Surf+Fon Flat 18 wird immer langsamer

Alle Themen zum Angebot "Surf&Fon-Flat / Surf-Flat" .

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

magicpeet
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 20.03.2015, 11:39

Surf+Fon Flat 18 wird immer langsamer

Beitragvon magicpeet » 18.04.2017, 22:27

Ich bin seit 2013 Kunde und hatte anfangs keine Probleme. Die FritzBox 7390 hat immer mit 16000 kbit/s synchronisiert. Seit etwa einem halben Jahr gibt es immer wieder Probleme. Mehr wie 15000 kbit/s sind auf keinen Fall drin. Oft liegt die Datenrate nur bei 12000 kbit/s oder deutlich darunter ( fällt bis auf 7000 kbit/s).
Wo kann das Problem liegen? Gibt es diesen Portreset noch? Eine Abfrage über www.breitbandmessung.de zeigt unterirdische Werte. Habe schon mal mit der Hotline telefoniert, da hieß es nur lapidar, das hängt davon ab wieviel andere Nutzer gerade online sind. Film-streaming in HD ist oft nicht möglich. Ich bitte um Überprüfung.

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7902
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Surf+Fon Flat 18 wird immer langsamer

Beitragvon Yusuf » 19.04.2017, 07:49

magicpeet hat geschrieben:Ich bin seit 2013 Kunde und hatte anfangs keine Probleme. Die FritzBox 7390 hat immer mit 16000 kbit/s synchronisiert. Seit etwa einem halben Jahr gibt es immer wieder Probleme. Mehr wie 15000 kbit/s sind auf keinen Fall drin. Oft liegt die Datenrate nur bei 12000 kbit/s oder deutlich darunter ( fällt bis auf 7000 kbit/s).
Wo kann das Problem liegen? Gibt es diesen Portreset noch? Eine Abfrage über http://www.breitbandmessung.de zeigt unterirdische Werte. Habe schon mal mit der Hotline telefoniert, da hieß es nur lapidar, das hängt davon ab wieviel andere Nutzer gerade online sind. Film-streaming in HD ist oft nicht möglich. Ich bitte um Überprüfung.


Guten Morgen,

an der Bandbreite liegt kein Fehler vor. Deine Fritz!Box synchronisiert mit 15 023kbit/s downstream (s. DSL-Informationen im Menü der Fritz!Box).
Zu Speedtests können wir keinen Support geben und werden auch nicht empfohlen, da diese Werte durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden (z.B. WLAN Nutzung, Treiber, Netzwerk, parallel laufende Applikationen, Sicherheitssoftware, Schadsoftware uvm.).

Gruß,
Yusuf

magicpeet
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 20.03.2015, 11:39

Re: Surf+Fon Flat 18 wird immer langsamer

Beitragvon magicpeet » 19.04.2017, 10:51

Danke für die schnelle Antwort.

Deine Fritz!Box synchronisiert mit 15 023kbit/s downstream


Das ist aktuell der Fall, die Werte schwanken aber auch sehr stark, wie gesagt abends auch mal im Bereich von 7000 kbit/s. Dann hilft nur noch ein Neustart der Fritzbox mit Neuverbinden von DSL. Sind die 15000kbit alles was an der Leitung möglich ist? Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Box vor einem Jahr noch mit 16000kbit/s synchronisiert hat. Liegt das evtl an der hohen Leitungsdämpfung? In der Nähe wurde ein großes Einkaufszentrum gebaut, gefühlt würde ich sagen, dass ich seitdem die Probleme habe.

Hier mal die Werte aus der Fritzbox:

Empfangsrichtung Senderichtung
DSLAM-Datenrate Max. kbit/s 16000 1280
DSLAM-Datenrate Min. kbit/s 32 32
Leitungskapazität kbit/s 15034 1186
Aktuelle Datenrate kbit/s 15023 1079
Nahtlose Ratenadaption aus aus
Stromsparmodus L2 aus

Latenz 8 ms 12 ms
Impulsstörungsschutz (INP) 0.7 1.3
G.INP aus aus

Störabstandsmarge dB 6 6
Trägertausch (Bitswap) an aus
Leitungsdämpfung dB 27 16
Leistungsreduzierung dB 0 3

Trägersatz B43 B43

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7902
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Surf+Fon Flat 18 wird immer langsamer

Beitragvon Yusuf » 19.04.2017, 11:43

magicpeet hat geschrieben:Danke für die schnelle Antwort.

Deine Fritz!Box synchronisiert mit 15 023kbit/s downstream


Das ist aktuell der Fall, die Werte schwanken aber auch sehr stark, wie gesagt abends auch mal im Bereich von 7000 kbit/s. Dann hilft nur noch ein Neustart der Fritzbox mit Neuverbinden von DSL. Sind die 15000kbit alles was an der Leitung möglich ist? Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Box vor einem Jahr noch mit 16000kbit/s synchronisiert hat. Liegt das evtl an der hohen Leitungsdämpfung? In der Nähe wurde ein großes Einkaufszentrum gebaut, gefühlt würde ich sagen, dass ich seitdem die Probleme habe.

Hier mal die Werte aus der Fritzbox:

Empfangsrichtung Senderichtung
DSLAM-Datenrate Max. kbit/s 16000 1280
DSLAM-Datenrate Min. kbit/s 32 32
Leitungskapazität kbit/s 15034 1186
Aktuelle Datenrate kbit/s 15023 1079
Nahtlose Ratenadaption aus aus
Stromsparmodus L2 aus

Latenz 8 ms 12 ms
Impulsstörungsschutz (INP) 0.7 1.3
G.INP aus aus

Störabstandsmarge dB 6 6
Trägertausch (Bitswap) an aus
Leitungsdämpfung dB 27 16
Leistungsreduzierung dB 0 3

Trägersatz B43 B43


Eine höhere Bandbreite ist nicht realisierbar. Die Störabstandsmarge von 6dB ist bereits stark am Limit.
Eine Schwankung der Bandbreite kann ich nicht feststellen. Unter den "DSL-Informationen" siehst Du wie oben angegeben die aktuelle Bandbreite. Hast Du das Gefühl, dass weniger eingeht, klick auf den Button aktualisieren.
Sollte die Bandbreite tatsächlich auf die von Dir genannten Werte sinken, sende uns bitte einen Screenshot aus "diesem" Menüpunkt.

Gruß,
Yusuf

magicpeet
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 20.03.2015, 11:39

Re: Surf+Fon Flat 18 wird immer langsamer

Beitragvon magicpeet » 17.05.2017, 23:01

Und seit ein paar Tagen ist es wieder so weit, ständig Probleme und extrem langsame Verbindung:

Bildschirmfoto 2017-05-17 um 22.57.18.png
Bildschirmfoto 2017-05-17 um 22.57.18.png (77.97 KiB) 1338 mal betrachtet

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7902
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Surf+Fon Flat 18 wird immer langsamer

Beitragvon Yusuf » 18.05.2017, 08:25

magicpeet hat geschrieben:Und seit ein paar Tagen ist es wieder so weit, ständig Probleme und extrem langsame Verbindung:

Bildschirmfoto 2017-05-17 um 22.57.18.png


Guten Morgen,

nach einem erzwungenem Neustart der Fritz!Box synchronisiert diese wieder mit 15 114kbit/s downstream. Auch die Leitungswerte sehen wieder etwas besser aus.
Bitte prüf die verkabelung vor Ort und teil mir die Ergebnisse mit.
Mehrere TAE Dosen vorhanden? Wenn ja, ist der NTBAsplitter direkt an der 1.TAE angeschlossen?
Werden die Originalkabel genutzt? (Splitter zur TAE; Splitter zur Fritz!Box)
Bitte auch einmal den TAE Stecker 4-5 mal aus- und wieder einstecken.

Gruß,
Yusuf

mers369
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 09.06.2014, 18:37

Re: Surf+Fon Flat 18 wird immer langsamer

Beitragvon mers369 » 08.07.2017, 19:08

Will ja nicht unken, aber mit diesen Werten wäre ich schon zufrieden.
Habe jetzt erst gemerkt, dass meine Verbindung gut 2MBit eingebüßt hat, habe sonst immer 10,5MBit gehabt, jetzt nur noch 8,6:
FritzBox_DSL_20170708.png
FritzBox_DSL_20170708.png (54.02 KiB) 1155 mal betrachtet

Ich warte jetzt das Update auf 6.83 ab mit dem Werkreset, dann sehe ich weiter.

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7902
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Surf+Fon Flat 18 wird immer langsamer

Beitragvon Yusuf » 10.07.2017, 08:32

mers369 hat geschrieben:Will ja nicht unken, aber mit diesen Werten wäre ich schon zufrieden.
Habe jetzt erst gemerkt, dass meine Verbindung gut 2MBit eingebüßt hat, habe sonst immer 10,5MBit gehabt, jetzt nur noch 8,6:
FritzBox_DSL_20170708.png
Ich warte jetzt das Update auf 6.83 ab mit dem Werkreset, dann sehe ich weiter.


Guten Morgen,

bitte prüf auch hier die Verkabelung vor Ort. Hier schwanken die Leitungswerte sehr und passen nicht ganz zur Leitungsqualität.
Mehrere TAE Dosen vorhanden? Wenn ja, ist die Fritz!Box an der 1.TAE angeschlossen?
Werden die Originalkabel genutzt? (TAE Dose <-> Fritz!Box)
Bitte auch einmal den TAE Stecker 4-5 mal aus- und wieder einstecken.

Gruß,
Yusuf

magicpeet
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 20.03.2015, 11:39

Re: Surf+Fon Flat 18 wird immer langsamer

Beitragvon magicpeet » 16.10.2017, 19:33

Seit einer Woche jeden Abend wieder die gleiche Katastrophe:

Bildschirmfoto 2017-10-16 um 19.29.12.png
Bildschirmfoto 2017-10-16 um 19.29.12.png (56.54 KiB) 1030 mal betrachtet


Nur noch etwas über 60% der vertraglich vereinbarten Geschwindigkeit. Ich verstehe es nicht, denn bis vor einem Jahr hat noch alle wunderbar funktioniert, aber jetzt wird die Verbindung immer langsamer statt schneller!?

Bitte prüfen und evtl. Port resetten?

DarkSider
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 513
Registriert: 25.06.2008, 09:28
Wohnort: München

Re: Surf+Fon Flat 18 wird immer langsamer

Beitragvon DarkSider » 16.10.2017, 19:56

Hallo,

diese Entwicklung ist im ADSL-Markt leider üblich. Es werden immer mehr Verteilerkästen mit der (V)VDSL-Technik erschlossen und allgemein steigt die Belegungsrate in den Kabelbündeln mit VDSL oder ADSL Anschlüssen. Gerade wenn in den Abendstunden auch wirklich Traffic auf der Leitung entsteht (neue xDSL Techniken können die Leitung in einen Energiesparmodus versetzen wenn kein Traffic läuft) steigt das Übersprechen des Signals und Deine Datenrate (sowie auch die Datenrate aller anderer Nutzer auf dem Kabelbündel) sinkt.

Du kannst natürlich mal überprüfen ob die Verkabelung bei Dir im Haus o.k. ist aber langfristig Abhilfe wirst Du hier nur bekommen wenn Dir ein Wechsel zu (V)VDSL, Glasfaser oder anderen Technologien möglich ist.

Edit: Früher hätte man dir an dieser Adresse nur einen 6.000er oder 10.000er Anschluss verkauft. Eine preisliche, geschwindigkeitsabhängige Differenzierung macht bei ADSL-Tarifen aber keinen Sinn mehr, da die Bandbreiten im Vergleich zu VDSL, Glasfaser oder Kabelanschlüssen ohnehin klein sind und Betriebskosten für den Anschluss (Port, Leitungsmiete, Personal) wohl keine weitere Differenzierung rechtfertigt. Du erhältst mit dem 18.000er Tarif also den günstigsten Tarif im Angebot mit der technisch best möglichen Datenrate. Vor ein paar Jahren haben die User der Konkurrenten noch um sowas gebettelt (DSL-RAM bei der DTAG)

viele Grüße,

Fabian
M-Net Surf&Fon-Flat 1.000 - Cluster 600
Hardware:
ONT: Huawei | Router/Firewall: opnSense

magicpeet
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 20.03.2015, 11:39

Re: Surf+Fon Flat 18 wird immer langsamer

Beitragvon magicpeet » 16.10.2017, 20:13

Danke für die Erläuterung! M-Net bietet an meiner Adresse keine schnellere Technik an, die Telekom behauptet auf ihrer Seite jedoch bei mir wären 50MBit und mehr drin. Kann das sein? Ich blick da leider nicht mehr durch.
Seltsam ist auch dass wenn ich die FB neustarte bei einem Neu-Sync dieser wieder bei 15.000+ synchronisiert. Es nervt halt tierisch ständig die FB neuzustarten.

lamena
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 622
Registriert: 06.11.2014, 12:44

Re: Surf+Fon Flat 18 wird immer langsamer

Beitragvon lamena » 16.10.2017, 20:23

magicpeet hat geschrieben:Danke für die Erläuterung! M-Net bietet an meiner Adresse keine schnellere Technik an, die Telekom behauptet auf ihrer Seite jedoch bei mir wären 50MBit und mehr drin. Kann das sein? Ich blick da leider nicht mehr durch.
Seltsam ist auch dass wenn ich die FB neustarte bei einem Neu-Sync dieser wieder bei 15.000+ synchronisiert. Es nervt halt tierisch ständig die FB neuzustarten.


Ja das kann sein. Wenn die Telekom den nächstgelegenen Straßenverteiler mit Richtfunk oder Glasfaser angebunden hat wie auch Mnet es in vielen ländlcihen Gegenden getan hat im Förderprogramm. Nennt sich VDSL ab KVZ, oder auch Fibre to the Curb, FTTC.
Mnet bezieht von der Telekom kein VDSL Signal und damit ist an diversen Orten die Telekom, Telefonica, 1und1 sowie VF schneller als Mnet.

Genauso natürlich andersrum wo die Telekom nicht ausgebaut hat sondern Mnet, da sind dann Mnet und ggf. 1und1, welche ja auch Mnet Vorleistungen bezieht, schneller.

Wenn andere Anbieter VDSL ausgebaut haben kommt es vermehrt zu Störungen auf nicht VDSL Leitungen so dass Mnet Knotenpunkt und dein Router ihre Leistung drosseln, ein Reset kann da in der Tat temporär für Besserungen sorgen.

magicpeet
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 20.03.2015, 11:39

Re: Surf+Fon Flat 18 wird immer langsamer

Beitragvon magicpeet » 24.10.2017, 19:56

Seit heute kommt bei Google die Meldung:

Unsere Systeme haben ungewöhnlichen Datenverkehr aus Ihrem Computernetzwerk festgestellt. Diese Seite überprüft, ob die Anfragen wirklich von Ihnen und nicht von einem Robot gesendet werden.

Rechner ist sauber, die Meldung würde aber erklären warum es immer wieder Geschwindigkeitsprobleme gibt.
Router wurde diverse mal neugestartet, offensichtlich wird aber immer wieder eine IP aus dem gleichen Nummernkreis verteilt.

Könnt ihr bitte mal checken, was das los ist? Wie komme ich an eine IP aus einem anderen Nummernkreis?

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7902
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Surf+Fon Flat 18 wird immer langsamer

Beitragvon Yusuf » 25.10.2017, 12:22

magicpeet hat geschrieben:Seit heute kommt bei Google die Meldung:

Unsere Systeme haben ungewöhnlichen Datenverkehr aus Ihrem Computernetzwerk festgestellt. Diese Seite überprüft, ob die Anfragen wirklich von Ihnen und nicht von einem Robot gesendet werden.

Rechner ist sauber, die Meldung würde aber erklären warum es immer wieder Geschwindigkeitsprobleme gibt.
Router wurde diverse mal neugestartet, offensichtlich wird aber immer wieder eine IP aus dem gleichen Nummernkreis verteilt.

Könnt ihr bitte mal checken, was das los ist? Wie komme ich an eine IP aus einem anderen Nummernkreis?


Hallo,

die dynamische IP hat eine lease time. Ist die Trennung zu kurz und die IP noch frei, wird Dir diese wieder zugewiesen. Schalte den Router für 10 Minuten aus und wieder ein und Du solltest eine neue erhalten.

Gruß,
Yusuf

magicpeet
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 20.03.2015, 11:39

Re: Surf+Fon Flat 18 wird immer langsamer

Beitragvon magicpeet » 26.10.2017, 20:33

Hat leider nicht funktioniert. Ich habe den Router die ganze Nacht ausgelassen und wieder genau das gleiche Problem.
Es scheint hier ganz 91522 betroffen zu sein, bei einem Bekannten (andere Straße, auch M-Net) genau das gleiche Problem.
Seit 2 Tagen kommt jedesmal die Abfrage bei Google. Die gesamte IP-Range 188.174.128.XXX scheint betroffen zu sein.
Gibts noch eine Möglichkeit?


Zurück zu „Surf&Fon-Flat / Surf-Flat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste