Werden nun Filehoster gedrosselt?

Alle Themen zum Angebot "Surf&Fon-Flat / Surf-Flat" .

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

Maverick
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 87
Registriert: 16.12.2006, 02:36
Wohnort: München

Werden nun Filehoster gedrosselt?

Beitragvon Maverick » 16.09.2018, 15:56

Hi,

egal ob eine Datei bei Mega.co.nz oder zippyshare liegt, andere habe ich nicht ausprobiert, liegt die maximale Geschwindigkeit bei 1,5mb/s. Vor einer weile ist mir das schon mal aufgefallen, hier habe ich mir nie etwas dabei gedacht, da ich der Annahme war, es liegt an der Auslastung deren Server.

Fritz!Box (7490) wurde testweise auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, auch eine andere Netzwerkkarte habe ich probiert.

Zweite Internetverbindung via TV-Kabel zeigt bei den gleichen Dateilinks volle Bandbreite, 2,3mb/s. Wechsel auf M-Net sind es wieder maximal 1,5mb/s. Da es aber reproduzierbar ist, bin ich mir ziemlich sicher, dass es nicht an der Gegenstelle liegt.

Nehme ich Testdateien von http://www.speedtestx.de, 256 und 500mb, ist die Bandbreite wieder auf 1.82mb/s. (so kenne ich das von der Leitung seit Jahren, die vollen 16mbit hatte ich nur, als ADSL2+ neu war, die 18mbit habe ich noch nie erreicht, lediglich der Sync zum DSLAM ist laut Box momentan bei 18.8mbit (manchmal auch 19mbit).

Teste ich erneut Filehoster (Zippyshare), wieder nur 1,5mb/s, glatt. Wenn ich mir das über den Online-Monitor der Fritz!Box ansehe, sieht man einen glatten Download, d.h. es wird bei Filehostern abgeriegelt.

Nutze ich den Onlinetest von www.wieistmeineip.de, wird angezeigt, dass ich 8mbit Upload habe... was natürlich Käse ist, habe ja nur ADSL2+ (18/1).

Da das mit meinen Möglichkeiten reproduzierbar ist und auch Freunde volle Bandbreite haben, liegt der Verdacht der Drosselung meines Erachtens auf der Hand!
DSL: Surf&Fon 18 Mbit; Router: FB 7490; Sync: 18,9 / 1.3; FW 6.90 IP: Dual-Stack (kostenlos durch M-Net Aktion) (Haupt)
Kabel: Cablesurf 20 Mbit; Router: FB 6360; IP: DUAL STACK (Backup)

RalfZ
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 261
Registriert: 24.10.2016, 11:01

Re: Werden nun Filehoster gedrosselt?

Beitragvon RalfZ » 16.09.2018, 17:34

Ich hab ne 25er Leitung und mit dem 10% Bonus komm ich auf knapp 3 Megabyte/sec. Als hoster verwende ich ueberwiegend filer.net, sowohl fuer "downloads" :) als auch "Tausch-Storage". Abgesehen von deren Schwankungen (ist halt ein Billighoster) komm ich auf normale genannte 3 Megabyte/sec. Ebenso by usenet downloads (via prepaid-usenet). Die anderen "ueblichen Verdaechtigen" haben eh stark schwankende Raten. Ich hab noch so einen "Multi"Premiumzugang, da hab ich letztens was bei Zippyshare gezogen, das lief eigentlich recht fluessig, also mit deutlich mehr als 2 MB/sec. Es gibt hoster, die begrenzen die Bandbreite der einzelnen Sessions/Downloads. Das kann man idR im geeigneten Download Manager umgehen, z.B im JDL. Evtl. lags da dran.
Wir leben in einer 3-Klassengesellschaft: die Doofen, die ganz Doofen und die Win-Doofen.

Maverick
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 87
Registriert: 16.12.2006, 02:36
Wohnort: München

Re: Werden nun Filehoster gedrosselt?

Beitragvon Maverick » 17.09.2018, 00:49

Es ist halt merkwürdig. Alles rennt mit Fullspeed, nur Mega und Zippyshare nicht. Nicht das es ein Problem darstellt, es ist nur kurious. Auch der der Fun-fact, das die 24h Trennung (von mir eingestellt, auch wenn sie abgeschafft ist) jeden Tag 1-2 Minuten früher ist, zählt also rückwärts.

Ich glaube nicht, dass einer der beiden Hoster M-Net IPs drosselt, sonst müssten die das überall tun und vor allem, sind es eben genau 1,5mb/s und geht nicht höher (schwankt zwischen 1,44-1,5mb/s). Es liegt mir fern, M-Net etwas zu unterstellen, aber wenn der gleiche Link mit anderer Leitung mit Fullspeed rennt...

Wenn ich den DL von einem der beidenHoster abbreche und sofort eine andere Datei lade, auf einem anderen Hoster, geht es mit 1,8mb. Es ist also kein Leitungsproblem oder ein Fehler in der Fritz!Box.

Bei mir ist es nunmal reproduzierbar. Dennoch möchte ich, dass dieses "Problem" gelöst wird.
DSL: Surf&Fon 18 Mbit; Router: FB 7490; Sync: 18,9 / 1.3; FW 6.90 IP: Dual-Stack (kostenlos durch M-Net Aktion) (Haupt)
Kabel: Cablesurf 20 Mbit; Router: FB 6360; IP: DUAL STACK (Backup)

Maverick
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 87
Registriert: 16.12.2006, 02:36
Wohnort: München

Re: Werden nun Filehoster gedrosselt?

Beitragvon Maverick » 17.09.2018, 17:16

Schade das es offensichtlich niemand für nötig hält, ein Statement abzugeben.
DSL: Surf&Fon 18 Mbit; Router: FB 7490; Sync: 18,9 / 1.3; FW 6.90 IP: Dual-Stack (kostenlos durch M-Net Aktion) (Haupt)
Kabel: Cablesurf 20 Mbit; Router: FB 6360; IP: DUAL STACK (Backup)

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 8192
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Werden nun Filehoster gedrosselt?

Beitragvon Yusuf » 18.09.2018, 08:04

Maverick hat geschrieben:Schade das es offensichtlich niemand für nötig hält, ein Statement abzugeben.


Eine Drosselung seitens M-net findet nicht statt.

Gruß,
Yusuf

Maverick
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 87
Registriert: 16.12.2006, 02:36
Wohnort: München

Re: Werden nun Filehoster gedrosselt?

Beitragvon Maverick » 18.09.2018, 10:32

Dann erklärt mir doch mal bitte, warum es genau 1,5mb/s sind und es (reproduzierbar) nicht höher geht, jederzeit wenn ich es probiere? Alle normalen Downloads (siehe erstes Post) rennen mit Fullspeed? Anbieterwechsel (andere Netzwerkkarte, 2 Router) und schon rennt es mit voller Geschwindigkeit. Anderes Kabel habe ich ebenfalls probiert um auch das auszuschließen. Anderen PC getestet um ggf. irgendwelche Probleme mit Windows zu umgehen. Habe die Fritz!Box an der anderen Netzwerkkarte vom anderen Router getestet. Fritz!Box Werksreset half auch nicht.

Ich würde es wirklich sehr gerne verstehen. Das plötzlich zwei Filehoster M-Net IPs drosseln, glaube ich nicht, lasse mich aber sehr gerne eines besseren belehren. Ein Leitungsproblem ist es auch nicht.

Es liegt mir wirklich fern euch den schwarzen Peter zuzuschieben, wirklich nicht. Auch wenn ich häufiger gegen M-net zynisch eingestellt bin.
Zuletzt geändert von Maverick am 18.09.2018, 10:40, insgesamt 1-mal geändert.
DSL: Surf&Fon 18 Mbit; Router: FB 7490; Sync: 18,9 / 1.3; FW 6.90 IP: Dual-Stack (kostenlos durch M-Net Aktion) (Haupt)
Kabel: Cablesurf 20 Mbit; Router: FB 6360; IP: DUAL STACK (Backup)

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 8192
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Werden nun Filehoster gedrosselt?

Beitragvon Yusuf » 18.09.2018, 10:38

Maverick hat geschrieben:Dann erklärt mir doch mal bitte, warum es genau 1,5mb/s sind und nicht höher geht, jederzeit wenn ich es probiere? Alle normalen Downloads rennen mit Fullspeed?

Ich würde es gerne verstehen. Das plötzlich zwei Filehoster IPs drosseln, glaube ich nicht, lasse mich aber sehr gerne eines besseren belehren. Es ist reproduzierbar.


Die Frage kann ich Dir leider nicht beantworten. Evtl haben die Hoster ein Maximum auf die eingehenden Downloads per Session.
Ich kann nur mitteilen, dass seitens M-net keine Drosselung durchgeführt wird.

Gruß,
Yusuf

Maverick
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 87
Registriert: 16.12.2006, 02:36
Wohnort: München

Re: Werden nun Filehoster gedrosselt?

Beitragvon Maverick » 18.09.2018, 21:48

Habe jetzt mal bei beiden Support angeschrieben. Allerdings bezweifle ich, dass ich eine Antwort bekommen werde.

Mega scheint Downloadmanger zu drosseln, über Browser geht Fullspeed. Nur Zippyshare ist es egal womit man eine Datei lädt: 1,5mb/s ist bei mir maximum.

Mal sehen was noch passieren wird.
DSL: Surf&Fon 18 Mbit; Router: FB 7490; Sync: 18,9 / 1.3; FW 6.90 IP: Dual-Stack (kostenlos durch M-Net Aktion) (Haupt)
Kabel: Cablesurf 20 Mbit; Router: FB 6360; IP: DUAL STACK (Backup)

Benutzeravatar
WolfgangN-63
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 27
Registriert: 14.05.2014, 18:37

Re: Werden nun Filehoster gedrosselt?

Beitragvon WolfgangN-63 » 23.09.2018, 10:11

Maverick hat geschrieben:[...]
Auch der der Fun-fact, das die 24h Trennung (von mir eingestellt, auch wenn sie abgeschafft ist) jeden Tag 1-2 Minuten früher ist, zählt also rückwärts.
[...]

Die Trennung in einem Zeitfenster ist eine AVM-Funktion und dient dazu, eine Zwangstrennung nach 24 h zu umgehen.
Damit sollte eigentlich klar sein, dass die Trennung spätestens nach 23 Stunden 59 Minuten durchgeführt wird. Das führt dann zum Rückwärtszählen - und zu zwei Trennungen, wenn der Anfang des Zeitfensters erreicht wurde.
Herzliche Grüße
Wolfgang

Haupt-Router: FRITZ!Box 7590 / FRITZ!OS 154.07.01
Provider-Router: FRITZ!Box 7430 M-Net Edition / FRITZ!OS 146.06.83

Maverick
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 87
Registriert: 16.12.2006, 02:36
Wohnort: München

Re: Werden nun Filehoster gedrosselt?

Beitragvon Maverick » 23.09.2018, 18:14

Wie zu erwarten.

Mega Support antwortet mit Copy+Paste Geschwafel, behauptet auch, dass nicht gedrosselt wird. Lade eben eine Datei von Mega mit schwankenden 1,5-1,54mb/s. Normal lief das mal mit 1,8-1,9mb/s, sind also einfach mal so 300-400kb/s weniger. Wenn man kein VDSL bzw. Glasfaser hat...

Zippyshare antwortet auch nicht. Habe dort schon 2x Anfragen wegen etwas anderem gemacht, die ebenfalls nicht beantwortet werden. Zippyshare hat also keinen Support.

Auch Downloads von Steam rennen mit voller Geschwindigkeit.

Herrlich... und keiner wills gewesen sein... Ich habe schon lange aufgehört an Zufälle zu glauben.

Immer wieder reproduzierbar, immer wieder.

Zippyshare und Mnet: 1,5mb/s.
Zippyshare und Cable: 2,3mb/s (20mbit Tarif, Speed immer so 18mbit)

Mega und Mnet: ~1,55mb/s via Downloadmanager.
Mega und Mnet: ~1,9mb/s via Browser.

Mega und Cable: 2,3mb/s via Downloadmanager.
Mega und Cable: 2,3mb/s via Browser

Leitungsproblem ist 100% ausgeschlossen, aber das habe ich ja schon geschrieben.
DSL: Surf&Fon 18 Mbit; Router: FB 7490; Sync: 18,9 / 1.3; FW 6.90 IP: Dual-Stack (kostenlos durch M-Net Aktion) (Haupt)
Kabel: Cablesurf 20 Mbit; Router: FB 6360; IP: DUAL STACK (Backup)


Zurück zu „Surf&Fon-Flat / Surf-Flat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste