Kein DSL-Sync nach (während?) Vertragsumstellung

Alle Themen zum Angebot "Surf&Fon-Flat / Surf-Flat" .

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

cbasstler
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 08.02.2015, 13:28

Kein DSL-Sync nach (während?) Vertragsumstellung

Beitragvon cbasstler » 01.04.2015, 11:34

Hallo,

eine kurze Frage brennt mir "unter den Nägeln":
Mnet wollte HEUTE, 1.4. (kein Scherz), unseren Vertrag von Maxi auf Surf&Fon umstellen.
Im Schreiben hieß es dazu "Es kann zu einer kurzen Unterbrechung kommen". Soweit völlig in Ordnung, schließlich muss ich ja auch die Hardware tauschen.

Aber: Was heißt nun dieses "kurz"?
Seit fast genau 8 Uhr heute morgen hat unsere alte Fritzbox den Sync verloren. Daraufhin habe ich die neue Fritzbox von Mnet angeschlossen*, diese sagt aber seitdem nur:
"Nicht Verbunden
Keine Antwort seit:
54 Minuten".

Kann da etwas schief gelaufen sein? Oder ist das "normal", dass mit "kurzer Unterbrechung" = "ein halber Arbeitstag" gemeint ist?

Vielen Dank schon mal für Infos vom Support oder Erfahrungsberichten von Kunden! :)
Michael Zapf


* angeschlossen heißt: Mit dem beiliegenden Y-Kabel angeschlossen, auf der Doppel-Seite aber nur den "DSL"-Stecker in den zugehörigen "DSL"-Adapter und diesen in die erste (einzig angeschlossene) TAE-Dose gesteckt. Ist ja schließlich ein IP-basierter Anschluss. Oder braucht's doch noch einen Splitter?

Benutzeravatar
Tician
Admin
Admin
Beiträge: 4103
Registriert: 28.03.2013, 10:21

Re: Kein DSL-Sync nach (während?) Vertragsumstellung

Beitragvon Tician » 01.04.2015, 12:52

Ich würde an deiner Stelle noch abwarten es kann durchaus vorkommen das die Telekom am Nachmittag schaltet weil es ohne Vororttermin ist.
Tician Stölzel
M-net Support

cbasstler
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 08.02.2015, 13:28

Re: Kein DSL-Sync nach (während?) Vertragsumstellung

Beitragvon cbasstler » 01.04.2015, 13:37

Da muss die Telekom schalten?! Na dann ist das ja durchaus mehr als nachvollziehbar...
Ich bin implizit davon ausgegangen, dass eine vorher UND nachher von Mnet angemietete TAL nicht auch noch von Hand von der Telekom bedient werden muss...

Unschön aber, dass man so etwas nicht erfährt. Eine "kurze Unterbrechung" ist meinem Sprachverständnis nach etwas anderes...

cbasstler
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 08.02.2015, 13:28

Re: Kein DSL-Sync nach (während?) Vertragsumstellung

Beitragvon cbasstler » 01.04.2015, 17:07

Bis jetzt hat sich nichts getan...
Find ich wenig lustig, vorsichtig ausgedrückt... Das Fenster von "8:00 - 16:00" ist vorbei, und da die üblichen Geschäftszeiten vorbei sind befürchte ich dass ich auch niemanden mehr für technischen Support erreichen werde...

Würde mich freuen, wenn da spätestens morgen früh jemand mal nachschauen würde, ob es Betreiber-seitig einen Grund gibt, warum unsere Fritzbox nicht synchronisiert...

EDIT: Kaum beschwert man sich, läuft's... Ich hoffe, das war Zufall. ;) Danke jedenfalls!

Schade, dass aus einer "kurzen Unterbrechung" fast 10 Stunden geworden sind. Ich verstehe, dass das Problem vermutlich nicht seitens M-Net lag; ein kleiner Hinweis, wie lange es wirklich dauern kann, anstatt eine "kurze Unterbrechung" anzukündigen, würde dem Support sicherlich einige Arbeit mit Beschwichtigungen ersparen...

uheusinger
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 23
Registriert: 23.04.2009, 19:01

Re: Kein DSL-Sync nach (während?) Vertragsumstellung

Beitragvon uheusinger » 29.09.2017, 09:06

Hallo Guten morgen,
bei mir wurde der mnet Vertrag von 25000 auf 50000 umgestellt am heutigen Tag
FritzBox hat keine DSL sync mehr und auch keine eingerichteten Nummern mehr vorhanden.
Was ist hier zu tun??
Abwarten oder muss ich irgendwie aktiv werden.
Gruß Udo

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7787
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Kein DSL-Sync nach (während?) Vertragsumstellung

Beitragvon Yusuf » 29.09.2017, 09:59

uheusinger hat geschrieben:Hallo Guten morgen,
bei mir wurde der mnet Vertrag von 25000 auf 50000 umgestellt am heutigen Tag
FritzBox hat keine DSL sync mehr und auch keine eingerichteten Nummern mehr vorhanden.
Was ist hier zu tun??
Abwarten oder muss ich irgendwie aktiv werden.
Gruß Udo


Guten Morgen,

bitte setze die Fritz!Box einmal auf die Werkseinstellungen zurück und lass die Zugangsdaten nochmal automatisch beziehen.

Gruß,
Yusuf

umeier
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 6
Registriert: 01.01.2013, 03:26

Re: Kein DSL-Sync nach (während?) Vertragsumstellung

Beitragvon umeier » 19.12.2017, 23:37

Ich hänge mich hier einfach mal dran:
Vorab: eigener Router (Fritz!Box 3390, bis heute morgen klaglos gelaufen, aktuelles Fritz!OS. Die Box erfüllt nach den Angaben von AVM alle Voraussetzungen der Schnittstellenbeschreibung.)
Heute Umstellung von Maxi DSL (mit ISDN) auf Surf&Fon Flat 18. Gg. 08:00 gesehen, dass der Sync weg ist. Soweit, so gut. Also den Splitter gezogen, die Box direkt mit der TAE verbunden, die Einstellungen brav nach den Vorgaben auf DS-Lite, VLAN und Gedöns angepasst und frohgemut zum Dienst gefahren.
Heute Abend beim Heimkommen die Ernüchterung: Kein Sync, nix, null, nada. Leitung wie tot. Schade, denn bis heute morgen war es gute zehn Jahre zwar nicht wirklich schnell aber angenehm zuverlässig. Ich bin gerade ein bisserl angefressen ...

Uli

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2505
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Kein DSL-Sync nach (während?) Vertragsumstellung

Beitragvon Florian S. » 20.12.2017, 11:11

umeier hat geschrieben:Ich hänge mich hier einfach mal dran:
Vorab: eigener Router (Fritz!Box 3390, bis heute morgen klaglos gelaufen, aktuelles Fritz!OS. Die Box erfüllt nach den Angaben von AVM alle Voraussetzungen der Schnittstellenbeschreibung.)
Heute Umstellung von Maxi DSL (mit ISDN) auf Surf&Fon Flat 18. Gg. 08:00 gesehen, dass der Sync weg ist. Soweit, so gut. Also den Splitter gezogen, die Box direkt mit der TAE verbunden, die Einstellungen brav nach den Vorgaben auf DS-Lite, VLAN und Gedöns angepasst und frohgemut zum Dienst gefahren.
Heute Abend beim Heimkommen die Ernüchterung: Kein Sync, nix, null, nada. Leitung wie tot. Schade, denn bis heute morgen war es gute zehn Jahre zwar nicht wirklich schnell aber angenehm zuverlässig. Ich bin gerade ein bisserl angefressen ...

Uli


Hallo Uli,

wende Dich bitte vom Anschlussort aus direkt an unsere Kostenfreie Hotline 0800 2906090 oder schildere genau Deine Verkabelung. Es kann eine Störung / Verschaltung oder ein Defektes Kabel zwischen TAE-Dose und FritzBox sein. Gegebenenfalls muss nochmal ein Techniker vor Ort aber die Infos die Du hier geschrieben hast, reichen nicht aus um etwas genaueres sagen zu können.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

umeier
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 6
Registriert: 01.01.2013, 03:26

Re: Kein DSL-Sync nach (während?) Vertragsumstellung

Beitragvon umeier » 20.12.2017, 11:25

ich hatte zunächst ein Kabel RJ45/RJ45 vom Splitter (M-Net) zur Fritzbox. Splitter steckte in TAE. Das ging problemlos bis gestern morgen. Und dann, ohne mein Zutun, nicht mehr.
Da ja gestern Umschalttag war und ich den Splitter mangels ISDN nicht mehr benötige, habe ich diesen ausgesteckt und das RJ45/RJ45-Kabel in einen TAE/RJ45-Adapter (TAE 1/2 auf RJ45 4/5) gesteckt. Gleichzeitig habe ich mir zur Sicherheit noch ein Kabel TAE auf RJ45 besorgt. (Ebenfalls wieder TAE 1/2 auf RJ45 4/5, wie es die Fritzbox will.) Länge des Kabels zwischen TAE-Dose und Fritzbox 3m.
Ich möchte nochmals betonen dass die DSL-Verbindung weg war, bevor ich da irgendetwas angefasst hatte. Und zwar genau diese DSL-Verbindung, dei jetzt fast 10 Jahre praktisch ohne Probleme funktioniert hat. Ich kann heute Nacht, wenn ich wieder zuhause bin, mal die Kabel durchmessen, aber alles was hinter der TAE liegt entzieht sich meiner Verantwortung.

Uli

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2505
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Kein DSL-Sync nach (während?) Vertragsumstellung

Beitragvon Florian S. » 20.12.2017, 11:44

Das die Verbindung getrennt wird bei einer Umstellung ist vollkommen normal. Insbesondere weil in Deinem Fall ein Portwechsel durchgeführt werden musste. Entsprechend kann es sein, dass eine Verschaltung vorliegt und deswegen keine Verbindung mehr möglich ist. Du nutzt also ein DSL Sonderkabel RJ45 zu TAE und nutzt auch die erste TAE der Wohnung?
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

umeier
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 6
Registriert: 01.01.2013, 03:26

Re: Kein DSL-Sync nach (während?) Vertragsumstellung

Beitragvon umeier » 20.12.2017, 12:06

Korrekt. Kabel wie von AVM beschrieben von der Fritz in die erste (und einzige) TAE. Diejenige TAE, in der bis gestern der Splitter steckte.

Uli

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2505
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Kein DSL-Sync nach (während?) Vertragsumstellung

Beitragvon Florian S. » 20.12.2017, 12:12

Ich habs an unsere Technik weitergeleitet sie wird sich bei Dir melden.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

umeier
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 6
Registriert: 01.01.2013, 03:26

Re: Kein DSL-Sync nach (während?) Vertragsumstellung

Beitragvon umeier » 20.12.2017, 13:27

Merci! (Die Vorstellung über die Feiertage kein Netz zu haben ist nämlich ziemlich grausig ... :? )

Uli

umeier
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 6
Registriert: 01.01.2013, 03:26

Re: Kein DSL-Sync nach (während?) Vertragsumstellung

Beitragvon umeier » 21.12.2017, 15:15

Telekom wurde tätig, sync ist wieder da. Fein! Allerdings haut PPPoE noch nicht hin, das muss ich mir anschauen wenn ich wieder dahoam bin.

Merci einstweilen!

Uli

umeier
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 6
Registriert: 01.01.2013, 03:26

Re: Kein DSL-Sync nach (während?) Vertragsumstellung

Beitragvon umeier » 22.12.2017, 07:40

Ente gut, alles gut!

Der Fehler lag in der TAL, auf Veranlassung von M-Net wurde das große T tätig und hat diese wieder in Ordnung gebracht. Und kaum hatte ich meine Box mit den richtigen Einstellungen gefüttert ging auch schon alles. Die Verbindung steht schnell und stabil und ich bin wieder happy.

Allen Beteiligten vielen Dank, ein frohes Fest und einen guten Rutsch!

Uli


Zurück zu „Surf&Fon-Flat / Surf-Flat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste