Leitungslänge / Andere Geschwindigkeit und Pingzeiten

Alle Themen zum Angebot "Surf&Fon-Flat / Surf-Flat" .

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

micky1067
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 4
Registriert: 12.02.2018, 12:23

Leitungslänge / Andere Geschwindigkeit und Pingzeiten

Beitragvon micky1067 » 12.02.2018, 14:08

Könnt ihr mir bitte die voraussichtliche Bandbreite an der folgenden Adresse mitteilen:
Hoffe die Anfrage ist nun in diesem Teil richtig !

Wachenbuchener Str. 42, 63454 Hanau-Mittelbuchen
Vielleicht 100 Mbit ? Besteht für den Anschluss Fastpath ? Leitunsglänge TAL ?

DSLAM-Datenrate Max. kbit/s 55000 5496
DSLAM-Datenrate Min. kbit/s 512 64
Leitungskapazität kbit/s 94317 39313 ????
Aktuelle Datenrate kbit/s 55000 5495

Dann ein Problem das schon seit Weihnachten besteht. Immer wieder ist abends und vor allem
am Wochenende der Ping bei 70 - 100ms und auch manchmal mehr.
Ist in unserer Region die Auslastungsgrenze erreicht ?
Und wenn ja, wann würde ein Ausbau erfolgen ? Es ist nämlich zu diesen Zeiten, besonders am Wochenende, der Zugriff sehr langsam. Die Download- und Uploadrate ist jedoch stabil.

Vielleicht wäre es möglich den Anschluss zu reseten. Ich habe schon alles versucht.
Jedoch kein Erfolg. Unter der Woche scheint es aber ok zu sein.


Morgens aktuell !
Latenz 8 ms 4 ms
Impulsstörungsschutz 2 2
G.INP aus aus

Störabstandsmarge dB 16 30
Trägertausch (Bitswap) aus aus
Leitungsdämpfung dB 6 5

Profil 17a
G.Vector aus aus

Trägersatz B43 B43


Vielen Dank!

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7742
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Leitungslänge / Andere Geschwindigkeit und Pingzeiten

Beitragvon Yusuf » 12.02.2018, 14:17

micky1067 hat geschrieben:Könnt ihr mir bitte die voraussichtliche Bandbreite an der folgenden Adresse mitteilen:
Hoffe die Anfrage ist nun in diesem Teil richtig !

Wachenbuchener Str. 42, 63454 Hanau-Mittelbuchen
Vielleicht 100 Mbit ? Besteht für den Anschluss Fastpath ? Leitunsglänge TAL ?

DSLAM-Datenrate Max. kbit/s 55000 5496
DSLAM-Datenrate Min. kbit/s 512 64
Leitungskapazität kbit/s 94317 39313 ????
Aktuelle Datenrate kbit/s 55000 5495

Dann ein Problem das schon seit Weihnachten besteht. Immer wieder ist abends und vor allem
am Wochenende der Ping bei 70 - 100ms und auch manchmal mehr.
Ist in unserer Region die Auslastungsgrenze erreicht ?
Und wenn ja, wann würde ein Ausbau erfolgen ? Es ist nämlich zu diesen Zeiten, besonders am Wochenende, der Zugriff sehr langsam. Die Download- und Uploadrate ist jedoch stabil.

Vielleicht wäre es möglich den Anschluss zu reseten. Ich habe schon alles versucht.
Jedoch kein Erfolg. Unter der Woche scheint es aber ok zu sein.


Morgens aktuell !
Latenz 8 ms 4 ms
Impulsstörungsschutz 2 2
G.INP aus aus

Störabstandsmarge dB 16 30
Trägertausch (Bitswap) aus aus
Leitungsdämpfung dB 6 5

Profil 17a
G.Vector aus aus

Trägersatz B43 B43


Vielen Dank!


Hier handelt es sich um FttC. D.h. es wird weiterhin die TAL der Telekom für einen bestimmten Abschnitt genutzt. Die Anfrage zur TAL-Länge ist bei FttC (vorsichtig ausgedrückt) nicht so wichtig wie bei ADSL/ADSL2+. Hier ist die Leitung unterteilt auf Glasfaser und auf Kupfer TAL und wird anders bewertet als reine TAL Produkte.
Bein den FttC Produkten, ist maximal eine Bandbreite mit bis zu 50Mbit/s realisierbar. Hier ist bereits diese Bandbreite bestellt und wird mit Brutto 55Mbit/s synchronisiert. Die Bandbreite wird hier auch stets erreicht. Fastpath wird mit Glasfaserprodukten nicht angeboten.
Ein Ausbau auf FttB oder FttH ist in diesem Bereich aktuell nicht geplant.

Die Latenz (der Ping), ist von verschiedenem abhängig.
Bitte gehe die unten genannte Liste durch und teil uns die benötigten Informationen mit. So können wir sehen, ob das Problem innerhalb des M-net Netzes auftritt oder ausserhalb.

[*]Rechner auf Schadsoftware prüfen. Wenn das M-net Sicherheitspaket vorhanden ist, dieses verwenden oder ein eigenes Programm.
[*]Alle unnötigen Hintergrundanwendungen des Betriebssystems schliessen (bitte auch den Task Manager prüfen).
[*]Fritz!Box bzw. eigenen Router (je nach Vertrag) neu starten. Bitte mindestens 10 Minuten ausgeschaltet lassen.
[*]Fritz!Box per LAN Kabel am Rechner anschliessen.
[*]Traceroute auf den Zielserver ausführen (den Screenshot per PN an einen Moderator senden). Bitte auch nicht eine Software über den Browser ausführen, sondern direkt in der Eingabeaufforderung des Betriebssystems.
[*]Datum und Uhrzeit des Traceroute

Gruß,
Yusuf

micky1067
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 4
Registriert: 12.02.2018, 12:23

Re: Leitungslänge / Andere Geschwindigkeit und Pingzeiten

Beitragvon micky1067 » 12.02.2018, 15:49

Danke Yusuf,

jetzt bin ich schlauer was den Anschluss betrifft. Es könnte also auch an den letzten Metern der Telekom liegen.
Ich werde die Schritte druchführen, wenn es wieder schlimmer wird mit den Pingzeiten.

Danke...
Gruß
micky1067

DarkSider
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 480
Registriert: 25.06.2008, 09:28
Wohnort: München

Re: Leitungslänge / Andere Geschwindigkeit und Pingzeiten

Beitragvon DarkSider » 12.02.2018, 16:53

Hallo,

micky1067 hat geschrieben:Dann ein Problem das schon seit Weihnachten besteht. Immer wieder ist abends und vor allem
am Wochenende der Ping bei 70 - 100ms und auch manchmal mehr.
Ist in unserer Region die Auslastungsgrenze erreicht ?


kannst du etwas genauer spezifizieren zu welchen Servern du diese Pingschwankungen hast und wie Du diese misst. Ein schlechter Ping zu einem Server muss nicht an Dir oder M-Net liegen sondern es kann auch auf dem Transportweg oder beim Ziel zu Auslanstungsproblemen kommen.

Damit Peeringprobleme ausgeschlossen werden können, kannst Du parallel einfach mal http://www.m-net.de pingen, wenn Du meinst der Ping zu anderen Servern wäre unverhältnismäßig hoch.

Ist der Computer der den hohen Ping hat per Kabel, PowerLAN (Steckdose) oder WLAN mit der Fritz!Box verbunden?

Hast Du einen DS-Lite Anschluss? Wenn ja bitte auch mal explizit versuchen einen Server der sowohl via ipv4 als auch ipv6 erreichbar ist mit beiden Protokollen zu pingen. Unter Windows geht das auf der Konsole mit:

Code: Alles auswählen

ping -4 heise.de
ping -6 heise.de


Du kannst damit überprüfen ob z.B. das AFTR-Gateway überlastet ist (ipv4 ping sehr hoch, ipv6 ping niedrig).

viele Grüße,

Fabian
M-Net Surf&Fon-Flat 1.000 - Cluster 600
Hardware:
ONT: Huawei | Router/Firewall: opnSense


Zurück zu „Surf&Fon-Flat / Surf-Flat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste