Ports wg DS Lite gesperrt - Mnet verweigert IPv4 IP- Lösung?

Alle Themen zum Angebot "Surf&Fon-Flat / Surf-Flat" .

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Benutzeravatar
Tician
Admin
Admin
Beiträge: 4103
Registriert: 28.03.2013, 10:21

Re: Ports wg DS Lite gesperrt - Mnet verweigert IPv4 IP- Lös

Beitragvon Tician » 03.09.2013, 13:31

@tuneman123: Die Wiederrufsfrist beginnt nach Auftragseingangsbestätigung.
Tician Stölzel
M-net Support

Yin
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 13.11.2007, 19:21

Re: Ports wg DS Lite gesperrt - Mnet verweigert IPv4 IP- Lös

Beitragvon Yin » 03.09.2013, 18:42

Also wenn ich das richtig verstehe dann habe ich als neuer Privatkunde absolut keine Chance auf IPv4? Sorry aber das ist für mich ein außerordentlicher Kündigungsgrund, beim persönlichen Gespräch des Vertreters wurde ich nämlich darauf hingewiesen, dass ich "problemlos" weiterhin online spielen könne v.a. mit der PS3, was ja anscheinend nicht der Wahrheit entspricht. :angry

baumschüttler
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 14
Registriert: 01.09.2013, 09:15

Re: Ports wg DS Lite gesperrt - Mnet verweigert IPv4 IP- Lös

Beitragvon baumschüttler » 05.09.2013, 21:25

Na ja, ich weiß nicht wie viele Kunden es braucht bis es die M-net checkt: wir wollen volle Konnektivität! Ich hätte nicht gedacht dass ich das mal sage: die M-net sollte sich zumindest hierbei ein Beispiel an der Telekom nehmen, die fährt nämlich auf ihren Glasfaseranschlüssen einen echten Dual Stack, d.h. man bekommt ne echte IPv4 und ne echte IPv6-Adresse. Wie wäre es mit einer öffentlicher Mobilmachung auf Facebook und Google+ ??? M-net Glasfaser :abgelehnt

Yin
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 13.11.2007, 19:21

Re: Ports wg DS Lite gesperrt - Mnet verweigert IPv4 IP- Lös

Beitragvon Yin » 05.09.2013, 23:42

baumschüttler hat geschrieben:Na ja, ich weiß nicht wie viele Kunden es braucht bis es die M-net checkt: wir wollen volle Konnektivität! Ich hätte nicht gedacht dass ich das mal sage: die M-net sollte sich zumindest hierbei ein Beispiel an der Telekom nehmen, die fährt nämlich auf ihren Glasfaseranschlüssen einen echten Dual Stack, d.h. man bekommt ne echte IPv4 und ne echte IPv6-Adresse. Wie wäre es mit einer öffentlicher Mobilmachung auf Facebook und Google+ ??? M-net Glasfaser :abgelehnt


Als ob die das juckt. Solange der Rubel rollt wird sich nichts ändern, immerhin gibt es ja für Unternehmenskunden IPv4 weil die mehr bezahlen und folglich bessere Kunden sind. Ich betreibe jedenfalls gerade in meinem Kollegenkreis schöne Anti-Werbung bzw. warne die vor M-Net weil es doch viele Leute gibt, die so ein altes Gerät wie die PS3 betreiben.

Benutzeravatar
s.tyx
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 124
Registriert: 01.10.2009, 06:23
Wohnort: ... in einem völlig aus der Mode gekommenen Ausläufer des westlichen Spiralarms der Milchstraße ...

Re: Ports wg DS Lite gesperrt - Mnet verweigert IPv4 IP- Lös

Beitragvon s.tyx » 09.09.2013, 10:27

baumschüttler hat geschrieben:... Wie wäre es mit einer öffentlicher Mobilmachung ...
zumindest von Seiten M-Nets gehört dies, als eklatante Abweichung vom üblichen Standard, öffentlich und direkt beim Angebot kommuniziert. .... Ihre Vorteile: ... Ihr Nachteil: .... "eingeschränkte ipv4-Funktionalität aufgrund von ..."

Michael87
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 27
Registriert: 23.10.2009, 10:14
Wohnort: Olching

Re: Ports wg DS Lite gesperrt - Mnet verweigert IPv4 IP- Lös

Beitragvon Michael87 » 09.09.2013, 20:45

Wenn dir eine IPv4 Adresse so wichtig ist, dann hol dir doch einen günstigen Router auf den du OpenWRT/DDWRT flashen kannst (gibts schon für wenig Geld) und bau damit nen ständigen VPN-Tunnel auf.
Mit SwissVPN hab ich da gute Erfahrung gemacht.
Damit hast du dann deine eigene Ipv4 Option für ~5€ im Monat
TAL ist 2304m lang und alles auf einem 0,5er Adernquerschnitt (Modem: Fritzbox 7490 6.50).
Bild

Yin
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 13.11.2007, 19:21

Re: Ports wg DS Lite gesperrt - Mnet verweigert IPv4 IP- Lös

Beitragvon Yin » 10.09.2013, 16:18

Michael87 hat geschrieben:Wenn dir eine IPv4 Adresse so wichtig ist, dann hol dir doch einen günstigen Router auf den du OpenWRT/DDWRT flashen kannst (gibts schon für wenig Geld) und bau damit nen ständigen VPN-Tunnel auf.
Mit SwissVPN hab ich da gute Erfahrung gemacht.
Damit hast du dann deine eigene Ipv4 Option für ~5€ im Monat


Und wie geht das genau? Also welche Router eigenen sich und gibts dafür eine Anleitung? Traurig, dass man sowas von anderen Usern und nicht von M-Net erklärt bekommt

Michael87
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 27
Registriert: 23.10.2009, 10:14
Wohnort: Olching

Re: Ports wg DS Lite gesperrt - Mnet verweigert IPv4 IP- Lös

Beitragvon Michael87 » 10.09.2013, 18:56

Ich hab da leider noch ein Problem entdeckt bei meiner Lösung: mit normalen Routern bekommt man nur einen VPN durchsatz von etwa ~5Mbit, mit guten (~70€) etwa ~12Mbit. (siehe http://www.dd-wrt.com/phpBB2/viewtopic. ... d12b60e430)

Kompatible Router kann man in z.B. in der DB von DDWRT finden (auf deren Seite).
DDWRT dann als VPN-Client einzurichten ist relativ einfach.
Komplizierter wird dann aber die Konfiguration des WAN-Ports (man würde dann WAN Port DDWRT Router <---> LAN Port Mnet Router verbinden und alle eigenen Geräte in den DDWRT Router). Dafür gibt es dann aber soweit ich das verstehe (noch) keine GUI.

Aufgrund des geringen Durschsatzes (5-12Mbit) halte ich das aber für keine brauchbare Lösung mehr.
Zuletzt geändert von Michael87 am 10.09.2013, 18:59, insgesamt 1-mal geändert.
TAL ist 2304m lang und alles auf einem 0,5er Adernquerschnitt (Modem: Fritzbox 7490 6.50).
Bild

Yin
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 13.11.2007, 19:21

Re: Ports wg DS Lite gesperrt - Mnet verweigert IPv4 IP- Lös

Beitragvon Yin » 10.09.2013, 18:58

Michael87 hat geschrieben:Ich hab da leider noch ein Problem entdeckt bei meiner Lösung: mit normalen Routern bekommt man nur einen VPN durchsatz von etwa ~5Mbit, mit guten (~70€) etwa ~12Mbit. (siehe http://www.dd-wrt.com/phpBB2/viewtopic. ... d12b60e430)

Kompatible Router kann man in z.B. in der DB von DDWRT finden (auf deren Seite).
DDWRT dann als VPN-Client einzurichten ist relativ einfach.
Komplizierter wird dann aber die Konfiguration des WAN-Ports (man würde dann WAN Port DDWRT Router <---> LAN Port Mnet Router verbinden und alle eigene Geräte in den DDWRT Router). Dafür gibt es dann soweit ich das verstehe (noch) keine GUI.


Also würde ich 35€ für ~5Mbit pro Monat bezahlen. Danke dir für die Ausführung aber das ist inakzeptabel. Wird wohl doch der Gang zum Rechtsanwalt werden.

SamQuest
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 20
Registriert: 07.08.2013, 14:57

Re: Ports wg DS Lite gesperrt - Mnet verweigert IPv4 IP- Lös

Beitragvon SamQuest » 11.09.2013, 11:34

Was habt ihr eigentlich alle für Probleme?
Ich kann online ohne Probleme zocken. Sowohl übers iPhone, PS3 oder am Rechner.. (Auch Spiele die eine Portfreigabe benötigen.)

Yin
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 13.11.2007, 19:21

Re: Ports wg DS Lite gesperrt - Mnet verweigert IPv4 IP- Lös

Beitragvon Yin » 11.09.2013, 16:13

SamQuest hat geschrieben:Was habt ihr eigentlich alle für Probleme?
Ich kann online ohne Probleme zocken. Sowohl übers iPhone, PS3 oder am Rechner.. (Auch Spiele die eine Portfreigabe benötigen.)


Hast du IPv6? Wenn ja, welchen NAT Typ hast du denn auf der PS3? Mit Nat 3 geht da nichts mit zocken, höchstens offline Games.

SamQuest
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 20
Registriert: 07.08.2013, 14:57

Re: Ports wg DS Lite gesperrt - Mnet verweigert IPv4 IP- Lös

Beitragvon SamQuest » 11.09.2013, 18:36

Yin hat geschrieben:
SamQuest hat geschrieben:Was habt ihr eigentlich alle für Probleme?
Ich kann online ohne Probleme zocken. Sowohl übers iPhone, PS3 oder am Rechner.. (Auch Spiele die eine Portfreigabe benötigen.)


Hast du IPv6? Wenn ja, welchen NAT Typ hast du denn auf der PS3? Mit Nat 3 geht da nichts mit zocken, höchstens offline Games.



ICh habe kein NAT 3 , ich habe wie gesagt keine Probleme mit dem zocken an der PS3 Online.
Und ja, ich habe IPv6.

Benutzeravatar
chrisH
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 610
Registriert: 16.08.2006, 12:35
Wohnort: Feucht

Re: Ports wg DS Lite gesperrt - Mnet verweigert IPv4 IP- Lös

Beitragvon chrisH » 12.09.2013, 09:23

SamQuest hat geschrieben:Was habt ihr eigentlich alle für Probleme?
Ich kann online ohne Probleme zocken. Sowohl übers iPhone, PS3 oder am Rechner.. (Auch Spiele die eine Portfreigabe benötigen.)

Dann hast du kein DS Lite. Glückwunsch.
DSL: Maxi komplett 18000+FP+AlwaysOn; Router: Fritz!Box 7390; Sync: 20230/1279
Kabel: KDG 100 Mbit; Router:TP-Link 1043 mit DD-WRT

Benutzeravatar
SnoopyDog
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 141
Registriert: 06.09.2006, 10:09
Wohnort: Heßdorf

Re: Ports wg DS Lite gesperrt - Mnet verweigert IPv4 IP- Lös

Beitragvon SnoopyDog » 12.09.2013, 12:11


Patrick
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 04.07.2013, 13:18

Re: Ports wg DS Lite gesperrt - Mnet verweigert IPv4 IP- Lös

Beitragvon Patrick » 12.09.2013, 15:09

Auch ich habe DSLite (zumindestens wenn ich der Fritzbox trauen darf) und auch ich habe mit der Xbox keine Probleme. Ein Verbindungstest bestätigt eine voll funktionsfähige Verbindung zu Xbox Live (nat type weder moderate noch strict), und online spielen funktioniert auch. Trotz DSlite.

Das einzige wofür ich noch eine Lösung brauche ist der Zugriff von aussen auf meine Disk Station, da hier die music station zum streamen verwendet werden soll und ich seit dem ableben von google reader auch meinen eigenen RSS server betreiben möchte.

Es scheint also zumindestens für die Portweiterleitung zu den Konsolen eine Lösung seitens M-Net zu geben.


Zurück zu „Surf&Fon-Flat / Surf-Flat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste