Angebote als Bestandskunde nutzen

Alle Themen zum Angebot "Surf&Fon-Flat / Surf-Flat" .

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

j2w
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 91
Registriert: 27.11.2006, 15:36

Angebote als Bestandskunde nutzen

Beitragvon j2w » 08.04.2019, 00:33

Gibt es einen einfachen Weg, dass man als Bestandskunde etwas von den aktuellen Aktionsangeboten nutzen kann? 24 Monate Verlängerung oder so.
Oder geht das nur über Kündigung?

till1969
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 364
Registriert: 19.02.2014, 11:06

Re: Angebote als Bestandskunde nutzen

Beitragvon till1969 » 08.04.2019, 10:36

Leider letzteres, und dann nur über eine andere Person, da man für (einige) Angebote 6 Monate kein Kunde gewesen sein darf ;)

j2w
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 91
Registriert: 27.11.2006, 15:36

Re: Angebote als Bestandskunde nutzen

Beitragvon j2w » 12.04.2019, 12:45

Ging halt früher bei M-Net problemlos, nicht unbedingt der vollständige Vorteil von Neukunden, aber doch interessante Verlängerungen.

Sind leider scheinbar jetzt auch gewöhnlich und man muss dann eben auch hier das alberne Spielchen mit kündigen, Bleibeangebot oder mal 1 Jahr wechseln und Neukundending spielen :roll:

ger1294
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1065
Registriert: 20.08.2006, 13:13
Wohnort: 87406 Kempten (Allgäu)
Kontaktdaten:

Re: Angebote als Bestandskunde nutzen

Beitragvon ger1294 » 01.05.2019, 21:59

Leider ist der Bestandskunde bei M-net auch nichts mehr wert.

Abgesehen von der Tatsache dass M-net bei uns in der Stadt auf absehbare Zeit nichts besseres als 18000/1024 kbit/s anbieten kann (bei mir maximal 14000/1024), was vor allem in Bezug auf den Upstream nicht mehr zeitgemäß ist (aber dazu müsste man halt zumindest in Annex J Linecards investieren), ist es auch so, dass bei einer aktiven Vertragsverlängerung oder Umzug mit Technologiewechsel von ISDN auf VoIP man als 17-Jahre bestehender Bestandskunde dauerhaft 2,90 € mehr zahlen muss, als ein Neukunde, denn Neukunden bekommen den Komfort-Anschluss dauerhaft ohne Mehrpreis, während Bestandskunden dann die 2,90 zahlen sollen.

In unserer Stadt musste M-net die wenigen Kunden, die bisher VDSL 50 oder 25 von M-net bekommen konnten, dank dieser idiotischen Entscheidung der Bundesnetzagentur sogar abschalten bzw. auf 18 Mbit downgraden und das, obwohl die Telekom in Kempten 0 Outddor VDSL Ausbau hat, weil man ja Glasfaser zur exklusiven Nutzung gelegt hat. im Gegensatz zu M-Net in München, die ja auch ihre Glasfaser anderen ANbietern verfügbar machen (z.B. 1&1), lässt die Telekom in Kempten niemand rein. Daher bringt auch das neue IP-BSA Produkt leider keine bessere Bandbreite in Kempten für M-Net Kunden.

Daher war es für mich aufgrund zahlreicher VPN-Anwendungen leider notwendig, an diesem Standort nach immerhin 13 Jahren Abschied von M-net zu nehmen, ich hoffe aber, dass M-Net hier doch irgnedwann wieder etwas besseres anbietet, denn mit der Deutschen Telekom möchte ich nach Kündigung 2002 auch weiterhin kein Vertragsverhältnis mehr eingehen und Vodafone liefert über Kabel halt bei vereinbarten 200/26 Mbit/s am Feiertag oder Wochende teilweise nur 24/26 Mbit/s oder 18/26 MbIt/s . Ist aber immerhin doch noch besser als 18/1
Kempten: TAL 1371 m (0,4 mm) MaxiDSL 18000/1024 mit 14720/1240 kbit/s
Gilching: TAL 635 m (293m 0,5mm, 342m 0,4 mm) 7,35 db Dämpfung MaxiDSL 18000/1024

e.g

Re: Angebote als Bestandskunde nutzen

Beitragvon e.g » 02.05.2019, 08:45

Ich bin "gezwungenermaßen" M Net Kunde geworden, da nach Umzug am neuen Wohnort nur M Net VDSL anbietet. So zersplittert ist der Markt heutzutage leider, eigentlich müsste die Politik Netz und Betrieb strikt trennen und per Open Access auf allen Netzen alle Anbieter zu Marktpreisen Leitungen einkaufen und im Endkundenwettbewerb verkaufen können. Aber das ist nur meine Ansicht.

Ich bin jetzt mit der Dienstleistung von M Net durchaus zufrieden. Davor war ich einige Jahre bei der Telekom und ebenfalls zufrieden. Ich kann auch nur jedem abraten sich über die Unterscheidung Neukunde und Bestandskunde zu ärgern. Wozu auch? Jeder war einmal (einmal!) Neukunde und konnte entsprechende Angebote zu der Zeit nutzen, somit kam keiner zu kurz.

Auf Dauer muss jeder Anbieter Geld verdienen und das kann er nun einmal nicht mit Neukundenkonditionen dauerhaft. Daran ändern auch persönliche Vorstellungen zu Kundentreue nichts. Die senkt auch keine Kosten.

@ger1294
Meine Güte, seit 2002 ist in der Welt von IT und Dienstleistungen eine echte Ewigkeit vergangen. Wenn die Telekom bei dir guten Speed anbietet, dann nutze es. Die ist heutzutage definitiv einer der besten Anbieter am Markt und ganz anders als noch vor 10 oder gar fast 20 Jahren. Fehlerfreie Anbieter gibt's nicht, aber ich würde nach den Erfahrungen der letzten Jahre (!) immer wieder zurück zur Telekom.

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2399
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Angebote als Bestandskunde nutzen

Beitragvon Florian S. » 02.05.2019, 09:25

Hallo zusammen,

bevor hier ein weiterer "Shitpost" mit "Ich bin Bestandskunde und bekomme nichts" entsteht die es bereits mehrfach gibt hier im Forum muss ich ganz klar sagen was hier steht ist nicht ganz richtig.

Ein Neukundenangebot hat jeder Neukunde bei uns erhalten und somit kann sich kein einziger Kunde beschweren nie etwas bekommen zu haben. Des Weiteren ist es grundlegend falsch, dass Bestandskunden keinerlei Möglichkeiten außer Kündigung haben erneut Rabattierungen zu erhaklten. Fakt ist lediglich, dass Kunden nicht alle zwei Jahre alle Aktionen etc. wieder bekommen denn das wäre Defacto unfair jedem anderen Kunden gegenüber.

Es gibt bestimmte Voraussetzungen die erfüllt sein müssen damit wir auch bei einer Vertragsverlängerrung Rabatte gewähren können. Eie davon ist z.B. die Zugehörigkeit zur M-net oder welche Art Vertrag abgeschlossen wird, Laufzeit oder keine Laufzeit etc. Am Ende ist es immer im Einzelfall zu prüfen ob Gutschriften gewährt werden können oder nicht. Ich habe mir eure Verträge jetzt nicht angeschaut um jedem einzelnen zu sagen was geht und was nicht aber ich gebe zu bedenken, dass diese Art von pauschalaussagebn ohne Hintergrundwissen oder eine vorangegangene Prüfung des Sachverhaltes doch schon ziemlich unfair sind.

Zu der Aussage "Seit 17 Jahren Kunde bei der M-net und nie was bekommen" und mehr bezahlen beim Komfortanschluss. Bei Dir ist die FritzBox im Komfortanschluss für 4,90 EUR inbegriffen. Schau Dir mal die aktuellen Verträge an bevor Du solche Dinge in den Raum wirfst ;)
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

till1969
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 364
Registriert: 19.02.2014, 11:06

Re: Angebote als Bestandskunde nutzen

Beitragvon till1969 » 02.05.2019, 12:16

e.g hat geschrieben:Auf Dauer muss jeder Anbieter Geld verdienen und das kann er nun einmal nicht mit Neukundenkonditionen dauerhaft.

Da bin ich mir hier (https://www.m-net.de/gamer-a-urban) nicht so sicher ;) Dauerhafter mtl. Vorteil: 10€ Grundgebühr + 4,90€ DualStack

j2w
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 91
Registriert: 27.11.2006, 15:36

Re: Angebote als Bestandskunde nutzen

Beitragvon j2w » 02.05.2019, 12:40

Florian S. hat geschrieben:bevor hier ein weiterer "Shitpost" mit "Ich bin Bestandskunde und bekomme nichts" entsteht die es bereits mehrfach gibt hier im Forum muss ich ganz klar sagen was hier steht ist nicht ganz richtig.

Richtig ist, dass hier nach 1 Monat nun erstmals vom Support was auf meine Anfrage kam.
Per Webformular lief es nicht besser, eine Automatenantwort, die schon fast als frech zu bezeichnen ist.
Erst nachdem ich daraufhin gekündigt habe, kam eine etwas persönlichere und freundliche Nachricht, auf die ich dann geantwortet habe und nun aber auch 2 Wochen nichts mehr gehört habe.

Dass dann allgemeine Spekulationsantworten kommen und Erfahrungen mit verblasster Erinnerung geteilt werden, ist für ein Forum nicht ungewöhnlich.

j2w
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 91
Registriert: 27.11.2006, 15:36

Re: Angebote als Bestandskunde nutzen

Beitragvon j2w » 02.05.2019, 15:32

e.g hat geschrieben:Jeder war einmal (einmal!) Neukunde und konnte entsprechende Angebote zu der Zeit nutzen, somit kam keiner zu kurz.

Auf Dauer muss jeder Anbieter Geld verdienen und das kann er nun einmal nicht mit Neukundenkonditionen dauerhaft. Daran ändern auch persönliche Vorstellungen zu Kundentreue nichts. Die senkt auch keine Kosten.

Als Thread-Eröffner möchte ich hier allerdings noch anmerken, dass ich klar und deutlich hervorgehoben habe, dass es mir eben nicht um 1:1-Neukundenkonditionen ging und ich im Gegenzug ja auch was angeboten hatte (24-Monats-Verlängerung). Das sollte legitim sein, da mal nachzufragen, ob man so zusammen kommt/bleibt.
Automatische Verlängerungen um 12 Monate lassen wenig Flexibilität zu, sodass ich eben die prophylaktische Kündigung nicht als so ungewöhnlich sehe ... notfalls kann man die dann kurz vor Inkrafttreten wieder rückgängig machen ... auch weil ich eigentlich eher der faule Typ bin, der nicht alle 1-2 Jahre für paar Euro den Anbieter wechseln möchte.

e.g

Re: Angebote als Bestandskunde nutzen

Beitragvon e.g » 02.05.2019, 16:39

Man kann es auch wie die meisten Möbelhäuser machen, überall Fantasiepreise hinschreiben, die dann mit Neonfarben durchgestrichen werden. Dann gibt's einen "Räumungsverkauf" nach dem anderen und dazwischen das Jubiläum des Kanarienvogels des Eigentümers mit "fetten Rabatten".
In der Verkaufspsychologie scheint das unterbewusst ja zu funktionieren, sonst würden es die Unternehmen nicht machen. Mir persönlich sind auf Dauer stabile Tarife lieber, als der ganze Aufwasch mit Mondpreisen, gefolgt von "persönlichen" Angeboten.

M Net ist in manchen Dingen schon etwas eigenwillig, aber die Technik dahinter ist erste Sahne. Zu jeder Tageszeit bester Ping und niedrige Latenz, quasi nie Störungen. Solche Anbieter mit eigener Infrastruktur gibt's nicht viele, daher ist der Preisvergleich schwierig. Aber ich nenne die Preise von M Net angemessen. Und ganz ehrlich, was merkst du denn mehr, 5€ weniger Grundgebühr im Monat oder zB lahme Leitung in den Abendstunden, wie bei so manchem Billigheimer am Markt, der die Leute auch mit Rückholangeboten überschüttet. Was nichts kostet ist nichts wert.

Und nochmal, wieso irgendwelche Rabatte nur weil du lange Kunde bist? Du verursachst jeden Monat die selben Kosten, du wirst für den Provider ja nicht billiger. So funktioniert das einfach betriebswirtschaftlich nicht, außer man spart an der Technik.

j2w
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 91
Registriert: 27.11.2006, 15:36

Re: Angebote als Bestandskunde nutzen

Beitragvon j2w » 02.05.2019, 17:26

e.g hat geschrieben:Und nochmal, wieso irgendwelche Rabatte nur weil du lange Kunde bist? Du verursachst jeden Monat die selben Kosten, du wirst für den Provider ja nicht billiger. So funktioniert das einfach betriebswirtschaftlich nicht, außer man spart an der Technik.

Einfach mal lesen, steht alles da.
Das was Du interpretierst, steht genau nicht da und ich hatte es extra nochmal aufgeschrieben :roll:
Aber wenn Du so viel Nebengeräusche beschreibst, die OT sind, kann man das schon überlesen ;-)

Ich bin mit Infos&Kontakt versorgt, ich hatte die Fehlinterpretation nur nochmal richtigstellen wollen und bin dann für weiteres hier raus

e.g

Re: Angebote als Bestandskunde nutzen

Beitragvon e.g » 02.05.2019, 17:55

Du stellst ein Thema in einem öffentlichen Forum ein und betitelst Beiträge anderer Kunden, die sich dabei entwickeln, als "Nebengeräusch"? Sauber, dein "Selbstbewusstsein" hätte ich auch gerne.

Wenn du direkt mit M Net konferieren möchtest so sind alle Kontaktdaten zB auf m-net.de ersichtlich, dazu benötigst du keine Forengeräusche. Ebenso wie deine ganze Kritik in sich Nonsens war und ich mich über mich selbst ärgere, darauf überhaupt reagiert zu haben (Thementitel "ANGEBOTE ALS BESTANDSKUNDE NUTZEN", worunter sich sämtliche meiner Posts im Ergebnis auch subsumieren lassen). Ich bin nun auch raus hier, komplett. :apfel

j2w
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 91
Registriert: 27.11.2006, 15:36

Re: Angebote als Bestandskunde nutzen

Beitragvon j2w » 02.05.2019, 18:05

Guten Morgen!
Das war bis jetzt in über 10 Jahren Forum hier nicht unüblich, dass man via Forum schneller und einfacher Support-Antworten bekam, als via Webformular. Eine harmlose Frage, jemand vom Support antwortet oder verweist auf Dinge, die sich nur via direktem Draht lösen lassen. Alles easy, genauso wie regelmäßig ähnliche Fragen über die Jahre auftauchen, wenn gerade wieder Angebote laufen.

Du bist 1 Monat dabei, es sei Dir verziehen, aber man darf sich auch erst umschauen, bevor hier jeder von Dir belehrt wird. :!:

BassTian
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 1
Registriert: 20.08.2012, 15:41

Re: Angebote als Bestandskunde nutzen

Beitragvon BassTian » 17.05.2019, 16:39

kleine Frage zu der Thematik von meiner Seite:
ich habe seit 2012 einen Surf&Fon-Flat50 Regio Vertrag (mit Komfortanschluss-Option) und stelle gerade beim Blick über die Seite mit den Angeboten fest, dass dieser Tarif mittlerweile anstelle der bei mir anliegenden 5 MBit/s im Upload 10 MBit/s beinhaltet (sofern technisch machbar, das kann ich natürlich nicht beurteilen). Wo muss ich mich melden, um die Uploadgeschwindigkeit anpassen zu lassen oder wäre das automatisch geschehen, wenn es technisch möglich wäre?

till1969
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 364
Registriert: 19.02.2014, 11:06

Re: Angebote als Bestandskunde nutzen

Beitragvon till1969 » 17.05.2019, 18:28

Für mehr Upload musst an der Hotline einen Tarifwechsel beantragen.


Zurück zu „Surf&Fon-Flat / Surf-Flat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste