Technische Änderungen bei bestehenden Verträgen

Alle Themen zum Angebot "Surf&Fon-Flat / Surf-Flat" .

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Benutzeravatar
Tician
Admin
Admin
Beiträge: 4103
Registriert: 28.03.2013, 10:21

Re: Technische Änderungen bei bestehenden Verträgen

Beitragvon Tician » 28.04.2014, 16:53

@Ahorn: Ohne Auftrag wird auch nicht umgestellt.
Tician Stölzel
M-net Support

zzam
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 25.06.2014, 07:17

Re: Technische Änderungen bei bestehenden Verträgen

Beitragvon zzam » 26.06.2014, 10:12

Werden bestehende DSL-Anschlüsse inzwischen doch zwangsweise auf Glasfaser umgestellt?

Wir haben bisher einen normalen DSL+Analog Anschluss (18MBit).
Jetzt habe ich einen Anruf bekommen, dass der Anschluss auf Glasfaser umgestellt werden soll.
Das hieße ja, dass ich zum selben Preis jetzt weniger Leistung bekomme (IPv4 Addresse, physikalischer Tel-Anschluss) auch ohne dass ich sonst etwas am Vertrag ändere.
Der Herr hat etwas von weniger Leitungsmiete gesagt - aber da habe ich ja jetzt auch nichts davon.

Benutzeravatar
Tician
Admin
Admin
Beiträge: 4103
Registriert: 28.03.2013, 10:21

Re: Technische Änderungen bei bestehenden Verträgen

Beitragvon Tician » 26.06.2014, 10:53

@zzam: Zwangsweise wird nicht auf Glasfaser umgestellt, der Kollege wollte dich auf Glasfaser umberaten.
Tician Stölzel
M-net Support

martinJhenne
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 04.02.2009, 20:15

Re: Technische Änderungen bei bestehenden Verträgen

Beitragvon martinJhenne » 26.06.2014, 12:48

Also bei dem Wort "umberaten" platzt mir doch fast der Kragen!
Letzte Woche kam ein erneuter Anruf: "Ihr Anschluß wird auf Glasfaser umgestellt!" Wann ich denn Zeit hätte. Nur mit einem "ich will das alles so bleibt wie es ist" endete das Gespräch.

Ehrlichkeit dem Kunden gegenüber sieht anders aus!

Ich kann auch den Standpunkt von m-net verstehen, sch die Telekom Leitungsmiete dort zu sparen wo es möglich ist. Dann aber bitte nicht klammheimlich die Leistung kürzen (IPv4, ISDN) und andere VoIP-Lösungen durch Zwangsrouter erschweren ...
Leider befindet sich da m-net gerade in guter Gesellschaft mit anderen Providern, ansonsten hätte ich nach jahrelanger Zufriedenheit sowohl mit der Leistung als auch - gerade in den Anfangsjahren - mit dem Support.

Benutzeravatar
chrisH
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 610
Registriert: 16.08.2006, 12:35
Wohnort: Feucht

Re: Technische Änderungen bei bestehenden Verträgen

Beitragvon chrisH » 26.06.2014, 15:55

martinJhenne hat geschrieben:Also bei dem Wort "umberaten" platzt mir doch fast der Kragen!

Wirklich ein schöner Euphemismus.

Letzte Woche kam ein erneuter Anruf: "Ihr Anschluß wird auf Glasfaser umgestellt!"

"Nein, wird er nicht." *klick*
DSL: Maxi komplett 18000+FP+AlwaysOn; Router: Fritz!Box 7390; Sync: 20230/1279
Kabel: KDG 100 Mbit; Router:TP-Link 1043 mit DD-WRT

zzam
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 25.06.2014, 07:17

Re: Technische Änderungen bei bestehenden Verträgen

Beitragvon zzam » 14.07.2014, 08:44

Tician hat geschrieben:@zzam: Zwangsweise wird nicht auf Glasfaser umgestellt, der Kollege wollte dich auf Glasfaser umberaten.


@Tician:
Der Kollege klang so als müsste der Anschluss geändert werden, da M-Net keie Kupferleitungs-Miete mehr bezahlen möchte.
Er meinte aber ich kann mich melden wenn etwas nicht passt.
An der Hotline/im Shop wurde später aber nicht wirklich verstanden was ich möchte.

"Umberaten": Heißt das, ich kann jetzt sagen, dass ich kein Glasfaser möchte?
Oder habe ich zumindest die Möglichkeit echten Dualstack ohne Aufpreis zu bekommen?

Benutzeravatar
Tician
Admin
Admin
Beiträge: 4103
Registriert: 28.03.2013, 10:21

Re: Technische Änderungen bei bestehenden Verträgen

Beitragvon Tician » 14.07.2014, 13:55

zzam hat geschrieben:"Umberaten": Heißt das, ich kann jetzt sagen, dass ich kein Glasfaser möchte?

Was möchtest du genau?

zzam hat geschrieben:Oder habe ich zumindest die Möglichkeit echten Dualstack ohne Aufpreis zu bekommen?

Nein das ist nicht möglich.
Tician Stölzel
M-net Support

Giesinger Trambahner
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 334
Registriert: 07.09.2008, 20:36

Re: Technische Änderungen bei bestehenden Verträgen

Beitragvon Giesinger Trambahner » 14.07.2014, 17:45

Was auf der einen Seite verständlich ist (möglichst Einheitlichkeit der Verträge, kein "Bazar" bzgl. Tarifen), aber wenn ein Haus bereits erschlossen ist es auf der anderen Seite unterm Strich vielleicht doch ein positiver Businesscase für m-net, da man die Kosten für die Telekom-Anschlussleitung spart.

zzam
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 25.06.2014, 07:17

Re: Technische Änderungen bei bestehenden Verträgen

Beitragvon zzam » 15.07.2014, 07:35

Tician hat geschrieben:Was möchtest du genau?

Eigentlich wollte ich den Vertrag ja so behalten wie er ist. Surf&Fon 18MBit.
Das Mehrfamilienhaus hat schon einen Glasfaseranschluss im Keller.

Wenn es so funktioniert wie vorher wäre ich ja auch damit einverstanden auf Glasfaser umgeschaltet zu werden.
Ich wurde dann auch gefragt ob ich zB VPN Nutze.
Ja, ich nutze ab und zu eine ausgehende VPN-Verbindung zur Arbeit und möchte, dass dies auch nach der Umstellung noch geht. Laut der Firmen-IT wird DS-Lite nicht unterstützt - aber ich weiß nicht genau wie die dahinterstehende Technologie genau heißt.

Funktioniert es eigentlich eine Fritz-Box am bisherigen Surf&Fon Anschluss so zu Konfigurieren, dass nur DS-Lite für IPv4 gemacht wird, um vorab zu testen was geht und was nicht geht?

Ich sehe im Menu Internet/Zugangsdaten/IPv6 mit "Unterstützung für IPv6 aktiv" gesetzt ist "Immer eine native IPv6-Anbindung nutzen" und dort kann DS-Lite gesetzt werden (ich vermute aber dazu muss man dann die DS-Lite Serveraddresse/AFTR kennen).

martinJhenne
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 04.02.2009, 20:15

Re: Technische Änderungen bei bestehenden Verträgen

Beitragvon martinJhenne » 22.07.2014, 18:55

@zzam

Ja das kann man testen.
Einstellungen:
Unterstützung für IPv6 aktiv: SELECTED
Immer eine native IPv6-Anbindung nutzen: SELECTED
IPv4-Anbindung über DS-Lite herstellen: SELECTED
AFTR-Adresse festlegen: SELECTED
FQDN: aftr.prod.m-online.net

Obs klappt sieht man z.B. hier:
http://whatismyv6.com/


Zurück zu „Surf&Fon-Flat / Surf-Flat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste