Notruf und Wahlregeln

Alle Themen um Maxi Glasfaser (FTTH/B/C)

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

dheiss
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 8
Registriert: 23.09.2011, 14:21

Notruf und Wahlregeln

Beitragvon dheiss » 16.12.2011, 12:25

Hallo,
mal eine Frage in Richtung M-Net Experten. Mit meinem neuen Glasfaser-Anschluss bin ich telefonisch von ISDN auf VOIP umgestigen - soweit, so gut und schön schnell. In der Konfiguration der M-Net FB7270 habe ich aber ein paar fest eingestellte Wahlregeln gefunden, die mir etwas Sorge bereiten. So werden z. B. 110 und 112 lt. Wahlregel über "Festnetz" geführt, das es aber in der Glasfaser-Konfiguration gar nicht gibt (in FB-Sprache ist "Festnetz" immer POTS bzw. ISDN). Der Versuch, eine der Rufnummern in der Wahlregel-Liste anzurufen, ergab auch promt Besetztzeichen (wobei ich keine Testanrufe bei Polizei und Feuerwehr gemacht habe ;-) ). Füge ich eine weitere Nummer als Wahlregel über "Festnetz" hinzu, so kann ich diese Nummer auch nicht mehr anrufen.
Bedeutet das jetzt, dass ich mit der aktuellen Konfiguration nicht mehr bei Polizei und Feuerwehr anrufen kann?
SNAG-2011-12-16_12-12.png
SNAG-2011-12-16_12-12.png (70.36 KiB) 5195 mal betrachtet

Grüße,
dheiss

dheiss
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 8
Registriert: 23.09.2011, 14:21

Re: Notruf und Wahlregeln

Beitragvon dheiss » 16.12.2011, 15:26

...jetzt bin ich bei der M-Net Hotline durchgekommen. Dort meinte man, ich solle die Wahlregeln einfach auf "Internet" umstellen, dann gehts. Mich würde interessieren, bei wie vielen von M-Net konfigurierten Fritzboxen das nicht richtig konfiguriert ist...

mathtm
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 209
Registriert: 04.12.2009, 13:30
Wohnort: München, Schwabing

Re: Notruf und Wahlregeln

Beitragvon mathtm » 16.12.2011, 16:44

Interessant, dass das bislang noch niemandem aufgefallen ist...
Bei meiner 7570 werden auch diverse Nummern (exakt dieselben wie bei dir) über "Festnetz" geroutet... was aber zum Scheitern verurteilt ist, da das ja nicht verfügbar ist.
Versucht man es dennoch, steht bei mir "Störung" am Telefondisplay.

Würde mich nicht wundern, wenn das auf alle von M-net ausgelieferten 7570er zutrifft.
Und wenn dem tatsächlich so ist, müsste M-net hier jetzt eigentlich ziemlich fix aktiv werden... denn dann können praktisch alle Glasfaser-DSL-Kunden keine Notrufe absetzen.

Benutzeravatar
Hirschla
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 143
Registriert: 24.08.2010, 10:50
Wohnort: Erl. Kriegenbrunn

Re: Notruf und Wahlregeln

Beitragvon Hirschla » 16.12.2011, 21:53

Nabend,

Kann ich ebenfalls bestätigen, ist bei mir der gleiche fall aufgelistet.

Gruß
62 m Leitungsweg zur Vermittlerstelle, davon 56m auf 0,6er Adernquerschnitt und 6m auf 0,4er Adernquerschnitt.
Bild

Koyote
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 36
Registriert: 02.12.2011, 18:18

Re: Notruf und Wahlregeln

Beitragvon Koyote » 17.12.2011, 20:18

Hallo,

vielen Dank für diesen extrem wichtigen Hinweis! Bei mir ist es leider auch fehlerhaft konfiguriert und ich kann keine der aufgeführten Nummern anrufen. Immer besetzt...

@ Mnet: Bitte behebt diesen Fehler so schnell wie möglich!! Bei mir war es bis gerade eben nicht möglich mit meinem neuen Glasfaseranschluss eine der Notrufnummern zu wählen, da diese auf Festnetz gestellt waren. Bei einer solchen Fehlkonfiguration kann es um Leben gehen!

Viele Grüße,

Christian
Surf&Fon Flat 100 + Speed Upgrade 150 - FritzBox 7590

crazy
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 138
Registriert: 24.05.2007, 10:31
Wohnort: München

Re: Notruf und Wahlregeln

Beitragvon crazy » 18.12.2011, 17:41

Richtig! Bei mir waren die Wahlregeln ebenfalls falsch konfiguriert! Das ist ja mal ein starkes Stück!

In diesem Fall wäre es wohl an der Zeit, dass M-Net seine Glasfaser Kunden schriftlich darüber Informiert!
Bild

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Notruf und Wahlregeln

Beitragvon Sven » 18.12.2011, 18:28

Ich werde mir die Sache morgen anschauen.
Sven Bialaß
M-net Support

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Notruf und Wahlregeln

Beitragvon Sven » 19.12.2011, 09:44

Das in der FritzBox das Routing auf Festnetz steht ist normal, die FritzBox ist so schlau das Notrufe trotzdem über VoIP geroutet werden da ja kein Festnetz angeschlossen ist.
Ihr könnt testweise ja mal probieren die Rufnummern anzurufen, dies wird ohne Probleme funktionieren. (Sollte es bei jemanden nicht funktionieren gebt mir bitte Bescheid.)
Sven Bialaß

M-net Support

Benutzeravatar
chrisH
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 610
Registriert: 16.08.2006, 12:35
Wohnort: Feucht

Re: Notruf und Wahlregeln

Beitragvon chrisH » 19.12.2011, 11:19

Sven hat geschrieben:Ihr könnt testweise ja mal probieren die Rufnummern anzurufen, dies wird ohne Probleme funktionieren. (Sollte es bei jemanden nicht funktionieren gebt mir bitte Bescheid.)

Genau das hatte der Threaderöffner doch probiert? (ich kann's nicht testen, hab kein VoIP)
DSL: Maxi komplett 18000+FP+AlwaysOn; Router: Fritz!Box 7390; Sync: 20230/1279
Kabel: KDG 100 Mbit; Router:TP-Link 1043 mit DD-WRT

mathtm
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 209
Registriert: 04.12.2009, 13:30
Wohnort: München, Schwabing

Re: Notruf und Wahlregeln

Beitragvon mathtm » 19.12.2011, 11:34

Wenn ich das richtig verstanden habe, hat dheiss eine der andere Nummern in der Liste angerufen, nicht die Notrufnummern...
Letztere werden etwas spezieller gehandhabt (lassen sich z.B. auch nicht löschen). Prinzipiell kann es also schon sein, dass die drei Notrufnummern automatisch auf VoIP ausweichen, wenn Festnetz nicht verfügbar ist, alle anderen Nummern in der Liste aber nicht. (Wobei ich etwas überrascht bin, bei einer M-net-Box die Nummer des Telekom-Anrufbeantworters zu finden, aber mei...)

Interessanterweise haben meine 7390 und 7270 die Wahlregeln der Notrufnummern automatisch auf "Internet" umgestellt... wäre vielleicht kein Fehler, wenn AVM das für die 7570 auch nachrüstet. Würde vielleicht die eine oder andere Irritation vermeiden.

dheiss
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 8
Registriert: 23.09.2011, 14:21

Re: Notruf und Wahlregeln

Beitragvon dheiss » 19.12.2011, 15:26

chrisH hat geschrieben:Genau das hatte der Threaderöffner doch probiert? (ich kann's nicht testen, hab kein VoIP)

Genau - ich hatte alle Nummern aus der Liste AUSSER 110, 112 und 19222 probiert (da bei diesen Nummern Testanrufe nicht gerne gesehen werden) und auch noch testweise meine Handynummer zur Liste hinzugefügt -- immer mit dem Ergebnis, dass die Nummern nicht erreichbar sind. Dass nur 110, 112 und 19222 vom Routing anders behandelt werden wie alle anderen Nummern in der Liste "Wahlregeln" erschließt sich dem Laien nicht sofort. Zumindest war das der Störungshotline von M-Net auch nicht bekannt und man empfahl mir, selbst die Umstellung auf "Internettelefonie" vorzunehmen -- mit dem Hinweis, dass ich ja sowieso für die Konfiguration der Fritzbox selbst verantwortlich wäre. Solange ich nicht demnächst auch noch der Polizei das Auto organisieren muss, mit dem sie anrückt, bin ich ja gerne dazu bereit... :wink:

dheiss

mathtm
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 209
Registriert: 04.12.2009, 13:30
Wohnort: München, Schwabing

Re: Notruf und Wahlregeln

Beitragvon mathtm » 19.12.2011, 15:33

dheiss hat geschrieben:Genau - ich hatte alle Nummern aus der Liste AUSSER 110, 112 und 19222 probiert (da bei diesen Nummern Testanrufe nicht gerne gesehen werden) und auch noch testweise meine Handynummer zur Liste hinzugefügt
*nick* So hatte ich auch getestet...

dheiss hat geschrieben:mit dem Hinweis, dass ich ja sowieso für die Konfiguration der Fritzbox selbst verantwortlich wäre.
Äh, wie jetzt? War das nicht grad der Witz an den gestellten Boxen, dass der Kunde eben grad nicht selbst daran rumkonfigurieren muss und soll? *seufz*
Hat da ein Hotline-Mitarbeiter die Schulung geschwänzt? ;)

dheiss
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 8
Registriert: 23.09.2011, 14:21

Re: Notruf und Wahlregeln

Beitragvon dheiss » 19.12.2011, 20:20

mathtm hat geschrieben:Äh, wie jetzt? War das nicht grad der Witz an den gestellten Boxen, dass der Kunde eben grad nicht selbst daran rumkonfigurieren muss und soll? *seufz*

Ich finde die Lösung von M-Net eigentlich nicht schlecht: man bekommt eine fertige Konfiguration, die man dann selber anpassen und "zerschießen" kann -- im Zweifelsfall wird wieder die Ausgangskonfiguration hergestellt. Schönheitsfehler ist eben noch in der Ausgangskonfiguration die falsche oder zumindest irreführende "Wahlregeln" Einstellung.

dheiss

mathtm
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 209
Registriert: 04.12.2009, 13:30
Wohnort: München, Schwabing

Re: Notruf und Wahlregeln

Beitragvon mathtm » 19.12.2011, 20:32

dheiss hat geschrieben:Schönheitsfehler ist eben noch in der Ausgangskonfiguration die falsche oder zumindest irreführende "Wahlregeln" Einstellung.
Gepaart mit der Aussage, dafür wäre man doch selbst verantwortlich...

Ich hab nichts gegen vorkonfigurierte Boxen, aber dann sollte die Hotline nicht in den Raum stellen, der Kunde wäre für die fehlerhafte bzw. zumindest irreführende Voreinstellung selbst verantwortlich.

ger1294
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1065
Registriert: 20.08.2006, 13:13
Wohnort: 87406 Kempten (Allgäu)
Kontaktdaten:

Re: Notruf und Wahlregeln

Beitragvon ger1294 » 26.12.2011, 16:20

Leider beschränkt sich die "Intelligenz" der FritzBox darauf, bei Routing über "Internet" automatisch auf "Festnetz" auszuweichen, wenn Internet nicht geht, aber leider nicht umgekehrt.
Normalerweise dürfte aber die Option "Festnetz" auch gar nicht zur Auswahl stehen, es sei denn, der Haken "Festnetz aktiv" ist gesetzt und das sollte ja bei einem reinen VoIP-Anschluss nicht der Fall sein.
Bei 1&1 funktioniert dies weitgehend einwandfrei, da wird bei Deaktivierung des Hakens "Festnetz aktiv" be iUmstlelung auf Komplettleitung auch das Routing der Notrufnummern entsprechend angepasst.

Als ABhilfe zunächst einfach das Routing auf Internet ändern, das ist ja für jeden möglich.
Kempten: TAL 1371 m (0,4 mm) MaxiDSL 18000/1024 mit 14720/1240 kbit/s
Gilching: TAL 635 m (293m 0,5mm, 342m 0,4 mm) 7,35 db Dämpfung MaxiDSL 18000/1024


Zurück zu „Maxi Glasfaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste