Probleme mit dslam bzw fritzboxen!

Alle Themen zum Angebot "Surf&Fon-Flat / Surf-Flat" .

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

svenullrich
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 59
Registriert: 05.04.2007, 13:37

Probleme mit dslam bzw fritzboxen!

Beitragvon svenullrich » 14.10.2013, 00:44

Edit: Problematik wurde den Support per Telefon erörtert und mitgeteilt.
Dateianhänge
Screenshot (34).png
Screenshot (34).png (156.37 KiB) 2246 mal betrachtet
Screenshot (33).png
Screenshot (33).png (145.82 KiB) 2246 mal betrachtet
Screenshot (32).png
Screenshot (32).png (144.35 KiB) 2246 mal betrachtet
Zuletzt geändert von svenullrich am 15.10.2013, 20:52, insgesamt 1-mal geändert.

svenullrich
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 59
Registriert: 05.04.2007, 13:37

Re: Probleme mit dslam bzw fritzboxen!

Beitragvon svenullrich » 14.10.2013, 01:09

Nachtrag und hier aus dem Changelog:

"Verbesserungen in Version 84.05.59-26514

DSL: fehlerhafte Darstellung der DSL-Datenrate korrigiert
DSL: Leitungstest für weitere FRITZ!Box-Modelle ergänzt"


Und da liegt sozusagen der Hund begraben

dominic
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 159
Registriert: 16.08.2013, 20:20
Wohnort: München

Re: Probleme mit dslam bzw fritzboxen!

Beitragvon dominic » 14.10.2013, 09:26

Sobald M-Net die neue Firmware freigegeben hat wird diese auch verfügbar sein solange müssen wir uns noch ein wenig gedulden.
Hilfe zur AVM-Produkten findest du unter: AVM Wissensdatenbank
Fragen und Antworten zu Surf&Fon unter: FAQ's zu Surf&Fon

Bild

Benutzeravatar
s.tyx
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 124
Registriert: 01.10.2009, 06:23
Wohnort: ... in einem völlig aus der Mode gekommenen Ausläufer des westlichen Spiralarms der Milchstraße ...

Re: Probleme mit dslam bzw fritzboxen!

Beitragvon s.tyx » 15.10.2013, 14:05

@ svenullrich: bezüglich orthographischer fehler soll dies hilfreich sein: https://addons.mozilla.org/de/firefox/language-tools/ ...
... aber an falsch zusammengeschwurbbelten inhalten ändert dies auch nix ;)

svenullrich
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 59
Registriert: 05.04.2007, 13:37

Re: Probleme mit dslam bzw fritzboxen!

Beitragvon svenullrich » 15.10.2013, 20:39

@ s.tyx Vielen Dank dann würde ich bei der eigenen Grosschreibung anfangen.


Kleiner Tipp Falsches Forum, das dürfte die richtige Herberge für solche Beträge sein -> http://www.korrekturen.de/forum.pl/md/r ... chreibung/


:lol:

Benutzeravatar
s.tyx
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 124
Registriert: 01.10.2009, 06:23
Wohnort: ... in einem völlig aus der Mode gekommenen Ausläufer des westlichen Spiralarms der Milchstraße ...

Re: Probleme mit dslam bzw fritzboxen!

Beitragvon s.tyx » 16.10.2013, 06:38

svenullrich hat geschrieben:Edit: Problematik wurde den Support per Telefon erörtert und mitgeteilt.
....
Zuletzt geändert von svenullrich am Di, 15 Okt. 2013 19:52, insgesamt 1-mal geändert.


... da kein inhalt verloren ging (ja doch wirklich, ich hatte das ellenlange gestammel komplett durchgelesen) - schön, daß du selbst erkannt, daß man dies so nicht stehenlassen kann ;)

edit: das was abgeliefert wurde, war einfach respektlos dem leser gegenüber, sry

svenullrich
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 59
Registriert: 05.04.2007, 13:37

Re: Probleme mit dslam bzw fritzboxen!

Beitragvon svenullrich » 17.10.2013, 19:48

:abgelehnt

Das einzige was keinen Inhalt hat, ist das was manch einer für Probleme scheinbar hat, Respekt für DSL das funktinieren soll?

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Leser? Ähm sollte hier nicht der Support von Mnet schreiben oder warum solte ich mir Mühe geben es Dir nahezubringen?


Geh in eine Grundschule und versuch dein Gesultze mal dort nahezubringen, selbst die Zweitklässler werden da mit respektlosen am Boden liegen und vor Lachen heulend davonlaufen.

Nett so ist wenigesten etwas lustiges zum Feierabend hier zu lesen.


Der Brüller ist auf ihrer Seite.

Nichts für ungut. Danke für den Lacher.

Benutzeravatar
s.tyx
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 124
Registriert: 01.10.2009, 06:23
Wohnort: ... in einem völlig aus der Mode gekommenen Ausläufer des westlichen Spiralarms der Milchstraße ...

Re: Probleme mit dslam bzw fritzboxen!

Beitragvon s.tyx » 18.10.2013, 06:29

abschliesend und nur weil kein größerer aufwand nötig:
http://forum.m-net.de/viewtopic.php?f=1&t=8211&p=72413#p72413
da musst du noch mehr editieren, wobei dieser hier ja noch harmlos, also halbwegs lesbar, ist. bin dann mal raus ...

svenullrich
Junior - Member
Junior - Member

Beiträge: 43
Registriert: 05.04.2007, 13:37

Re: Warum wurde der Dslam gedrosselt?

Beitragvon svenullrich » 11.10.2013, 11:53
Stabilität gabs von 2002 bis 2009 bestens mit 22 dslam settings, Anruf warum erfolge nach Umaufhängt.
auf 18er Vertrag bereits.
Bla blau hieß es poetzlich keinen Realen 17 Mbit realdownliads, mit der 7390 die jetzt in diesen Moment 16 Mbit und 17;MB verträgt die Leitung Sicher sagt
Mit Auf Performance Settings trotz 2 DB extra auf die Dämpfung und Leistungsreduzierung und damit Verringerung des Signalabstandes.
Merkt ihr was ihr schreibt? Stabilität Quatsch mit 22 Settings ging das 7 Jahre ohne Problmemme das einzige Problem ist scheinbar den Vertrag umgestellt zu haben.
Den damit wurde das Netz langsamer und komischerweise Spind der ISDN Mnitor seit dem.
Arghh macht das Bitte rückgängig mich nervt das Aufstecken weil sich deshalb der Linemonitor aufhängt
.Soory ich hab nur Das Glasfassergabel der Sparkasse damals verlegt aber zu erkennen was hier bremst bin ich scheinbar zu dumm.
Soll ich das arj45 Twistet Pair Messgerät vom meine Excheff ausleihen das Teure, dannsag ich eich ob irgendwo und wo hackt.
Mann ich will nur das 22 Mbit Setting wieder da da dort der Lineknitor nie Abstürzte, Jetzt hängt mkit eurer Sicherheit rege schwarze oder ging das ding einmal Beim Timesync. grrrrhhhhhh!
Macht das bloße wieder Auf 22 Mbit da läuft und lief alles Super.
Man Man die Nachbarn sind immer noch die Selben, noch immer die Selben WLAN, also Vermehrt hat sich hier im Haus keine Anschluss Zahl.
Also das glaub ich nicht eher das ihr bei vVertrags Umstellung von 16 auf 18 das von 18 auf 16 umgestellt habt, Sicherheit boha
Hallo reconnenct sind hier nie aufgetreten ausser ich hab den Steckjer gezogen wie diese Woche. Hoffe ich doch das SA Endlich wieder conect 17xxxx KBS steht.
Neu dslam 16000 conect 16000 aber Hanau an der Dslam Sperre.
Also Sven Aussage mehr gibt Leitung nicht, aehm da sagt die Fritz grad knappe 17Mbit und warum verschenken wenn dies 7 Jahre problemlos ging.
Glauben? sooey ich weis das es probleemlois lief. Und warum auf nicht.
Rauschabstand naja bei darunter geregelten Port kein Wunder.

http://forum.m-net.de/search.php?author_id=2112&sr=posts

Bueffel
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 56
Registriert: 21.02.2009, 13:40
Wohnort: LKR München

Re: Probleme mit dslam bzw fritzboxen!

Beitragvon Bueffel » 18.10.2013, 20:35

Was will mir dieser Thread sagen :cry:


Zurück zu „Surf&Fon-Flat / Surf-Flat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: whitman und 5 Gäste