Das M-net Qualitätsversprechen

Alle Themen zum Angebot "Surf&Fon-Flat / Surf-Flat" .

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

Reducal
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 63
Registriert: 01.04.2013, 14:44
Wohnort: forum.computerbetrug.de
Kontaktdaten:

Das M-net Qualitätsversprechen

Beitragvon Reducal » 02.05.2018, 20:53

....gilt nicht für jeden Kunden, erst recht nicht für alle Bestandskunden - mit Verlaub, eine Lüge, aus meiner Position betrachtet!

M'net behauptet frech: "Weil wir's können!" ....auf seiner Website. Das sehe ich anders, M'Net kann s eben nicht!

Seit gut 20 Jahren bin ich M'Net-Kunde, habe sogar einige Neukunden geworben. Nach mehreren Umzügen bin ich seit 2016 in Olching, im Schweigfeld. Dort ist seit etwa 2010 eine komplett neue und total moderne Wohnsiedlung entstanden, mit mehreren tausend Einwohnern. Nur M'Net war anscheinend bei der Erschließung nicht wirklich dabei.

Ein angebotener 18.000er hatte mir für den Privatgebrauch ausgereicht und den habe ich freilich bei M'Net bestellt. Nur, bekomme allerhöchstens einen 8000er geliefert und den nicht zu Stoßzeiten - mehr ist lt. Telekom nicht drin! M'Net zeigte keinerlei Kulanz und berechnet den vollen Tarif bei nicht mal der halben Leistung und besteht gnadenlos auf Erfüllung gem. Vertragslaufzeit. Der Support von M'Net ist sogar in der Lage, angepisste Kunden wie mich, durch automatisierte Schreiben und dämlich Offerten zur Vertragsverlängerung auch noch zu verhöhnen.

Viel Geld für wenig Leistung!

Amazon-Video, Spotify Connect und andere, übliche Applikationen sind im Schweigfeld nur mäßig anwendbar. Dabei bieten Telekom, Vodafone und O2 satte 90.000 kbit/s Downloadgeschwindigkeit, während M'Net z. B. im Moment nur mit 5.236 rumdümpelt.

Mein Vertrag ist zu 10/2018 gekündigt und meine Negativwerbung wird sich vor allem bei meinen Kunden (ich mache in Computer/Internet) und auch in andern Foren fortsetzen!

Screenshot (5).png
Screenshot (5).png (113.73 KiB) 507 mal betrachtet

till1969
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 313
Registriert: 19.02.2014, 11:06

Re: Das M-net Qualitätsversprechen

Beitragvon till1969 » 02.05.2018, 21:54

Hmm, wie kommt denn der Upload zustande? :shock:

DarkSider
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 425
Registriert: 25.06.2008, 09:28
Wohnort: München

Re: Das M-net Qualitätsversprechen

Beitragvon DarkSider » 02.05.2018, 22:45

Hallo,

till1969 hat geschrieben:Hmm, wie kommt denn der Upload zustande? :shock:


bei dem gesamten Posting des Threaderstellers gibt es einige Fragezeichen. Angefangen beim Speedtest: Der Upload passt nicht zur 18.000er Leitung - auch die Ping-Zeit passt nicht. Die sollte eher im Bereich 20-30ms liegen.

Der Threadersteller gibt an "in Computer und Internet zu machen" und hätte entsprechende Kunden. Sofern er nun tatsächlich Geschäftsmann ist, finde ich diese Ausdrucksweise etwas befremdlich aber vielleicht braucht auch die "i bims vong dem ComputaSupport" Fraktion ihre Admins ;-)

Noch mehr verwunderlich finde ich aber, dass jemand der entsprechende Erfahrungen im Internet- und Computerbereich zu besitzen scheint sich über etwas echauffiert was man als normale Marktsituation bezeichnen kann. Als Geschäftsmann sollte er das Konzept eines Vertrags und der damit verbundenen Laufzeit kennen. Ebenfalls sollten die Leistungsdaten der ADSL, VDSL, Kabel und ggf. Glasfaserangebote bekannt sein. Insbesondere wäre bekannt, dass M-Net nicht das VDSL-Produkt der DTAG verkauft, und dass ein Parallelausbau in Olching nicht wirtschaftlich ist.

Berechtigte Kritik finde ich persönlich ja immer gut - aber hier fällt mir persönlich nix mehr ein :)

viele Grüße,

Fabian

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7467
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Das M-net Qualitätsversprechen

Beitragvon Yusuf » 03.05.2018, 08:29

Reducal hat geschrieben:....gilt nicht für jeden Kunden, erst recht nicht für alle Bestandskunden - mit Verlaub, eine Lüge, aus meiner Position betrachtet!

M'net behauptet frech: "Weil wir's können!" ....auf seiner Website. Das sehe ich anders, M'Net kann s eben nicht!

Seit gut 20 Jahren bin ich M'Net-Kunde, habe sogar einige Neukunden geworben. Nach mehreren Umzügen bin ich seit 2016 in Olching, im Schweigfeld. Dort ist seit etwa 2010 eine komplett neue und total moderne Wohnsiedlung entstanden, mit mehreren tausend Einwohnern. Nur M'Net war anscheinend bei der Erschließung nicht wirklich dabei.

Ein angebotener 18.000er hatte mir für den Privatgebrauch ausgereicht und den habe ich freilich bei M'Net bestellt. Nur, bekomme allerhöchstens einen 8000er geliefert und den nicht zu Stoßzeiten - mehr ist lt. Telekom nicht drin! M'Net zeigte keinerlei Kulanz und berechnet den vollen Tarif bei nicht mal der halben Leistung und besteht gnadenlos auf Erfüllung gem. Vertragslaufzeit. Der Support von M'Net ist sogar in der Lage, angepisste Kunden wie mich, durch automatisierte Schreiben und dämlich Offerten zur Vertragsverlängerung auch noch zu verhöhnen.

Viel Geld für wenig Leistung!

Amazon-Video, Spotify Connect und andere, übliche Applikationen sind im Schweigfeld nur mäßig anwendbar. Dabei bieten Telekom, Vodafone und O2 satte 90.000 kbit/s Downloadgeschwindigkeit, während M'Net z. B. im Moment nur mit 5.236 rumdümpelt.

Mein Vertrag ist zu 10/2018 gekündigt und meine Negativwerbung wird sich vor allem bei meinen Kunden (ich mache in Computer/Internet) und auch in andern Foren fortsetzen!

Screenshot (5).png


Wie bereits die Vorredner bemerkt haben, sind einige Angaben verwunderlich. Auch die angegebene Kundennummer existiert nicht.
Von einem Deiner alten Posts (14 Jul. 2015), habe ich die Angabe Deiner richtigen Kundennummer gefunden.
Es handelt sich hierbei um einen Surf&Fon Vertrag mit bis zu 18Mbit/s. Die Leitungslänge beträgt knapp 2.5km.
Die Fritz!Box synchronisiert mit 7.830kbit/s downstream und 956kbit/s upstream.
Da die Angaben sehr fragwürdig sind (vor allem der Screenshot und die geänderte Kundennummer im Profil, sperre ich den Thread und auch den Account.
Kritik ist Willkommen und wir geben diese auch weiter. Aber nicht so.

Gruß,
Yusuf


Zurück zu „Surf&Fon-Flat / Surf-Flat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste