Fritzbox 7390 neue Firmware

Alle Themen um Maxi Glasfaser (FTTH/B/C)

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Fritzbox 7390 neue Firmware

Beitragvon Sven » 21.01.2013, 13:24

Wenn es Neuigkeiten bzgl. des Updates gibt informieren wir darüber bzw. spielen dies auf die Boxen auf, aktuell gibt es nichts neues.

Den von dir genannten Bug kenne ich bisher nicht, evtl. könnten sich andere User mal dazu äussern wo das ganze auch noch auftritt.
Sven Bialaß
M-net Support

KunoTV
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 11
Registriert: 10.01.2013, 23:45

Re: Fritzbox 7390 neue Firmware

Beitragvon KunoTV » 22.01.2013, 01:20

Hallo Sven,

das ist ein "bekanntes Problem" von AVM. Sie schaffen es immer mal wieder das Problem in die Firmware Versionen einzubauen (hatte ich 2010 schon mal) und jetzt eben in der noch aktuellen Version auf den M-Net Fritzboxen 7390. In der neuen Firmware von AVM haben sie das Problem wieder behoben.

Betrifft aber nur den VPN Zugriff mit iOS Geräten (scheinbar).

Siehe:
AVM FAQ
oder IP-Forum

Workaround ist: Fritzbox so oft neustarten bis es wieder geht... :-/

Gruß, KunoTV

emwie
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 27.01.2013, 13:22

Re: Fritzbox 7390 neue Firmware

Beitragvon emwie » 27.01.2013, 21:07

Hallo M-Net Team,

ich habe jetzt völlig umsonst einige Stunden damit verbracht das neue Update auf meine Fritzbox zu bekommen.
Mich ärgert weniger das es blockiert wird, vielmehr das keine Information darüber schnell zu finden ist.

Entweder das im Support-Bereich deutlich vermerken oder auch bei AVM einen Hinweis hinterlegen lassen.

Am tollsten wäre, wenn die Software so angepasst wird das ein Hinweis erscheint, Bps.:
"Das Update kann nicht durhcgeführt werden. Bitte wenden Sie sich an Ihren Netzanbieter".

Gruß

EMW

Benutzeravatar
Hirschla
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 143
Registriert: 24.08.2010, 10:50
Wohnort: Erl. Kriegenbrunn

Re: Fritzbox 7390 neue Firmware

Beitragvon Hirschla » 29.01.2013, 03:15

emwie hat geschrieben:Hallo M-Net Team,

ich habe jetzt völlig umsonst einige Stunden damit verbracht das neue Update auf meine Fritzbox zu bekommen.
Mich ärgert weniger das es blockiert wird, vielmehr das keine Information darüber schnell zu finden ist.

Entweder das im Support-Bereich deutlich vermerken oder auch bei AVM einen Hinweis hinterlegen lassen.

Am tollsten wäre, wenn die Software so angepasst wird das ein Hinweis erscheint, Bps.:
"Das Update kann nicht durhcgeführt werden. Bitte wenden Sie sich an Ihren Netzanbieter".

Gruß

EMW


Hallo,

Sven hat das mal gepostet, das M-net derzeit dieses Update blockiert aufgrund der vielen Bugs die nicht behoben sind und zu fehlern kommt, und jeder ein Problem postet, um das einzugrenzen wurde es blockiert, und M-Net spielt wie bekannt die Updates auf, wenn alles geprüft und freigegeben wurde.

Gruß
62 m Leitungsweg zur Vermittlerstelle, davon 56m auf 0,6er Adernquerschnitt und 6m auf 0,4er Adernquerschnitt.
Bild

swo
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 13.01.2012, 11:58
Wohnort: Erlangen

Re: Fritzbox 7390 neue Firmware

Beitragvon swo » 29.01.2013, 09:13

Seltsame Sache, meine Fritzbox 7390 hat Anfang Januar das Update auf Version 84.05.50 angeboten. Update einspielen hat prima funktioniert, seither läuft die Fritzbox problemfrei. :gut
Dagegen hatte ich mit der vorherigen Firmware häufiger Probleme mit der DNS-Auflösung (auch ohne VPN).

Viele Grüße,
Sebastian

ger1294
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1065
Registriert: 20.08.2006, 13:13
Wohnort: 87406 Kempten (Allgäu)
Kontaktdaten:

Re: Fritzbox 7390 neue Firmware

Beitragvon ger1294 » 29.01.2013, 09:29

Ich nehme mal an, du hast einen Kupfer-DSL Anschluss und kein Glasfaser.
In ersterem Fall kann man das Update einspielen. Aber auch das ist nicht immer empfehlenswert, da es gerade bei grenzwertigen DSL-Leitungen zu vermehrten Syncverlusten und Abbrüchen dadurch gekommen ist.
Leider hat die aktuelle FW einige Bugs und solange die nicht behoben sind und es auch sonst keinen triftigen Grund gibt, würde ich das Update aktuell noch lassen.
Kempten: TAL 1371 m (0,4 mm) MaxiDSL 18000/1024 mit 14720/1240 kbit/s
Gilching: TAL 635 m (293m 0,5mm, 342m 0,4 mm) 7,35 db Dämpfung MaxiDSL 18000/1024

emwie
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 27.01.2013, 13:22

Re: Fritzbox 7390 neue Firmware

Beitragvon emwie » 30.01.2013, 11:11

Hallo,

eine blöde Frage noch "M-Net spielt wie bekannt die Updates auf".
Wo habe ich diese Information übersehen ?

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Fritzbox 7390 neue Firmware

Beitragvon Sven » 30.01.2013, 15:49

Das steht in der Leistungsbeschreibung des Vertrages und wird auch hier im Forum erwähnt, bei Anfragen über die Hotline oder per Mail würden die Kollegen dir das auch mitteilen.
Sven Bialaß

M-net Support

PBExtra
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 115
Registriert: 06.09.2006, 18:17
Wohnort: München

Re: Fritzbox 7390 neue Firmware

Beitragvon PBExtra » 04.02.2013, 21:04

Hallo Sven,

seid gerade könnte ich wieder auf die neue Version updaten.
Rollt Ihr aus, bzw. ist das Update nun save?

Herzliche Grüße

Benutzeravatar
ChrisAF84
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 52
Registriert: 11.03.2011, 18:48
Wohnort: Nähe Augsburg

Re: Fritzbox 7390 neue Firmware

Beitragvon ChrisAF84 » 05.02.2013, 07:04

Ja, ich könnte auch updaten.
Ist die Firmware jetzt offiziell von Mnet freigegeben?
LG
ChrisAF84

Bild

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Fritzbox 7390 neue Firmware

Beitragvon Sven » 05.02.2013, 08:13

Wir machen gerade die letzten Tests mit der neuen Firmware, sollte nicht mehr all zu lange dauern.
Sven Bialaß

M-net Support

monacotiger
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 13.02.2013, 19:57
Wohnort: Haidhausen

Re: Fritzbox 7390 neue Firmware

Beitragvon monacotiger » 14.02.2013, 20:30

KunoTV hat geschrieben:Hallo Sven,

das ist ein "bekanntes Problem" von AVM. Sie schaffen es immer mal wieder das Problem in die Firmware Versionen einzubauen (hatte ich 2010 schon mal) und jetzt eben in der noch aktuellen Version auf den M-Net Fritzboxen 7390. In der neuen Firmware von AVM haben sie das Problem wieder behoben.

Betrifft aber nur den VPN Zugriff mit iOS Geräten (scheinbar).

Siehe:
AVM FAQ
oder IP-Forum

Workaround ist: Fritzbox so oft neustarten bis es wieder geht... :-/

Gruß, KunoTV


Hallo KunoTV,
anstatt die Box immer wieder neu zu starten reicht es einfach den VPN-Zugriff für iOS-Geräte zu deaktivieren und wieder zu aktivieren (also den Haken raus bei den Freigaben für z.B. das iPhone - übernehemen - den Haken wieder rein und nochmal übernehmen.

Muss aber dann beim nächsten Neustart leider wiederholt werden.
FB 7490 OS6.51 / NAS Syn DS214+ / DECT 200

chapuisat
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 12
Registriert: 15.12.2012, 22:38

Re: Fritzbox 7390 neue Firmware

Beitragvon chapuisat » 24.05.2013, 22:13

Hallo m-net Team,

jetzt sind fast 6 Monte vergangen seit das Thema zum ersten mal aufgekommen ist. Der Stand meiner 7390 ist immer noch 05.22. Wann wird denn endlich mit dem Update zu rechnen sein?

Offtopic: Ist es normal, dass ich bei Glasfaser 50 MBit bei dem m-net spendetest nur 36 MBit erreiche?

SG
chapuisat

Benutzeravatar
Tician
Admin
Admin
Beiträge: 4103
Registriert: 28.03.2013, 10:21

Re: Fritzbox 7390 neue Firmware

Beitragvon Tician » 25.05.2013, 09:24

@chapuisat: Die 50 Mbit kommen bei deinem Anschluss an, bzgl. Firmware Update gebe ich Sven bescheid rechne mit nächste Woche.
Tician Stölzel
M-net Support


Zurück zu „Maxi Glasfaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste