IPv4 Option (kostenpflichtig) für Surf&Fon/Surf-Flat Verträge

Alle Themen zum Angebot "Surf&Fon-Flat / Surf-Flat" .

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

IPv4 Option (kostenpflichtig) für Surf&Fon/Surf-Flat Verträge

Beitragvon Sven » 17.06.2014, 10:23

Hallo zusammen,

die Option dynamische IPv4 ist kostenpflichtig und über das Forum (dieser Thread) oder Formular "zusätzliche Leistungen" buchbar.

Achtung: Off Topic Anfragen werden hier nicht beantwortet. (Diese werden verschiedenst moderiert/kommentarlos gelöscht)
Sven Bialaß
M-net Support

Benutzeravatar
chrisH
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 610
Registriert: 16.08.2006, 12:35
Wohnort: Feucht

Re: IPv4 Option für Surf&Fon Verträge

Beitragvon chrisH » 17.06.2014, 10:29

DANKE! (auch wenn ich noch nicht betroffen bin)
DSL: Maxi komplett 18000+FP+AlwaysOn; Router: Fritz!Box 7390; Sync: 20230/1279
Kabel: KDG 100 Mbit; Router:TP-Link 1043 mit DD-WRT

mveltre
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 41
Registriert: 11.02.2013, 15:24

Re: IPv4 Option für Surf&Fon Verträge

Beitragvon mveltre » 17.06.2014, 10:50

Danke!

norg
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 238
Registriert: 18.07.2011, 23:19

Re: IPv4 Option für Surf&Fon Verträge

Beitragvon norg » 17.06.2014, 11:32

Das ist doch mal ein relativ fairer Kompromiss mit dem die Kunden leben können.

Fehlt nur noch die Option den Routerzwang loszuwerden :)

Benutzeravatar
michi1911
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 110
Registriert: 08.06.2010, 14:01

Re: IPv4 Option für Surf&Fon Verträge

Beitragvon michi1911 » 17.06.2014, 12:08

Sven hat geschrieben:Hallo zusammen,

ab sofort gibt es für Surf&Fon Verträge eine zubuchbare IPv4 Option, siehe hierzu auch das Forumlar für zusätzliche Leistungen.

Die Option ist kostenpflichtig und über das Formular http://www.m-net.de/fileadmin/Service/D ... usLstg.pdf buchbar.

Ich habe zum Glueck noch einen alten Vertrag mit IPv4...also nur aus Neugier: Was kostet die IPv4 Option?

...have fun...
MIchi
Bild

Giesinger Trambahner
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 323
Registriert: 07.09.2008, 20:36

Re: IPv4 Option für Surf&Fon Verträge

Beitragvon Giesinger Trambahner » 17.06.2014, 12:40

Preis steht hinten im Formular. 4,90 monatlich und 9,90 Euro einmalig Einrichtung. Letzteres entfällt wenn es gleich bei einem Neuvertrag mit beantragt wird.

Rosi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 14
Registriert: 24.01.2014, 11:09

Re: IPv4 Option für Surf&Fon Verträge

Beitragvon Rosi » 17.06.2014, 13:21

Hallo Sven,

wenn ich die IPv4 Option dazubuche bekomme ich dann die 24 monatige Mindestvertraglaufzeit ?

Da ich bei Vertragsabschluss extra etwas draufgezahlt um diese nicht zu bekommen.

MfG

Holger
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 63
Registriert: 04.09.2006, 11:22

Re: IPv4 Option für Surf&Fon Verträge

Beitragvon Holger » 17.06.2014, 13:29

Hallo Rosi,

die Buchung der Option beeinflusst nicht die Mindestvertragslaufzeit des Vertrages.
Siehe hierzu Punkt 8. Vertragslaufzeit
Der Vertrag ist auf unbestimmte Zeit geschlossen. Der Vertrag kann mit einer Frist von vier
Wochen zum Monatsende schriftlich gekündigt werden. Der Vertrag endet mit Beendigung
des Vertrages für den zugrundeliegenden Anschluss, sofern nichts anderes vereinbart ist.

Holger
Holger Engel
M-net Support

Rosi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 14
Registriert: 24.01.2014, 11:09

Re: IPv4 Option für Surf&Fon Verträge

Beitragvon Rosi » 17.06.2014, 13:38

Ok, alles klar.

Danke für die schnelle Antwort.

Kann ich die IPv4 Option auch in meinem Kundenportal beauftragen, oder muss das Schriftlich über das Formular gemacht werden ?

MfG

avf
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 237
Registriert: 03.06.2007, 15:39
Wohnort: inner boarischen Hauptstadt

Re: IPv4 Option für Surf&Fon Verträge

Beitragvon avf » 17.06.2014, 13:51

DAS ist ein Schritt in die richtige Richtung!!

Was mich in diesem Zusammenhang interessiert und in diesem Thread diskutiert wird:
viewtopic.php?f=1&t=8702

Handelt es sich um eine wirklich dynamische IP? Oder um eine quasi fixe, da die IP nur alle x-Wochen wechselt? Ich weis in dem Formular steht dynamisch, doch der Begriff wird wie in der Diskussion zu lesen unterschiedlich gedeutet...

Gruß

TSCH
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 27
Registriert: 07.01.2014, 14:42

Re: IPv4 Option für Surf&Fon Verträge

Beitragvon TSCH » 17.06.2014, 15:02

Der Schritt geht zwar in die richtige Richtung, finde es aber Schade, dass im Jahr 60.-EUR zusätzlich fällig werden.
Daher wohl eher Schadensbegrenzung seitens m-net.

Habe für mich inzwischen eine andere Lösung gefunden, die nur 4,95EUR im Jahr kostet (viewtopic.php?f=20&t=8883).
Hätte man ruhig denjenigen, die es tatsächlich benötigen (jetzt braucht das natürlich jeder ;-) unbürokratisch (und ohne Aufpreis) überlassen können, die einen der neuen Vertrag bei m-net abgeschlossen haben und bemerkt haben, dass etwas nicht funktioniert, was beim alten Provider problemlos lief und ohne mit Kosten verbundener Option einfach dabei war.

Oder deutlicher darauf hinweisen, damit auch ein nicht-Profi nachvollziehen kann was DSlite für ein S***** (SuperDing) ist :-))


LG

TSCH
DSL: Surf&Fon 25 Mbit; Router: Zwangs-FB 7390; IP: DS-Lite *würg* (Workaround mit feste-ip.net)

Benutzeravatar
simmscmi
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 85
Registriert: 04.03.2010, 18:27
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Re: IPv4 Option für Surf&Fon Verträge

Beitragvon simmscmi » 17.06.2014, 17:36

Aus Neugier: ist die Adresse dann fix, oder kann die bei der täglichen Zwangs-Trennung jedesmal anders zugeteilt werden?

wolfalex
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 20
Registriert: 13.11.2010, 21:38

Re: IPv4 Option für Surf&Fon Verträge

Beitragvon wolfalex » 17.06.2014, 18:41

Aha. m-net kommt endlich zur Besinnung.

Leider vermutlich für mich zu spät, da die mich so lange geärgert haben dass ich jetzt mal ein paar Konkurrenzangebote verglichen habe und feststelle - wenn man das mit HD Fernsehen zusammen legt, komme ich finanziell mindestens genauso gut weg. Die 5 EUR extra investiere ich doch gleich in einen HD Recorder. Was dann in 2 Jahren ist, wer weiss...

Ich habe jahrelang die Fahne von m-net hochgehalten, aber damit ist's vorbei. Schnelleren Upstream kriegen die ja auch nicht hin. Lieber 10MBit upstream und 50 MBit downstream mit garantierter IPv4 als mit irgendwelchen Krücken rumeiern.

Ich sehe es positiv: ich weiß jetzt mehr über IPv6 als ich je wissen wollte.
Viele Grüße, Alex

Glasfaser 50/5
FBF 7390 FW Fritz!OS 6.03

ansorg
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 35
Registriert: 06.11.2007, 21:56

Re: IPv4 Option für Surf&Fon Verträge

Beitragvon ansorg » 17.06.2014, 22:23

Sven hat geschrieben:Hallo zusammen,

ab sofort ...


unten im Formular, wo man das IPv4 ankreuzen kann, steht "Stand: September 2013" - wieso wird das jetzt erst bekannt gemacht? Naja, egal.

Der Preis - puh! Das sollte einfach Teil des "Komfort-Anschluss" Paketes sein.

Wenn ich meinen jetzigen ISDN Anschluß mit 6000er DSL auf 18000 bringen und keine Funktionalität verlieren möchte muß ich 4,90 Komfort (für die Rufnummern) + 4,90 IPv4 EXTRA zahlen, das ist heftig wenn man sieht was der Anschluß an sich kostet.

M-Net, ihr macht es uns langjährigen Kunden immer schwerer treu zu bleiben ...


Jens

TSCH
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 27
Registriert: 07.01.2014, 14:42

Re: IPv4 Option für Surf&Fon Verträge

Beitragvon TSCH » 18.06.2014, 06:55

Sehe ich auch so. Wenigstens im Komfort-Paket sollte das enthalten sein und nicht auch da noch extra kosten.
DSL: Surf&Fon 25 Mbit; Router: Zwangs-FB 7390; IP: DS-Lite *würg* (Workaround mit feste-ip.net)


Zurück zu „Surf&Fon-Flat / Surf-Flat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 5 Gäste