Vertrag vorzeitig kündigen

Alle Themen zum Angebot "Surf&Fon-Flat / Surf-Flat" .

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

Zoltan74
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 4
Registriert: 06.12.2018, 17:05

Re: Vertrag vorzeitig kündigen

Beitragvon Zoltan74 » 13.01.2019, 20:40

Yusuf hat geschrieben:
Zoltan74 hat geschrieben:Hallo zusammen

ich muss gleich im Vorfeld sagen das ich sehr enttäuscht bin! Bei Vertragsabschluss ist mir von der netten Dame vom verkauf versichert worden das ich ca.300 meter vom nächsten Verteiler weg bin und mir somit die volle 18 Mbits zur Verfügung stehen. Es hat sich nach anfänglichen Schwierigkeiten mit meinem Telefon herausgestellt das dem nicht so war, im gegenteil! Der Techniker der mich dann angerufen hat sagte mir das ich doch froh sein kann das meine Leitung so gut ist bei der Länge! Ich bin nämlich ca. 3 km weg vom Verteiler.
Ging ja schon mit einer fetten Lüge los meine M-Net Erfahrung! Anfangs habe ich nur rund 10€ bezahlt also dachte ich mir das geht schon. Jetzt kommt aber noch hinzu das die Leitung die eh schon ******** ist auch noch sehr langsam ist . Seitenaufbau oder ähnliches ist eine Zumutung heutzutage. Jetzt bezahle ich natürlich den vollen Betrag von rund 30€und das ist definitiv zu viel für das was ich bekomme.
M net ist technisch nicht in der Lage mir die Bandbreite zu liefern was im Vertrag steht! Die Bundesnetzagentur hat mir nach meiner Anfrage gesagt das ich ein Sonderkündigungsrecht habe wenn mir der Anbieter nicht mindestens 75% der Vertraglich vereinbarten Leitung erbringt und zwar dauerhaft.
Meine Kündigung habe ich auch so formuliert ist aber glaube ich unter gegangen.
Wie auch immer ich suche jetzt nach einer Lösung mit dem beide Parteien zufrieden sind. Der Kundenservice hat mich zum Forum verwiesen das sie wohl nichts machen können. Bin jetzt gespannt ob ich jetzt wenigstens eine Antwort bekomme mit der ich was anfangen kann.


Guten Morgen,

wir können hier keine Störung seitens M-net feststellen. Die Bandbreite liegt im vertraglichen korridor und ist über dem Normalwert von 10.8Mbit/s (aktuell 11.9 Mbit/s).
Abbrüche liegen ebenfalls keine vor.
Hier wird auch eine eigene Fritz!Box verwendet, bei welcher ich natürlich die Konfig nicht ansehen kann.
Wird WLAN verwendet, kann dies evtl das genannte Problem verursachen, wenn die Funkkanäle ausgelastet oder ein bereits verwendeter genutzt wird.
hierauf hat kein Netzbetreiber Einfluss.
Ein Sonderkündigungsrecht steht nicht zu und wird in diesem Fall auch nicht gegeben.

Gruß,
Yusuf


Hallo Yusuf

ich messe grundsätzlich immer am Router mit LAN Kabel, und auf die FritzBox losgehen finde ich schon auch ein wenig seltsam. Den hat mir M-Net auch angeboten. Aber wenn mann sonst nicht weiterkommt dann den Fehler einen anderen zuschieben!
Ich hatte auch das Angebot gemacht das ich die Hälfte der restlichen Kosten im voraus bezahle und M-Net mir mit der anderen hälfte entgegenkommt.


Zurück zu „Surf&Fon-Flat / Surf-Flat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste