VDSL mit mehreren statischen IPs

Alle Themen um Maxi Glasfaser (FTTH/B/C)

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

DS-
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 08.12.2014, 15:43

VDSL mit mehreren statischen IPs

Beitragvon DS- » 08.12.2014, 17:03

Da es kein separates Forum für Geschäftskunden gibt hoffe ich es ist trotzdem ok, wenn ich hier schreibe und hoffe mir kann geholfen werden.

Wir besitzen momentan einen VDSL-Zugang von M-Net (Glasfaser 50Mbit) mit einer statischen IP. Aufgrund diverser Umstrukturierungen benötigen wir jedoch mehrere (mind. 3) statische IPs.

Dazu die Aussagen von der GK-Hotline:
1. Anruf: Anfrage ob es möglich ist; Aussage der Hotline: kein Problem, problemlos möglich, nur ein geringer Aufpreis je weitere IP
2. Anruf ein paar Wochen später (als ich bestellen wollte): VDSL und mehrere statische IPs ist nicht möglich, mehrere IPs sind nur bei SDSL möglich

Mittlerweile bin ich der Meinung, dass die Aussage des zweiten Anrufes stimmt, da ich auf erneute Anfrage im Shop auch die Info bekommen habe, dass mehrere IPs nur mit SDSL möglich sind.

Könnt ihr die Aussage der Hotline bestätigen? Und wenn ja, warum geht es nicht und sind für die Zukunft Änderungen daran geplant?

Und warum mach M-Net so etwas? Technisch sollte es doch kein Problem sein einen VDSL-Anschluss mit mehreren IPs zu haben. Andere Anbieter können es doch auch. Leider sind an unserem Standort über Kupferkabel nur ca. 2Mbit/s verfügbar und wir daher an M-Net Glasfaser gebunden.


Viele Grüße

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Re: VDSL mit mehreren statischen IPs

Beitragvon Jost » 08.12.2014, 19:49

Hallo DS,

mehrere statische IPs mit VDSL git es. Das Produkt heißt allerdings verwirrender Weise Glasfaser SDSL:
http://www.m-net.de/geschaeftskunden/in ... aser-sdsl/

Da sind dann übrigens statische IPv4 und IPv6 Adressen dabei.
Gruß,
Jost
M-net Support

DS-
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 08.12.2014, 15:43

Re: VDSL mit mehreren statischen IPs

Beitragvon DS- » 09.12.2014, 10:22

Hallo Jost,

danke für die Antwort.

Ich glaube ich habe nicht genau genug gesagt, was ich suche. Ich versuche das von dir erwähnte Produkt Glasfaser-SDSL zu umgehen, da ich weder SDSL benötige (brauche keinen hohen Upload, Download ist wichtiger) und es auch relativ teuer ist (550€ für SDSL25 vs. 55€ für Glasfaser-DSL50).

Also ich suche einen DSL-Anschluss mit min. 20Mbit/s und mehreren statischen IPs zu einem Preis <100€. Warum ist dies nicht möglich?

Jost hat geschrieben:Das Produkt heißt allerdings verwirrender Weise Glasfaser SDSL

Die Bezeichnung finde ich nicht verwirrend denn:
1) es ist SDSL (Zitat von der Website: „...mit symmetrischen Bandbreiten...“)
2) der Preis ist dementsprechend hoch

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Re: VDSL mit mehreren statischen IPs

Beitragvon Jost » 09.12.2014, 14:43

Hallo DS,

da gibt es von uns im Moment leider nichts.

Die IPs sind derzeit noch ein Allerinstellungsmerkmal der SDSL Anschlüsse und da will man sich vermutlich nicht selbst das Wasser abgraben. Technisch wäre es wie von dir erwähnt möglich.

Bleiben dann fast nur noch folgende relative unschöne Lösungen:
- Portforwardings auf eurem Router zu den verschiedenen Servern
- Vielleicht einen zweiten günstigen Anschluss mit fester IP buchen
- Root Server anmieten

Denke aber, dass sich da in den nächsten Jahren noch was tun wird. Sobald der erste Anbieter zum Beispiel ein statisches IPv6 Präfix anbietet, müssen die anderen eigentlich nachziehen oder eben damit leben, dass ein paar Kunden abwandern. Bei IPv4 würde ich aber nicht mehr allzuviel erwarten, da die ja ohnehin schon extrem knapp sind.
Gruß,

Jost

M-net Support

DS-
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 08.12.2014, 15:43

Re: VDSL mit mehreren statischen IPs

Beitragvon DS- » 10.12.2014, 11:13

Jost hat geschrieben:Die IPs sind derzeit noch ein Allerinstellungsmerkmal der SDSL Anschlüsse und da will man sich vermutlich nicht selbst das Wasser abgraben. Technisch wäre es wie von dir erwähnt möglich.

Das ist genau die Antwort, die ich erwartet (aber nicht erhofft) habe. Schade…

Jost hat geschrieben:Vielleicht einen zweiten günstigen Anschluss mit fester IP buchen

Das wäre eine Möglichkeit. Kannst du mir zufällig mitteilen, ob sich der gewünschte Aufbau auch mit mehreren Leitungen mit je einer statischen IP realisieren lässt? Skizze dazu im Anhang.

Bei dem linken Teil handelt es sich um das bereits bestehende Setup in unserem Headquarter. Dort ist bereits eine ADSL-Leitung mit mehreren IPs vorhanden. Die IPs sind nur beispielhaft gewählt.

Der rechte Teil soll in unserem Büro realisiert werden. Die rote Verbindung stellt eine VPN-Verbindung dar. Mit mehreren statischen IPs auf einer Leitung wäre dies kein Problem. Ist es auch mit zwei Leitungen mit je einer statischen IP möglich?


Vielen Dank für die Unterstützung
Dateianhänge
Aufbau.jpg
Aufbau.jpg (59.56 KiB) 1863 mal betrachtet

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Re: VDSL mit mehreren statischen IPs

Beitragvon Jost » 10.12.2014, 23:52

Hallo DS,

in dem Fall würde ich empfehlen dass die Firewall auch die PPPoE Einwahl macht und du von uns nur ein Modem (Bridge) verwendest. Dann hast du zwar nur eine öffentlichte IP, aber die liegt direkt an der Firewall an und du kannst dorthin einen VPN Tunnel aufbauen.

Da musst du allerdings aufpassen, welchen Tarif du buchst:
- Premium Glasfaser DSL Mehrgeräteanschluss bringt dir nichts. Hier bekommst du nicht die PPP Zugangsdaten, sondern eine vorkonfigurierte Fritzbox.
- Premium Glasfaser DSL Anlagenanschluss wäre hier besser. Da bekommst du von uns eine Bridge und die PPP Zugangsdaten.

Beim Anlagenanschluss musst du dann allerdings wegen der Telefonie aufpassen. Hier können nur Rufnummern übernommen werden, falls ihr vorher zum Beispiel einen ISDN Anlagenanschluss hattet. Eventuell willst du ja auch die Telefonie garnicht nutzen und nimmst es nur für den Internetanschluss?
Gruß,

Jost

M-net Support


Zurück zu „Maxi Glasfaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste