Seite 1 von 1

Fritz!Box 7490 - automatischer Rollout

Verfasst: 08.09.2018, 09:33
von Spitfire
Version 06.93 wurde im Dezember 2017 von AVM veröffentlicht
Version 06.93 wurde im März 2018 von M-Net freigegeben. Seitdem läuft der automatische Rollout.

Wie lange dauert denn so ein automatischer Rollout? Ein halbes Jahr nach der Freigabe läuft meine Fritz!Box immer noch nicht mit der neuen Version.

Re: Fritz!Box 7490 - automatischer Rollout

Verfasst: 08.09.2018, 15:21
von Flap
Es ist richtig, dass seitens M-net die Version 6.93 seit März freigegeben wurde, es gibt allerdings keinen automatischen Rollout dieser Version, da es damit zu Problemen kommen kann und die neue Version auch keine sicherheitskritischen Lücken schließt:
Update 15.03.2018 : Version 06.93 wurde heute freigegegeben. ACHTUNG! Folgende Informationen:
- Portfreigaben funktionieren nach FRITZ!OS-Update nicht mehr, wenn die Box von einer FW niedriger 06.80 Upgedatet wird
- Das Kennwort für die Anmeldung eines IP-Telefons an der FRITZ!Box muss mindestens achtstellig sein. IP-Telefone mit kürzerem Kennwort werden beim Update deaktiviert.
- Fehler bei DSlite in der "ACS Reconnection URL" - wechselt von IPv6 auf IPv4 - ist immer noch vorhanden (Deaktivieren der vorgreifenden Trennung durch die FritzBox verhindert Probleme) Eine Reklamation aufgrund des Fehlers ist nach dem ausdrücklichen Wunsch zum Aufspielen der Firmware nicht möglich.

Deshalb gibt es die 6.93 nur auf Anforderung im entsprechenden Forenthread oder evtl. auch bei einem Reset des Routers auf Werkseinstellungen

Re: Fritz!Box 7490 - automatischer Rollout

Verfasst: 09.09.2018, 00:14
von Spitfire
Hmm, dann hab' ich wohl die Hinweise "Wenn Ihr die neue Firmware vor dem Rollout haben wollt schreibt dies bitte kurz in diesem Thread" und "Wird unabhängig vom Rollout jetzt gleich das Update gewünscht, spielen wir dieses auf." falsch interpretiert.