Feste IP-Adresse?

Alle Themen zum Angebot "Surf&Fon-Flat / Surf-Flat" .

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

martinJhenne
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 04.02.2009, 20:15

Re: Feste IP-Adresse?

Beitragvon martinJhenne » 06.05.2014, 22:58

@chrisH
Stimmt - Es wird nur die Gültigkeit verlängert. Der IPv6-Präfix bleibt gleich. Ist aber vielleicht auch ganz gut so, da bei einer Gültigkeit von 2 Stunden z. B. Netradio nicht mehr ungestört möglich wäre!

An m-net gerichtet wiederhole ich gerne meine Fragen in der Hoffnung, dass sie vielleicht doch noch beantwortet werden. In der Anfangsphase von mnet war ich übrigens mal sehr begeistert vom persönlichen und kompetenten direkten Support und konnte deshalb auch jedem diese Firma empfehlen ...


Es steht nachwievor die an mnet gestellte Frage unbeantwortet im Raum, WAS geändert wurde und WARUM oder durch welche andere Maßnahme bedingt und ob für die Zukunft wieder mit jeder Neuverbindung wieder eine neue IP zugeteilt wird. Und bitte nicht auf die Fritz!Box verweisen ... M-net hat was geändert - Darum geht es ...

avf
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 243
Registriert: 03.06.2007, 15:39
Wohnort: inner boarischen Hauptstadt

Re: Feste IP-Adresse?

Beitragvon avf » 07.05.2014, 17:39

martinJhenne hat geschrieben:Es steht nachwievor die an mnet gestellte Frage unbeantwortet im Raum, WAS geändert wurde und WARUM oder durch welche andere Maßnahme bedingt und ob für die Zukunft wieder mit jeder Neuverbindung wieder eine neue IP zugeteilt wird. Und bitte nicht auf die Fritz!Box verweisen ... M-net hat was geändert - Darum geht es ...


Hallo Zusammen,
auch ich habe das Phänomen...
Interessant hierbei, ich habe zwei Anschlüsse die ich "überwache". Hier kann ich in den Logs Monate zurück:
1. Anschluss, recht alter Vertrag, erhält jede Nacht eine neue IPv4
2. Anschluss, neuerer Vertrag, hat genau am 2014-04-11 das letzte mal "regelmässig" also innerhalb von 24 Std. eine neue IPv4 bekommen. Dann bis 2014-05-06 die gleiche IP!
An beiden Anschlüssen laufen FritzBox, allerdings ver. Modelle...

Würde mich freuen wenn M-Net hier eine kurze Aussage treffen würde!

Schönen Abend

Benutzeravatar
Hirschla
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 143
Registriert: 24.08.2010, 10:50
Wohnort: Erl. Kriegenbrunn

Re: Feste IP-Adresse?

Beitragvon Hirschla » 08.05.2014, 15:00

Hallo,

ich hab auch einen älteren Vertrag von M-Net Quartal 03/10, hatte bisher sonst regelmäßig eine neue IP Adresse erhalten, seid dem hier die ersten angefangen haben dieses Verhalten zu merken hängt bei mir Teils über eine Woche die selbe IP an, selbst wenn man manuell neu Verbindet.

Mag ja alles seine richtigkeit haben, jedoch würde mich von seitens M-Net nur interessieren, weshalb dieser Schritt gegangen wird.

Grüße
62 m Leitungsweg zur Vermittlerstelle, davon 56m auf 0,6er Adernquerschnitt und 6m auf 0,4er Adernquerschnitt.
Bild

martinJhenne
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 04.02.2009, 20:15

Re: Feste IP-Adresse?

Beitragvon martinJhenne » 08.05.2014, 17:54

Konsequentes Schweigen ... Ich glaube hier können hundert Leute nach dem (technischen) Grund Fragen - es wird wohl keine Antwort geben. Überlege mir grade einen Brief an die GF zu schreiben.

DarkClown
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 06.04.2014, 16:01

Re: Feste IP-Adresse?

Beitragvon DarkClown » 08.05.2014, 20:51

Ihr kennt doch die Geschichte mit der Eiche an der sich das Wildschwein kratzt ...

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Feste IP-Adresse?

Beitragvon Sven » 09.05.2014, 17:57

Eine Antwort zu diesem Thema habe ich unter viewtopic.php?p=70401#p70401 geschrieben.

Die IP Adresse muss sich nicht grundsätzlich bei jeder Einwahl ins Netz ändern, dies ist weder eine Verpflichtung des Providers noch ist das ganze irgendwo in den Vertragsbedingungen festgelegt.
Sven Bialaß
M-net Support

martinJhenne
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 04.02.2009, 20:15

Re: Feste IP-Adresse?

Beitragvon martinJhenne » 09.05.2014, 19:39

Es geht hier auch nicht um zugesicherte Vertragsfragen. Jeder hier schreibt, dass bis vor ca. einem Monat für jede Neuverbindung eine neue IP vergeben wurde. Und jetzt eben nicht mehr.

Ich gebs auf ... Leider ist es nicht möglich drei konkrete Fragen einzeln zu beantworten ...

- WAS geändert wurde und
- WARUM oder durch welche andere Maßnahme bedingt und
- ob für die Zukunft wieder mit jeder Neuverbindung wieder eine neue IP zugeteilt wird?

Giesinger Trambahner
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 334
Registriert: 07.09.2008, 20:36

Re: Feste IP-Adresse?

Beitragvon Giesinger Trambahner » 10.05.2014, 12:38

Natürlich geht es auch um eine Vertragsfrage. Ist irgendwo vertraglich zugesichert, dass die IP-Adresse sich ändert?

Wenn nein, was ich mal annehme, dann ist ohne "Feste IP"-Option weder eine zugesicherte Eigenschaft, dass die IP konstant ist noch dass sie sich ändern. => Sie kann sich ändern, sie kann aber auch mal konstant bleiben. Der Provider kann das dann handhaben wie er es möchte.

Knuffolino
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 20
Registriert: 13.11.2006, 07:18
Wohnort: Nürnberg

Re: Feste IP-Adresse?

Beitragvon Knuffolino » 11.05.2014, 08:26

DarkClown hat geschrieben:Ihr kennt doch die Geschichte mit der Eiche an der sich das Wildschwein kratzt ...


Das impliziert aber eine ökonomische Unabhängigkeit, die im Falle M-Nets definitiv nicht gegeben ist. Und sehr nett übrigens, daß man hier implizit als "Wildschwein" bezeichnet wird.

Gibt es eigentlich eine Forumsfunktion, um solche Schwachköpfe automatisch auszublenden?

EDIT: gibt es tatsächlich - wie schön, werde ich in Zukunft öfter nutzen.


Zurück zu „Surf&Fon-Flat / Surf-Flat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste