Zwangstrennung oder AlwaysOn abgeschafft?

Alle Themen zum Angebot "Surf&Fon-Flat / Surf-Flat" .

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2505
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Zwangstrennung oder AlwaysOn abgeschafft?

Beitragvon Florian S. » 22.06.2018, 10:34

Bertel hat geschrieben:
Florian S. hat geschrieben:
Bertel hat geschrieben:Hallo,
Ich habe am Wochenende ausprobiert ob an meinem Anschluss noch eine Zwangstrennung durchgeführt wird. Genau nach 24h wurde die Verbindung von M-Net getrennt. Danach habe ich die Option in der Fritz Box die Zwangstrennung zu verschieben wieder aktiviert. Ist die Abschaltung der Zwangstrennung bei mir schon durchgeführt?

Gruß,
Stephan


Hallo Bertel,

bei Dir ist AllwaysOn jetzt aktiv. ist leider nicht automatisch durchgelaufen.


Hallo Florian,
das hat irgendwie nicht funktioniert. Heute früh wurde die Internetverbindung wieder nach genau 24h von M-Net getrennt. In der Fritz Box ist alles richtig eingestellt. Ist auch auf der Seite von M-Net alles richtig konfiguriert?

Gruß,
Stephan


Heute kann ich keine Trennung sehen. Der Anschluss ist seit 21.06.2018 07:35 Uhr online. Bitte beobachte es weiter sollte es wieder eine Trennung nach exakt 24h geben lassen wir es durch die Technik prüfen. AllwaysOn ist jedenfalls aktiv.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

Skyhawk976
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 15
Registriert: 17.08.2016, 23:30

Re: Zwangstrennung oder AlwaysOn abgeschafft?

Beitragvon Skyhawk976 » 16.07.2018, 16:50

Hallo,
Ich habe seit 2 1/2 Jahren einen Glasfaseranschluß von MNet, dieser hatte nie eine Zwangstrennung, gelegentlich mal die ein oder andere Trennung, aber meistens lief es über Monate ohne Trennung durch. Vor 1 1/2 Wochen hatte ich in der Früh laut Fritzbox mehrere Trennungen, bei der letzten Trennung an dem Tag wurde auch das Profil von 30a auf 17a geändert. Seit diesem Tag wird mein Internet immer genau auf die Sekunde nach 24h getrennt. Ich habe die Fritzbox zu verschiedenen Zeiten neu gestartet, aber genau nach 24h folgt weiterhin nun eine Zwangstrennung... Deshalb meine Frage kann man dieses neue Verhalten wieder abstellen? Zumal die aktuelle FB Software auch keine manuelle Trennung mehr erlaubt um der Zwangstrennung zuvor zu kommen, was es sehr umständlich macht die Zwangstrennung auf einen unproblematischen Zeitraum zu legen.
Vielen Dank

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7787
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Zwangstrennung oder AlwaysOn abgeschafft?

Beitragvon Yusuf » 17.07.2018, 08:35

Skyhawk976 hat geschrieben:Hallo,
Ich habe seit 2 1/2 Jahren einen Glasfaseranschluß von MNet, dieser hatte nie eine Zwangstrennung, gelegentlich mal die ein oder andere Trennung, aber meistens lief es über Monate ohne Trennung durch. Vor 1 1/2 Wochen hatte ich in der Früh laut Fritzbox mehrere Trennungen, bei der letzten Trennung an dem Tag wurde auch das Profil von 30a auf 17a geändert. Seit diesem Tag wird mein Internet immer genau auf die Sekunde nach 24h getrennt. Ich habe die Fritzbox zu verschiedenen Zeiten neu gestartet, aber genau nach 24h folgt weiterhin nun eine Zwangstrennung... Deshalb meine Frage kann man dieses neue Verhalten wieder abstellen? Zumal die aktuelle FB Software auch keine manuelle Trennung mehr erlaubt um der Zwangstrennung zuvor zu kommen, was es sehr umständlich macht die Zwangstrennung auf einen unproblematischen Zeitraum zu legen.
Vielen Dank


Hallo Skyhawk976
Probiers jetzt bitte nochmal. Sollte das Problem weiterhin bestehen, schliess bitte die M-net Box an und geb nochmal bescheid.

Gruß,
Yusuf

Skyhawk976
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 15
Registriert: 17.08.2016, 23:30

Re: Zwangstrennung oder AlwaysOn abgeschafft?

Beitragvon Skyhawk976 » 17.07.2018, 16:31

Danke, ich werde beobachten, ob die Zwangstrennung nun verschwunden ist. :biggthumpup

thorie
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 133
Registriert: 15.05.2007, 13:07
Wohnort: Augsburg

Re: Zwangstrennung oder AlwaysOn abgeschafft?

Beitragvon thorie » 30.10.2018, 16:27

Hallo,

ich hänge mich auch mal an diesen Thread an. Bei mir wird laut Fritzbox-Protokoll die Internetverbindung minutengenau alle 24 Stunden getrennt und gleich darauf wiederhergestellt (in meiner Fritzbox 7360 ist die Option Dauerhaft halten (empfohlen für Flatrate-Tarife) übrigens aktiviert).

Ich habe nach Vertragsänderung zum 01.07.2017 (Wechsel auf Vertrag ohne Mindestlaufzeit und Downgrade von 50 auf 25 MBit) eine Surf&Fon-Flat 25, realisiert per Glasfaser und VoIP. Wenn ich die Beiträge in diesem Thread richtig verstanden habe, dürfte bei mir doch gar keine Zwangstrennung mehr passieren, auch ohne dass ich einen kostenpflichtigen Zusatzdienst bestellt habe.

Könnte das jemand von M-net bitte mal kontrollieren und entsprechend einstellen, damit die automatische Zwangstrennung bei mir entfällt?
Ex-M-net-Kunde

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2505
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Zwangstrennung oder AlwaysOn abgeschafft?

Beitragvon Florian S. » 31.10.2018, 10:23

thorie hat geschrieben:Hallo,

ich hänge mich auch mal an diesen Thread an. Bei mir wird laut Fritzbox-Protokoll die Internetverbindung minutengenau alle 24 Stunden getrennt und gleich darauf wiederhergestellt (in meiner Fritzbox 7360 ist die Option Dauerhaft halten (empfohlen für Flatrate-Tarife) übrigens aktiviert).

Ich habe nach Vertragsänderung zum 01.07.2017 (Wechsel auf Vertrag ohne Mindestlaufzeit und Downgrade von 50 auf 25 MBit) eine Surf&Fon-Flat 25, realisiert per Glasfaser und VoIP. Wenn ich die Beiträge in diesem Thread richtig verstanden habe, dürfte bei mir doch gar keine Zwangstrennung mehr passieren, auch ohne dass ich einen kostenpflichtigen Zusatzdienst bestellt habe.

Könnte das jemand von M-net bitte mal kontrollieren und entsprechend einstellen, damit die automatische Zwangstrennung bei mir entfällt?


Hallo thorie,

das AllwaysOn ist an Deinem Anschluss nicht sauber aktiviert gewesen. Habe den Fehler beseitigt. Bitte trenne die FritzBox einmal vom Strom für 30 Sekunden damit diese eine Neueinwahl vornimmt.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

thorie
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 133
Registriert: 15.05.2007, 13:07
Wohnort: Augsburg

Re: Zwangstrennung oder AlwaysOn abgeschafft?

Beitragvon thorie » 31.10.2018, 10:49

Vielen Dank, Florian. Ich werde in den nächsten Tagen mal im Router-Protokoll verfolgen, ob es jetzt funktioniert.
Ex-M-net-Kunde

thorie
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 133
Registriert: 15.05.2007, 13:07
Wohnort: Augsburg

Re: Zwangstrennung oder AlwaysOn abgeschafft?

Beitragvon thorie » 01.11.2018, 11:32

Die Zwangstrennung findet offenbar weiterhin statt, obwohl ich gestern die Fritzbox mehrere Minuten vom Stromnetz abgeklemmt hatte. Genau 24 Stunden nach der erneuten Einwahl hieß es heute "Internetverbindung getrennt", ein paar Sekunden später wurde sie wiederhergestellt.
Ex-M-net-Kunde

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7787
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Zwangstrennung oder AlwaysOn abgeschafft?

Beitragvon Yusuf » 05.11.2018, 08:58

thorie hat geschrieben:Die Zwangstrennung findet offenbar weiterhin statt, obwohl ich gestern die Fritzbox mehrere Minuten vom Stromnetz abgeklemmt hatte. Genau 24 Stunden nach der erneuten Einwahl hieß es heute "Internetverbindung getrennt", ein paar Sekunden später wurde sie wiederhergestellt.


Hallo.

Die Zwangstrennung wurde unsererseits an diesem Anschluss deaktiviert. Ich hab es gerade auch nochmal gegen geprüft und sehe keine Fehler.
Vertraglich wurde keine Übernahme des Edgerätes gewählt und erhält dadurch keine automatische Konfig von uns.
Da es sich um ein eigenes Endgerät handelt, prüfe bitte die Konfig des Gerätes.

Gruß,
Yusuf

thorie
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 133
Registriert: 15.05.2007, 13:07
Wohnort: Augsburg

Re: Zwangstrennung oder AlwaysOn abgeschafft?

Beitragvon thorie » 05.11.2018, 09:24

Yusuf hat geschrieben:Die Zwangstrennung wurde unsererseits an diesem Anschluss deaktiviert. Ich hab es gerade auch nochmal gegen geprüft und sehe keine Fehler.
Vertraglich wurde keine Übernahme des Edgerätes gewählt und erhält dadurch keine automatische Konfig von uns.
Da es sich um ein eigenes Endgerät handelt, prüfe bitte die Konfig des Gerätes.

Ich wüsste jetzt auch nicht, wo in der Fritzbox - außer dem unten genannten Menüeintrag - noch eine Einstellung ist, die in die Suppe spucken könnte. Ich habe daher übers Wochenende die automatische Trennung durch die Fritzbox (Punkt Zwangstrennung durch den Anbieter verschieben in die Zeit zwischen x und y Uhr) wieder aktiviert, da ich keine Lust habe, womöglich mitten im Telefongespräch die Verbindung zu verlieren. Schade, dass offenbar keine andere Lösung existiert. Und ein Mietgerät von M-net kommt für mich nicht infrage.
Ex-M-net-Kunde


Zurück zu „Surf&Fon-Flat / Surf-Flat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste