen wenn das was bringt und bitte mal prüfen ob Fastpath aktive ist!

Yusuf / Admin ist denk ich unser Mann der hier die Lösungen austeilt :)

- ich wollte über TelNet FastPath erzwingen , Problem M-Net hat Telnet abgestellt . Ohne Fritzbox zu Flashen geht da nichts.
Ist es möglich das einer von den admins mir das Telnet freischaltet oder ist das nicht möglich ? Vielleicht sogar sinnlos?

Ich hab viel gelesen und viel versucht , auch TCPackFrequenz, mein Rechner ist sehr gut und sehr neu. , Kabel alle top , 32 gab Arbeitsspeicher , GeForce gtx980 , i7 4ghz , 144 hz Monitor , .... Also am Rechner kann es nicht liegen denke ich .... Würde mich sehr freuen über antworten oder noch besser über Lösungen :) schönen Abend noch

KOLAC Ertu


Zurück zu „Surf&Fon-Flat / Surf-Flat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste