Download bricht ein bei VoIP Nutzung

Alle Themen um Maxi Glasfaser (FTTH/B/C)

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Benutzeravatar
Tician
Admin
Admin
Beiträge: 4103
Registriert: 28.03.2013, 10:21

Re: Download bricht ein bei VoIP Nutzung

Beitragvon Tician » 29.10.2015, 18:11

Ich gebe es weiter.
Tician Stölzel
M-net Support

olh
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 57
Registriert: 14.01.2014, 18:44

Re: Download bricht ein bei VoIP Nutzung

Beitragvon olh » 29.10.2015, 18:16



Die ersten beiden sind ipv4 (212.19.62.76 + 194.8.194.20), die anderen haben auch eine ipv6 und diese wird vermutlich bevorzugt.

Code: Alles auswählen

curl -6 ftp.fau.de > /dev/null
vs.

Code: Alles auswählen

curl -4 ftp.fau.de > /dev/null


Bei letzterem wird es auch bei mir langsamer, mit ipv6 bleibts bei 10mbit.

J.R.
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 64
Registriert: 19.01.2015, 14:25

Re: Download bricht ein bei VoIP Nutzung

Beitragvon J.R. » 29.10.2015, 21:04

Stimmt, ist mir gar nicht aufgefallen. Habe IPv6 an der Netzwerkkarte deaktiviert und schon werden die letzten beiden Downloads auch langsamer wenn man telefoniert.

Der Leistungseinbruch scheint also nur unter IPv4 da zu sein und unter IPv6 nicht.

J.R.
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 64
Registriert: 19.01.2015, 14:25

Re: Download bricht ein bei VoIP Nutzung

Beitragvon J.R. » 10.11.2015, 14:52

Hallo Admins,

ich würde gern mal testen ob man dieser Download-Bremse beim Telefonieren mit der IPv4-Option (also dem DS statt DS-lite) entgehen kann.

Wie sind denn die aktuelle Konditionen für die IPv4-Option an meinen Anschluss? Also einmalige/monatliche Kosten? Wie ist die Kündigungsfrist für die Option, falls ich sie wieder abbestellen möchte wenn es nichts bringt?

Mal testweise IPv4 für einen Abend aktivieren wird nicht gehen nehme ich mal an, oder?


Grüße
Jens

Benutzeravatar
Tician
Admin
Admin
Beiträge: 4103
Registriert: 28.03.2013, 10:21

Re: Download bricht ein bei VoIP Nutzung

Beitragvon Tician » 10.11.2015, 15:41

J.R. hat geschrieben:Wie sind denn die aktuelle Konditionen für die IPv4-Option an meinen Anschluss? Also einmalige/monatliche Kosten? Wie ist die Kündigungsfrist für die Option, falls ich sie wieder abbestellen möchte wenn es nichts bringt?

4,90 € monatlich + 9,90 € einmalig. Die Kündigungsfrist beträgt 6 Wochen zum Monatsende.
Tician Stölzel
M-net Support

J.R.
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 64
Registriert: 19.01.2015, 14:25

Re: Download bricht ein bei VoIP Nutzung

Beitragvon J.R. » 10.11.2015, 15:47

Ok, vielen Dank. Die IPv4-Option bitte für meinen Anschluss aktivieren.

Wie lange dauert es, bis das technisch umgesetzt ist? Muss ich dann noch irgendwas machen, damit es aktiv wird (FritzBox neu starten)?

Benutzeravatar
Tician
Admin
Admin
Beiträge: 4103
Registriert: 28.03.2013, 10:21

Re: Download bricht ein bei VoIP Nutzung

Beitragvon Tician » 10.11.2015, 16:00

Ist jetzt eingerichtet.
Tician Stölzel
M-net Support

J.R.
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 64
Registriert: 19.01.2015, 14:25

Re: Download bricht ein bei VoIP Nutzung

Beitragvon J.R. » 10.11.2015, 17:54

Dankeschön. Die Fritzbox hat sich automatisch angepasst.

Das allerbeste ist: Es gibt keinen IPv4 - Download-Geschwindigkeitseinbruch beim Telefonieren mehr. :mrgreen:

Unschön finde ich, dass man um seinen bestellten und bezahlten Anschluss vollständig nutzen zu können nochmal eine 5€ Option draufbuchen muss. Die machen mich jetzt natürlich nicht arm, aber hier sollte M-Net etwas mehr Kulanz zeigen und zumindest bei den teureren Anschlüssen den Kunden durch mindestens einen kleinen Rabatt entgegenkommen, da die Probleme ja anscheinend bekannt sind.
Ich zahle mittlerweile 10€ monatlich für zwei gesetzte Häkchen in der Konfiguration meines Anschlusses, die bei M-Net keine (oder nun minimale) Mehrkosten erzeugen. (5€ für Komfort-Telefonie um zwei weitere Telefonnummern haben zu dürfen, und nun nochmal 5€ dafür dass der Anschluss ordentlich läuft)

Rein technisch bin ich jetzt erstmal verarztet und es läuft so wie ich mir das vorgestellt habe. Vielen Dank nochmal an die Admins/User vom Forum.

Grüße

ergi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 16.02.2015, 13:44

Re: Download bricht ein bei VoIP Nutzung

Beitragvon ergi » 12.11.2015, 14:34

Da zeigt sich wieder was für ein verkrüppelter Mist DS-Lite ist ...
Kann man nur hoffen dass IPv6 großflächig Anwendung findet.

Und M-net in Zusammenarbeit mit AVM das Problem auf der Fritzbox behebt.

till1969
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 374
Registriert: 19.02.2014, 11:06

Re: Download bricht ein bei VoIP Nutzung

Beitragvon till1969 » 13.11.2015, 00:29

Wobei es nicht unbedingt am DS-Lite liegt: Ich habe eine 150MBit Leitung und der Download bricht NICHT ein, allerdings mit anderen VOIP Anbietern. Ist wohl eher ein FritzBox bzw. VLAN Problem.

J.R.
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 64
Registriert: 19.01.2015, 14:25

Re: Download bricht ein bei VoIP Nutzung

Beitragvon J.R. » 04.01.2017, 15:09

Hallo,

ich möchte an dieser Stelle mal ein Update der Geschichte posten, da ich aktuell unfreiwillig in der Lage bin wieder ohne IPv4 Option zu testen.
Das Problem mit der auf die Hälfte einbrechenden Downloadgeschwindigkeit während man anruft existiert auch mit der aktuellen 6.60'er Firmware für die 7490 auch über ein Jahr später noch.
Ich würde wirklich auf irgend eine Sache mit dem AFTR-Gateway im Zusammenspiel mit VoIP von MNet tippen, da es nur auftritt wenn man DS-Lite nutzt.

Werde mir IPv4 wieder schalten lassen, dann fünktioniert es ja wie es soll, aber es ist eben etwas blöd den anderen Kunden gegenüber, die dieses Problem vielleicht auch haben, aber einfach nicht merken bzw. sich nicht so viel Mühe machen wollen es nachzustellen und auszuprobieren.

crazy
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 138
Registriert: 24.05.2007, 10:31
Wohnort: München

Re: Download bricht ein bei VoIP Nutzung

Beitragvon crazy » 09.01.2017, 04:21

Bei mir ist es genau andersrum...

Ich gehe nur per VPN ins Internet. Hier hören meine Anrufer bei vollem Up- oder Download nur "Dieser Anschluss ist zur Zeit nicht erreichbar". Telefonieren ist dann nur in schlechter Qualität bzw. gar nicht möglich. Die 7490 kann den Tunnel wohl nicht einschränken... Ach ja, ich hab IP6 deaktiviert!

Was solls, zum Telefonieren hat man heutzutage ein Handy :-)
Bild

Ahorn
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 35
Registriert: 01.03.2012, 20:08

Re: Download bricht ein bei VoIP Nutzung

Beitragvon Ahorn » 11.01.2017, 14:46

Es wäre interessant zu prüfen, wie die Prozessorauslastung der Fritzbox 7490 aussieht, wenn die Probleme auftreten.
Denn letztendlich versucht die Fritzbox wohl immer ihren Prozessor vor Überlastung zu schützen und schränkt deswegen alle gerade aktiven Prozesse um ein bestimmtes Maß ein.

Wenn die begrenzte Prozessorleistung der Fritzbox der ausschlaggebende Parameter ist, wird man die Probleme nur mit einer Verbesserung der Hardware beheben können - eine Änderung der Firmware würde nicht helfen.
(Abgesehen von der Entdeckung von Software-Algorithmen, die einen Prozeß ein bißchen weniger rechenintensiv als bisher ablaufen lassen, kann die Firmware keinen schnelleren Prozessor herbeizaubern.
Wenn es keine schnelleren Software-Algorithmen gibt, bleibt nur der von AVM beschrittene Weg, die parallel ablaufenden Prozesse einzuschränken und zu verlangsamen).

Unter folgendem Kommentar findet man Infos, wie man die Prozessorauslastung einer Fritzbox messen kann:
https://www.amazon.de/review/R2MY4F4B0G ... SASW0SBGI2


Zurück zu „Maxi Glasfaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast