Tarifwechsel Ungereimtheiten, bzw. Unklarheiten

Alle Themen zum Angebot "Surf&Fon-Flat / Surf-Flat" .

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

cwkeller
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 23
Registriert: 16.08.2012, 15:40

Tarifwechsel Ungereimtheiten, bzw. Unklarheiten

Beitragvon cwkeller » 23.06.2019, 10:45

Hallo,

da die Stadtwerke letztes Jahr Glasfaserkabel in meiner Strasse verlegt haben, habe ich mich im Mai informiert, ob ein Tarifupgrade von 18 auf 50 Mbit/s möglich wäre (VDSL). Online habe ich gesehen, dass unter meiner Adresse hier in München ein Upgrade auf 100 Mbit/s möglich ist. Als Neukunde wurde mich interessanterweise 50 und 100 angeboten. Ich habe daher telefonisch den Upgrade auf 50 Mbit/s beantragt.

Fünf Wochen später erhalte ich als Antwort: “Die Teilnehmeranschlussleitung der Telekom bietet nicht die technischen Voraussetzungen, um Ihre gewünschten Leistungen zu schalten.”

(1) Entweder stimmen die Daten auf denen die Online Anwendung zugreift nicht oder
(2) es gibt technischen Gründen warum 100 Mbit/s möglich sein soll aber nicht 50 Mbit/s.

Bei (2) verstehe ich einfach nicht, wie dieses technisch möglich sein soll. Könnten Sie mir weiterhelfen?

[Fall (1) halt ich für unwahrscheinlich - es wäre leicht zu korrigieren. Es kommt mir fast vor als ob m-net Bestandskunden nur 100 anbieten möchte.]

Danke im Voraus für Ihre Hilfe,
Christopher Keller
Zuletzt geändert von cwkeller am 29.06.2019, 11:17, insgesamt 1-mal geändert.

ge li
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 21.06.2019, 13:05

Re: Tarifwechsel Ungereimtheiten, bzw. Unklarheiten

Beitragvon ge li » 25.06.2019, 18:47

Hallo!

Offensichtlich gibt es auf diese Frage wohl keine Antwort....
Mir passierte exakt das Gleiche.
Seltsamerweise werden für meine Nachbarn, ich wohne in einem Dreispänner ganz hinten, die 50 oder 100 Mbit/s aber als verfügbar angezeigt. Liegt es daran, dass diese bereits von anderen Anbietern hohe Bandbreiten erhalten und die "Schaltung" schon vorhanden ist?
Ich habe inzwischen nur noch 7 Mbit/s, das macht keinen Spaß mehr....

Viele Grüße,
ge li

DarkSider
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 468
Registriert: 25.06.2008, 09:28
Wohnort: München

Re: Tarifwechsel Ungereimtheiten, bzw. Unklarheiten

Beitragvon DarkSider » 25.06.2019, 19:12

Hallo,

M-Net scheint jetzt auch im Münchner Stadtgebiet Anschlüsse mit Layer2BSA anzubieten wenn an der gewählten Adresse kein Glasfaser Verfügbar ist. Meine Nachbarn wollten kein Glasfaserkabel in den Keller, dort wird nun 18/50/100 Angeboten - Als Technologie ADSL/VDSL/VDSL. Bei mir wird 25/50/100/300/1000 angeboten jeweils als "Glasfaser".

Bei den Layer2BSA Anschlüssen die u.a. auf Vectoring der DTAG basieren ist man auf den Vorlieferanten (DTAG) angewiesen. Du solltest bei Dir also auch kein VDSL der Telekom buchen können.

Lustigerweise ist der Upload bei den 300er und 1000er Tarifen mit 40Mbit/s falsch ausgewiesen. Das PIB hat's dann wieder richtig:

m-net1.jpg
m-net1.jpg (94.57 KiB) 412 mal betrachtet
M-Net Surf&Fon-Flat 1.000 - Cluster 600
Hardware:
ONT: Huawei | Router/Firewall: opnSense

ge li
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 21.06.2019, 13:05

Re: Tarifwechsel Ungereimtheiten, bzw. Unklarheiten

Beitragvon ge li » 25.06.2019, 20:00

Hallo!
Im Shop, als ich den schnelleren Tarif beantragte, wurde mir gesagt, es sei ein Wechsel von ADSL auf VDSL.
Die Telekom bietet mir lt. Verfügbarkeitstest bis zu 250 Mbit/s an.
Es ist mir einfach unverständlich, wieso es lange nicht angeboten wird, dann doch, und dann bekommt man diesen Brief, dass es doch nicht möglich ist. Ich wohne übrigens in München, wenn auch am Rand. Und ich finde es sehr unbefriedigend, von M-net mit 7/0,9 abgespeist zu werden und natürlich zahle ich dafür den vollen Preis.
Es wäre schön, wenigstens eine Erklärung zu erhalten und eine Perspektive wäre auch schön.

cwkeller
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 23
Registriert: 16.08.2012, 15:40

Re: Tarifwechsel Ungereimtheiten, bzw. Unklarheiten

Beitragvon cwkeller » 26.06.2019, 14:20

Hallo,

gut von anderen zu hören, noch besser wäre es natürlich von m-net zu hören.

(1) Ich gehe auch davon aus, dass bei mir einen Anschluß mit Layer 2-BSA angeboten werden sollte (via Telekom, obwohl die Kabelverlegung laut Schilder vom Stadtwerk gemacht worden war, wenn auch wohl mit keinem eigenen DSLAM). In meinem Fall mit VDSL, da wir sicherlich kein Glasfaser im Wohnhaus haben.
(2) Bei mir ist laut Telekom auch bis 250 Mbit/s verfügbar.

Ch.Keller

Benutzeravatar
David M.
Admin
Admin
Beiträge: 403
Registriert: 09.10.2017, 13:39

Re: Tarifwechsel Ungereimtheiten, bzw. Unklarheiten

Beitragvon David M. » 27.06.2019, 08:26

cwkeller hat geschrieben:Hallo,

gut von anderen zu hören, noch besser wäre es natürlich von m-net zu hören.

(1) Ich gehe auch davon aus, dass bei mir einen Anschluß mit Layer 2-BSA angeboten werden sollte (via Telekom, obwohl die Kabelverlegung laut Schilder vom Stadtwerk gemacht worden war, wenn auch wohl mit keinem eigenen DSLAM). In meinem Fall mit VDSL, da wir sicherlich kein Glasfaser im Wohnhaus haben.
(2) Bei mir ist laut Telekom auch bis 250 Mbit/s verfügbar.

Ch.Keller


Hallo cwkeller,

bitte entschuldige die verspätete Rückmeldung, aktuell bin ich noch bei der Klräung. Sobald ich neue Informationen habe werde ich mich bei dir melden.

Gruß David M.

Benutzeravatar
David M.
Admin
Admin
Beiträge: 403
Registriert: 09.10.2017, 13:39

Re: Tarifwechsel Ungereimtheiten, bzw. Unklarheiten

Beitragvon David M. » 27.06.2019, 11:34

ge li hat geschrieben:Hallo!
Im Shop, als ich den schnelleren Tarif beantragte, wurde mir gesagt, es sei ein Wechsel von ADSL auf VDSL.
Die Telekom bietet mir lt. Verfügbarkeitstest bis zu 250 Mbit/s an.
Es ist mir einfach unverständlich, wieso es lange nicht angeboten wird, dann doch, und dann bekommt man diesen Brief, dass es doch nicht möglich ist. Ich wohne übrigens in München, wenn auch am Rand. Und ich finde es sehr unbefriedigend, von M-net mit 7/0,9 abgespeist zu werden und natürlich zahle ich dafür den vollen Preis.
Es wäre schön, wenigstens eine Erklärung zu erhalten und eine Perspektive wäre auch schön.



Hallo ge li,

entschuldige bitte die verspätete Rückmeldung. Auf eine erneute Anfrage bei der Telekom würde nun die Möglichkeit für den Tarifwechsel bestehen. Ich würde dich bitten uns kurz bescheid zu geben ob du dies noch wünscht.

Gruß David M.

cwkeller
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 23
Registriert: 16.08.2012, 15:40

Re: Tarifwechsel Ungereimtheiten, bzw. Unklarheiten

Beitragvon cwkeller » 27.06.2019, 13:18

Hallo David,

danke für die Meldung. Ist nicht so dringend, aber der ganze Prozeß des Upgrades ist mir als Kunde wirklich nicht gerade durchsichtig und ich dachte, dass meine Erfahrung für anderen eventuell von Interesse sein könnte, daher im Forum geposted. Ich gehe nicht davon aus, dass es technischen Gründen gibt [100 ja, 50 nein], sondern dass das Ganze eher mit vertraglichen Überlegungen zu tun hat.

Chris

ge li
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 21.06.2019, 13:05

Re: Tarifwechsel Ungereimtheiten, bzw. Unklarheiten

Beitragvon ge li » 27.06.2019, 14:12

Hallo David,
vielen Dank für die Info!
Ja, ich würde sehr gerne auf 50 Mbit/s "upgraden".
Vielen Dank,
ge li

Benutzeravatar
David M.
Admin
Admin
Beiträge: 403
Registriert: 09.10.2017, 13:39

Re: Tarifwechsel Ungereimtheiten, bzw. Unklarheiten

Beitragvon David M. » 28.06.2019, 08:49

ge li hat geschrieben:Hallo David,
vielen Dank für die Info!
Ja, ich würde sehr gerne auf 50 Mbit/s "upgraden".
Vielen Dank,
ge li


Hallo ge li,

ich werden dies an meine Kollegen weiterleiten. Du wirst die Bestätigung mit allen weiteren informationen in den nächsten Tagen per Post erhalten.

Gruß David M.

DarkSider
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 468
Registriert: 25.06.2008, 09:28
Wohnort: München

Re: Tarifwechsel Ungereimtheiten, bzw. Unklarheiten

Beitragvon DarkSider » 28.06.2019, 13:13

Zur Info, der Upload bei den 300er under 1000er Anschlüssen ist immer noch falsch mit 40 Mbit/s angegeben :-) (s.o.)
M-Net Surf&Fon-Flat 1.000 - Cluster 600
Hardware:
ONT: Huawei | Router/Firewall: opnSense

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2388
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Tarifwechsel Ungereimtheiten, bzw. Unklarheiten

Beitragvon Florian S. » 01.07.2019, 11:11

DarkSider hat geschrieben:Zur Info, der Upload bei den 300er under 1000er Anschlüssen ist immer noch falsch mit 40 Mbit/s angegeben :-) (s.o.)


Das ist bereits an unser Onlineteam weitergegeben.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

cwkeller
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 23
Registriert: 16.08.2012, 15:40

Re: Tarifwechsel Ungereimtheiten, bzw. Unklarheiten

Beitragvon cwkeller » 04.07.2019, 11:47

Hallo,

re: Erster Beitrag.

Ich denke, dass die Antwort in einer anderen Email zu finden ist: "Es gibt für diese Entscheidung interne Gründe[50 Mbit online nicht anbieten]. Der Einfachheit sei gesagt, dass das Vorleistungsprodukt, das wir für die Realisierung benötigen, einfach sehr viel kostet."

Eine Auflistung der Mängel des Prozesses des Upgrades erspare ich Ihnen (es waren viele).

Meiner Meinung nach ist die Taktik von m-net beim Upgrade für Bestandskunden nicht durchdacht (eigentlich erbärmlich unprofessionell).

Da ich nicht bereit bin €45 für 100 Mbit im Monat zu zahlen werde ich beim jetzigen 5 bleiben. Betrachten wir den Fall als erledigt an und danke für Ihre Mühe.
Christopher Keller


Zurück zu „Surf&Fon-Flat / Surf-Flat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste