Techniker auf falsche "Fährte" geschickt

Alle Themen zum Angebot "Surf&Fon-Flat / Surf-Flat" .

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

chrizzly
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 30.07.2019, 13:08

Techniker auf falsche "Fährte" geschickt

Beitragvon chrizzly » 30.07.2019, 13:55

[moderiert: verschoben. Thema wurde im falschen Bereich eröffnet. Bitte die Produkte beachten]

Sehr geehrtes M-net Team,

ich würde mich gerne hier ans Forum wenden, da ich mich zu Unrecht behandelt fühle.


Da die Wohnung vor unserem Einzug saniert wurde, wies ich den Servicetechniker auf eine neue Telefondose hin und zeigte ihm die Verteilerdose in der Wohnung. (Das hätte ich besser nicht sagen sollen.)

Daraufhin hat der Servicetechniker eine Verbindung von der Verteilerdose zu einem Steigleitungsverteiler im Treppenhaus geprüft, wo kein Signal ankam. Auf meine Bitte, direkt unten im Keller am Telefon-Hauptverteiler zu prüfen wurde nicht eingegangen und der Techniker fuhr unverrichteter Dinge... (Im Nachhinein stelle sich heraus, die Telefonleitung der Wohnung geht überhaupt nicht durch diesen Steigleitungsverteiler!)

Beim zweiten Termin sagte ich dem Techniker einfach nichts, es funktionierte alles einwandfrei. Es wurde vom Keller zur Telefondose gemessen und danach die Leitung aufgeschalten.


Auf meine Anfrage beim Kundenservice hieß es zu mir, ich hätte den "... Techniker auf eine komplett falsche „Fährte“ geschickt. Hier ist kein Verschulden von Seiten der M-net Telekommunikations GmbH ersichtlich. Die Gebühr zur 2. Anfahrt ist daher berechtigt."

Ich finde das wirklich lächerlich. Ich habe dem Techniker nicht gesagt, dass er in diesem "Steigleitungsverteiler" messen soll... Er ist der Fachmann. Wäre er einfach nach dem Standardverfahren vorgegangen, hätte alles funktioniert...

Die 2. Gebühr wurde eingezogen. Immerhin funktioniert nun alles.

Viele Grüße

Christoph Scharf

Benutzeravatar
Yusuf
Admin@Holiday
Admin@Holiday
Beiträge: 8045
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Techniker auf falsche "Fährte" geschickt

Beitragvon Yusuf » 30.07.2019, 14:19

chrizzly hat geschrieben:[moderiert: verschoben. Thema wurde im falschen Bereich eröffnet. Bitte die Produkte beachten]

Sehr geehrtes M-net Team,

ich würde mich gerne hier ans Forum wenden, da ich mich zu Unrecht behandelt fühle.


Da die Wohnung vor unserem Einzug saniert wurde, wies ich den Servicetechniker auf eine neue Telefondose hin und zeigte ihm die Verteilerdose in der Wohnung. (Das hätte ich besser nicht sagen sollen.)

Daraufhin hat der Servicetechniker eine Verbindung von der Verteilerdose zu einem Steigleitungsverteiler im Treppenhaus geprüft, wo kein Signal ankam. Auf meine Bitte, direkt unten im Keller am Telefon-Hauptverteiler zu prüfen wurde nicht eingegangen und der Techniker fuhr unverrichteter Dinge... (Im Nachhinein stelle sich heraus, die Telefonleitung der Wohnung geht überhaupt nicht durch diesen Steigleitungsverteiler!)

Beim zweiten Termin sagte ich dem Techniker einfach nichts, es funktionierte alles einwandfrei. Es wurde vom Keller zur Telefondose gemessen und danach die Leitung aufgeschalten.


Auf meine Anfrage beim Kundenservice hieß es zu mir, ich hätte den "... Techniker auf eine komplett falsche „Fährte“ geschickt. Hier ist kein Verschulden von Seiten der M-net Telekommunikations GmbH ersichtlich. Die Gebühr zur 2. Anfahrt ist daher berechtigt."

Ich finde das wirklich lächerlich. Ich habe dem Techniker nicht gesagt, dass er in diesem "Steigleitungsverteiler" messen soll... Er ist der Fachmann. Wäre er einfach nach dem Standardverfahren vorgegangen, hätte alles funktioniert...

Die 2. Gebühr wurde eingezogen. Immerhin funktioniert nun alles.

Viele Grüße

Christoph Scharf


Hallo,

ich geb das Anliegen mal an die Fachabteilung zur Prüfung weiter. Ich gehe allerdings schon davon aus, dass eine Gutschrift für die zweite Anfahrt erfolgen wird.

Gruß,
Yusuf

chrizzly
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 30.07.2019, 13:08

Re: Techniker auf falsche "Fährte" geschickt

Beitragvon chrizzly » 26.08.2019, 19:45

Hallo Yusuf,

gibt es Neuigkeiten?
Was sagt die Fachabteilung? Danke.

Viele Grüße
Christoph

Benutzeravatar
Yusuf
Admin@Holiday
Admin@Holiday
Beiträge: 8045
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Techniker auf falsche "Fährte" geschickt

Beitragvon Yusuf » 27.08.2019, 07:38

chrizzly hat geschrieben:Hallo Yusuf,

gibt es Neuigkeiten?
Was sagt die Fachabteilung? Danke.

Viele Grüße
Christoph


Guten Morgen,

die 2. Anfahrt wurde gutgeschrieben und ist in der nächsten Rechnung enthalten.

Gruß,
Yusuf

chrizzly
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 30.07.2019, 13:08

Re: Techniker auf falsche "Fährte" geschickt

Beitragvon chrizzly » 28.08.2019, 20:39

Vielen Dank Yusuf für Ihr Engagement und Vielen Dank an M-net für Ihr Verständnis.
Wieder ein zufriedener Kunde mehr.
Viele Grüße
Christoph


Zurück zu „Surf&Fon-Flat / Surf-Flat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste