(hoffentlich kein) komplizierter Tarifwechsel

Alle Themen zum Angebot "Surf&Fon-Flat / Surf-Flat" .

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

ShOrtY
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 29
Registriert: 05.11.2007, 18:33

(hoffentlich kein) komplizierter Tarifwechsel

Beitragvon ShOrtY » 07.11.2013, 09:28

Hallo zusammen,

zur Vorgeschichte:
Vor wenigen Wochen dachte ich mir, da ich schon einige Jahre mit den selben Konditionen Kunde bei M-Net bin, könnte ich meinen Tarif aktualisieren.
Immerhin hat sich in den letzten Jahren einiges am Preis verändert.
Etwas anderes sollte sich bei mir nicht verändern - lediglich der Preis!
Zur Info: Ich habe den klassischen ISDN Anschluss, NTBA, Splitter, eine alte ISDN Anlage mit 3 Rufnummern und eine Fritzbox mit einer 18.000 DSL Verbindung.

Also rief ich auf der Hotline an, die Dame dort erläuterte mir das ich ein Formular zugeschickt bekomme und dort oben nur "Änderung" ankreuzen und zurückschicken muss.
Dies habe ich so gemacht, mittlerweile habe ich erfahren das dieses Vorgehen etwas kompliziert gewählt war von der Dame an der Hotline aber seis drum ...

Vor wenigen Tagen habe ich eine Fritzbox 7390 zugeschickt bekommen, diese brauche und wollte ich zwar nicht aber ein Ersatzrouter kann nicht schaden und immerhin schließe ich ja wieder einen 24-monats Vertrag ab.

Nun habe ich aber auch noch einen Brief mit Zugangsdaten bekommen die sich leicht verändert haben: Der Benutzername für die DSL Einwahl hat nun den Zusatz "...@mdsl.mnet-online.de", das Passwort ist gleich geblieben.

Fragen:
1. Ich gehen davon aus das ich am Umstellungstag (11.11.) meinen Anschluss weiterhin wie gewohnt nutzen kann, ich trage lediglich den neuen DSL-Benutzernamen ein (warum wurde dieser eigentlich geändert?). Richtig?

2. Ich habe extra an der Hotline gesagt ich möchte meine vorhandene Hardware (wie oben aufgelistet) weiter nutzen und keinen VoIP Anschluss. Wird dies so realisiert?


Vielen Dank im Voraus für eine klärende Antwort.

Meine Kundenummer habe ich in mein Profil eingetragen.

Benutzeravatar
Tician
Admin
Admin
Beiträge: 4103
Registriert: 28.03.2013, 10:21

Re: (hoffentlich kein) komplizierter Tarifwechsel

Beitragvon Tician » 07.11.2013, 12:42

ShOrtY hat geschrieben:1. Ich gehen davon aus das ich am Umstellungstag (11.11.) meinen Anschluss weiterhin wie gewohnt nutzen kann, ich trage lediglich den neuen DSL-Benutzernamen ein (warum wurde dieser eigentlich geändert?). Richtig?

Ja, richtig.

ShOrtY hat geschrieben:2. Ich habe extra an der Hotline gesagt ich möchte meine vorhandene Hardware (wie oben aufgelistet) weiter nutzen und keinen VoIP Anschluss. Wird dies so realisiert?

Dein Anschluss wird weiterhin über ISDN laufen.
Tician Stölzel
M-net Support

ShOrtY
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 29
Registriert: 05.11.2007, 18:33

Re: (hoffentlich kein) komplizierter Tarifwechsel

Beitragvon ShOrtY » 07.11.2013, 12:51

Hallo Tician,

danke für die Antwort, es gibt also keinen Zwang die neue Fritzbox 7390 zu nutzen?

Dann sollte nichts mehr schief gehen, ich hoffe das klappt wie gewünscht.

diego
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 14.04.2007, 21:41
Wohnort: Fürth

Re: (hoffentlich kein) komplizierter Tarifwechsel

Beitragvon diego » 25.11.2013, 19:06

Hallo, ich schreibs Mal hier mit hintendran.
Bei mir ist die Konfiguration ähnlich wie bei dem Threaderöffner.
ein ISDN Anschluss mit NTBA, am Splitter, eine ISDN Anlage mit 6 Rufnummern und eine Fritzbox 7270 Fon an der Fax und ein Telefon hängen.
Ich möchte den alten Maxi-Komplett nun upgraden auf einen Surf&Fon.
Bisher hatte ich auf der Rechnung immer den Posten: "Aufpreis ISDN-Basisanschluss"
Auf der Surf&Fon-Webseite finde ich über ISDN nun gar nichts mehr, nur den "Komfortanschluß".
Ich will dass alle meine Geräte so weiterfunktionieren wie bisher, vielleicht ein bisschen schneller.
Was muß ich im Auftragsformular ausfüllen? Oder besser am Telefon?
Ich habe hier viel gelesen über VoIP und IPv6 via DS-Lite.
Dinge, die ich nicht unbedingt verstehe.
Ich will nur, dass es danach wieder läuft.
Danke für eine Antwort.

Benutzeravatar
Tician
Admin
Admin
Beiträge: 4103
Registriert: 28.03.2013, 10:21

Re: (hoffentlich kein) komplizierter Tarifwechsel

Beitragvon Tician » 26.11.2013, 09:11

@diego: Sobald du einen Tarifwechsel auf Surf & Fon Flat machst bekommst du aber VoIP und Ipv6.

Evtl. hilft dir dieser Theard etwas viewtopic.php?f=20&t=7889
Tician Stölzel
M-net Support

diego
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 14.04.2007, 21:41
Wohnort: Fürth

Re: (hoffentlich kein) komplizierter Tarifwechsel

Beitragvon diego » 26.11.2013, 09:28

Hallo Tician, danke für die Nachricht.
Ich habe diesen Thread schon mehrmals durchgelesen, kapier aber so manches nicht.

Der Threaderöffner hat doch vom M-Net-Support die Mitteilung bekommen, das sich nichts ändert. Wiso ging das dann bei Ihm?

Wahrscheinlich werde ich dann in den saueren Apfel beißen müssen und entweder kündigen, oder meine gesamte Telefonanlage umbauen. Mal sehn, was die 7360 von AVM so kann.

ShOrtY
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 29
Registriert: 05.11.2007, 18:33

Re: (hoffentlich kein) komplizierter Tarifwechsel

Beitragvon ShOrtY » 10.12.2013, 10:04

Das wundert mich jetzt auch!
Wären ja eigentlich widersprüchliche Aussagen.

Kleines Feedback zu meiner Umstellung: Hat alles bestens geklappt, keine Störung, keine Umkonfiguration nötig, keine Unterbrechung.
Gott sei dank gibt es noch Anbieter ohne den gefürchteten "Telekom-Effekt".
Danke M-Net!


Zurück zu „Surf&Fon-Flat / Surf-Flat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste