Internet-Zugriff bricht abends total ein

Alle Themen zum Angebot "Surf&Fon-Flat / Surf-Flat" .

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

frasigott
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 21.10.2007, 23:27
Wohnort: Erding

Internet-Zugriff bricht abends total ein

Beitragvon frasigott » 09.02.2016, 23:28

Hallo M-Net Admins und Support Team,

ich bin seit 10 Jahren M-Net Kunde (Kundennr. 500070129) und war bis vor kurzem eigentlich immer zufrieden mit Service und Leistung.
Ich hatte über mehrere Jahre Maxi Komplett mit 6 Mbit/s bis Mitte August 2015, benutzte eine eigene FRITZ!box 3370 - Internetzugriff einwandfrei.

Seit Mitte August 2015 bin ich zu einem Surf & Fon Flat Vertrag mit 18 Mbit/s gewechselt. Die FRITZ!Box 7490 (von Mnet gestellt) ist mit 17,9 Mb/s Download und 1,3 Mb/s Upload mit DSL verbunden. Soweit zur Theorie.

Praktisch kann ich eine signifikante Verschlechterung des Internetzugriffs seit Oktober/ November 2015 beobachten, die sich seit Januar 2016 zunehmend verschlimmert. Die Downloadrate geht am frühen Abend inzwischen regelmäßig auf 1 bis höchstens 3 Mbit/ s zurück (manchmal auch weniger, selten etwas mehr). Ich habe seit Anfang/ Mitte Dezember die Downloadrate immer mal wieder mit Mnet Speedtest (http://www.m-net.de/speedtest/) gemessen, oft wenn ich subjektiv sehr lange Ladezeiten hatte. Screenshots der M-Net Speedtests können unter http://home.mnet-online.de/frasigott/speedtest/ angesehen werden.

Um Einflussfaktoren wie schlechte WLAN-Verbindung oder langsame Virenscanner auszuschließen, machte ich einige Messungen mit einem 1 m Kabel direkt an der FRITZ!Box und mit ausgeschaltetem Virenscanner. Das hat leider überhaupt nichts geholfen, die Größenordnung der Downloadgeschwindigkeit war immer ähnlich und halt sehr, sehr schlecht am frühen Abend. Wenn ich nach 0 Uhr oder gar nach 1 Uhr gemessen habe, hatte ich Raten bis ca. 14 Mbit/ s, so wie es sein sollte.

Inzwischen habe ich hier im Forum Beiträge anderer M-Net Kunden mit ähnlichen Problemen gesehen (beispielsweise: https://forum.m-net.de/viewtopic.php?f=20&t=10046 vom 8.1.2016)

Ich wüsste gerne, ob M-Net das Problem inzwischen sicher erkannt hat und bestätigen kann, dass und wann das Problem definitiv behoben sein wird (heute ist der 9.2.2016, also ein Monat später).

Die derzeitige Situation halte ich für sehr ärgerlich. Wenn ich zum Beispiel das M-Net Kundenportal ca. 1 Minute beim Bildaufbau beobachten kann, fühle ich mich fast wie in frühere Zeiten zurück versetzt als WWWW noch für 'world wide wait'/ Welt-Weites Warten stand, und ich das Gefühl hatte, dass mein damaliger Provider (Telekom) nichts dagegen zu unternehmen bereit war.

Wie steht es nun mit M-Net?

Vielen Dank für eine baldige und aussagekräftige Rückmeldung.

Viele Grüße aus Erding,
Gottfried

jettrail
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 24
Registriert: 04.09.2006, 13:25
Kontaktdaten:

Re: Internet-Zugriff bricht abends total ein

Beitragvon jettrail » 10.02.2016, 00:26

Servus Gottfried,

ich bin einer der Betroffenen, der auch in deinem Beitrag verlinkt wurde. Mein letztes Posting war der Screenshot mit der schlechten Downloadrate zu später Stunde und mein Hinweis, dass ich nicht gewillt bin dies einfach so hinzunehmen.

Leider kam vom - sehr wortkargen - Moderator hier im Forum kein Feedback. Daraufhin habe ich den Telefonsupport kontaktiert und mitgeteilt, dass ich nicht Willens bin bis zur Behebeung der Störung den vollen Preis zu bezahlen. Der Mitarbeiter am Telefon sagte mir zu dies mit dem Teamleiter zu besprechen und mich zurückzurufen. Auf diesen Anruf warte ich seit einer Woche. :oops:

Scheinbar sind die Te......kom und Mnet beim Thema Support auf gleicher Wellenlänge.

Zum Glück liegt bei mir im Keller schlummernd Kabel Deuschland bzw. Vodafone mit einer deutlich schnelleren Alternative.

Zum ersten Mal nach 12 Jahren Mnet bin ich richtig angepisst :evil:

Auch heute Abend gegen 20.00 Uhr wieder 2.05 Mbit/s mit den damit verbundenen Probs, wenn eine Familie mit zwei Kids Internet nutzen möchte.

Eddy

Benutzeravatar
Yusuf
Admin@Holiday
Admin@Holiday
Beiträge: 8045
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Internet-Zugriff bricht abends total ein

Beitragvon Yusuf » 10.02.2016, 08:06

Hallo frasigott,

in Erding ist der DSLAM aktuell ausgelastet. Unsere Technik arbeitet bereits daran.

Anbei der Beitrag hierzu von Tician:
viewtopic.php?f=1&t=10057&p=89122&hilit=erding#p89122

@jettrail: Bitte trag keine Kundennummer im Profil ein. gern werden wir Deinen Anschluss dann prüfen.

Gruß,
Yusuf

eandree
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 119
Registriert: 28.07.2012, 20:40

Re: Internet-Zugriff bricht abends total ein

Beitragvon eandree » 10.02.2016, 08:41

Ich habe da gleiche Problem, auch wenn es bei mir ein "Luxusproblem" ist. Ich zahle 100 MBit, habe aber am Abend oft nur zwischen 65 -85 MBit. Gemessen mit PC per LAn Kabel in der FritzBox.

M-net versteht mein Problem nicht. Es liegen 100 an, ein Techniker hat sich drum gekümmert, ein Techniker setzt sich mit mir in Verbindung, mein Anschluss würde beobachtet usw.

Keine Verbesserung. Ok, ich kann natürlich alles mache, da 65 MBit ja ausreichend sind, aber ich zahle 100.

M-net, bitte endlich was tun. Ich gehe sonstige einem anderen Anbieter

Benutzeravatar
Yusuf
Admin@Holiday
Admin@Holiday
Beiträge: 8045
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Internet-Zugriff bricht abends total ein

Beitragvon Yusuf » 10.02.2016, 09:07

eandree hat geschrieben:Ich habe da gleiche Problem, auch wenn es bei mir ein "Luxusproblem" ist. Ich zahle 100 MBit, habe aber am Abend oft nur zwischen 65 -85 MBit. Gemessen mit PC per LAn Kabel in der FritzBox.

M-net versteht mein Problem nicht. Es liegen 100 an, ein Techniker hat sich drum gekümmert, ein Techniker setzt sich mit mir in Verbindung, mein Anschluss würde beobachtet usw.

Keine Verbesserung. Ok, ich kann natürlich alles mache, da 65 MBit ja ausreichend sind, aber ich zahle 100.

M-net, bitte endlich was tun. Ich gehe sonstige einem anderen Anbieter


Hallo eandree,

das Ticket ist noch in Bearbeitung. Nach Abschluss des Tickets wirst Du benachrichtigt und dann können wir auch mehr dazu sagen, wo das Problem lag.

Es handelt sich hierbei allerdings nicht um das gleiche Problem, wie die des OP.

Gruß,
Yusuf

jettrail
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 24
Registriert: 04.09.2006, 13:25
Kontaktdaten:

Re: Internet-Zugriff bricht abends total ein

Beitragvon jettrail » 10.02.2016, 17:17

Yusuf hat geschrieben:Hallo frasigott,

in Erding ist der DSLAM aktuell ausgelastet. Unsere Technik arbeitet bereits daran.

Anbei der Beitrag hierzu von Tician:
viewtopic.php?f=1&t=10057&p=89122&hilit=erding#p89122

@jettrail: Bitte trag keine Kundennummer im Profil ein. gern werden wir Deinen Anschluss dann prüfen.

Gruß,
Yusuf


Meine Kundennummer lautet: 500091573

Was eine erneute Prüfung bringen soll entzieht sich meiner Kenntnis. Der Fritzbox connected mit 12 MBit/s, aber zu Stoßzeiten kommt halt nichts mehr bei mir und anderen Betroffenen davon an. Ursache ist im Zitat genannt. Abhilfe frühestens Ende März 2016. Der Rest kann meinem gestrigen Posting entnommen werden. Auf den Anruf des Supports wegen einer Gutschrift bis zur Fehlerbehebung warte ich auch heute noch.

Gruß

frasigott
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 21.10.2007, 23:27
Wohnort: Erding

Re: Internet-Zugriff bricht abends total ein

Beitragvon frasigott » 10.02.2016, 21:41

Yusuf hat geschrieben:
in Erding ist der DSLAM aktuell ausgelastet. Unsere Technik arbeitet bereits daran.

Anbei der Beitrag hierzu von Tician:
viewtopic.php?f=1&t=10057&p=89122&hilit=erding#p89122


Hallo Yusuf,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Das Problem ist also erkannt. Das einzige, was ich wirklich gerne noch wissen würde ist bis WANN M-Net plant, das Problem zu beheben. In allen Beiträgen von Euch steht: die M-Net "Technik arbeitet bereits daran". Das hilft mir nicht. Ich will wissen, wann die M-Net Technik aufhört an dem Problem zu arbeiten, weil es gelöst ist.

Da in Erding der DSLAM ausgelastet ist, lässt M-Net also derzeit jede Menge Kunden "hängen". Es kann nicht sein, dass Ihr keinen Plan habt, wann das Problem beseitigt werden soll.

Wenn ich - und die meisten anderen Kunden - wüssten, WANN das Problem behoben werden soll, würde ich - und die Anderen - deutlich mehr Geduld an den Tag legen und nicht immer ärgerlicher werden.

Ich freue mich also darauf, zu erfahren, bis wann ich noch Geduld haben muss.

Vielen Dank für eine Rückmeldung im Voraus und viele Grüße,
Gottfried

jettrail
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 24
Registriert: 04.09.2006, 13:25
Kontaktdaten:

Re: Internet-Zugriff bricht abends total ein

Beitragvon jettrail » 10.02.2016, 23:36

Servus Gottfried,

die telefonische Antwort des Supports war, dass frühstens Ende März 2016 damit zu rechnen ist.

Wenn der folgende Artikel in der SZ mit der Behebung unseres Problems zu tun hat, dann kann es auch noch länger dauern:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/erd ... -1.2841562

Völlig konträr dazu der im Link abfragbare Ausbaustatus der Telekom für Erding. Ich gehe dabei davon aus, dass Mnet keine eigenen Leitungen verlegen wird, sondern Mitnutzer bei der Telekom ist:

http://www.telekom.de/breitbandausbau-deutschland

Eddy

Benutzeravatar
Yusuf
Admin@Holiday
Admin@Holiday
Beiträge: 8045
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Internet-Zugriff bricht abends total ein

Beitragvon Yusuf » 11.02.2016, 08:04

frasigott hat geschrieben:
Yusuf hat geschrieben:
in Erding ist der DSLAM aktuell ausgelastet. Unsere Technik arbeitet bereits daran.

Anbei der Beitrag hierzu von Tician:
viewtopic.php?f=1&t=10057&p=89122&hilit=erding#p89122


Hallo Yusuf,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Das Problem ist also erkannt. Das einzige, was ich wirklich gerne noch wissen würde ist bis WANN M-Net plant, das Problem zu beheben. In allen Beiträgen von Euch steht: die M-Net "Technik arbeitet bereits daran". Das hilft mir nicht. Ich will wissen, wann die M-Net Technik aufhört an dem Problem zu arbeiten, weil es gelöst ist.

Da in Erding der DSLAM ausgelastet ist, lässt M-Net also derzeit jede Menge Kunden "hängen". Es kann nicht sein, dass Ihr keinen Plan habt, wann das Problem beseitigt werden soll.

Wenn ich - und die meisten anderen Kunden - wüssten, WANN das Problem behoben werden soll, würde ich - und die Anderen - deutlich mehr Geduld an den Tag legen und nicht immer ärgerlicher werden.

Ich freue mich also darauf, zu erfahren, bis wann ich noch Geduld haben muss.

Vielen Dank für eine Rückmeldung im Voraus und viele Grüße,
Gottfried


Guten Morgen Gottfried,

ich habe Dir eine PN gesendet zu diesem Anliegen.

Gruß,
Yusuf

Benutzeravatar
Yusuf
Admin@Holiday
Admin@Holiday
Beiträge: 8045
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Internet-Zugriff bricht abends total ein

Beitragvon Yusuf » 11.02.2016, 08:08

jettrail hat geschrieben:
Meine Kundennummer lautet: 500091573

Was eine erneute Prüfung bringen soll entzieht sich meiner Kenntnis. Der Fritzbox connected mit 12 MBit/s, aber zu Stoßzeiten kommt halt nichts mehr bei mir und anderen Betroffenen davon an. Ursache ist im Zitat genannt. Abhilfe frühestens Ende März 2016. Der Rest kann meinem gestrigen Posting entnommen werden. Auf den Anruf des Supports wegen einer Gutschrift bis zur Fehlerbehebung warte ich auch heute noch.

Gruß


Guten Morgen, jettrail,


ebenfalls Erding. Ich schreibe Dir auch eine PN.

Gruß,
Yusuf

jettrail
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 24
Registriert: 04.09.2006, 13:25
Kontaktdaten:

Re: Internet-Zugriff bricht abends total ein

Beitragvon jettrail » 11.02.2016, 11:37

Servus Jusuf,

ich habe dir auf die PN geantwortet.

Edgar

Benutzeravatar
Yusuf
Admin@Holiday
Admin@Holiday
Beiträge: 8045
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Internet-Zugriff bricht abends total ein

Beitragvon Yusuf » 11.02.2016, 11:45

jettrail hat geschrieben:Servus Jusuf,

ich habe dir auf die PN geantwortet.

Edgar


Hallo Edgar,

dito.

Gruß,
Yusuf

Benutzeravatar
Yusuf
Admin@Holiday
Admin@Holiday
Beiträge: 8045
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Internet-Zugriff bricht abends total ein

Beitragvon Yusuf » 11.05.2016, 15:33

Hallo zusammen,

der Ausbau in Erding ist abgeschlossen. Eine DSLAM Auslastung liegt nicht mehr vor.

Gruß,
Yusuf


Zurück zu „Surf&Fon-Flat / Surf-Flat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste