Seite 1 von 1

Dynamic DNS Fehler Fritzbox 7570

Verfasst: 06.09.2011, 21:02
von Lukas2004
Hallo,

ich habe bei meiner Fritzbox 7570 DYNAMIC DNS aktiviert. Ich gebe die Daten ein und klicke auf übernehmen. Kurz darauf ist dieser Dienst aktiviert und erfolgreich angemeldet. Leider
bin ich am nächsten Tag nicht mehr erfolgreich angemeldet und ich habe folgende Fehlermeldung in den Ereignissen :

DynDynamic DNS-Fehler: Die Dynamic DNS-Aktualisierung war erfolgreich, anschließend trat jedoch ein Fehler bei der DNS-Auflösung auf.
Die Aktualisierungsanforderung wurde vom DynDNS-Anbieter bestätigt, aber technisch noch nicht umgesetzt. Nach einigen Minuten erfolgt die Umstellung Ihrer IP-Adresse automatisch. Bei Bedarf können Sie dies überprüfen, indem Sie Ihre Domain im Browser aufrufen. Lässt sich die Verbindung auch nach längerer Wartezeit nicht herstellen, wenden Sie sich an Ihren DynDNS-Anbieter.

Wenn ich mein Kennwort erneut eingebe und auf übernehmen klicke bin ich wieder erfolgreich angemeldet. Was kann ich tun um immer angemeldet zu bleiben. Ich habe mir von Mnet die neueste Firmware .91
aufspielen lassen, leider brachte das keine Verbesserung. Mit den gleichen Anmeldedaten hatte ich mit meiner vorherigen Fritzbox 7270 bei einem anderen ISP keine Probleme.
Kann mir jemand einen Tip geben bitte.

Viele Grüße

Martin

Re: Dynamic DNS Fehler Fritzbox 7570

Verfasst: 07.09.2011, 11:07
von Sven
Das Problem ist bei AVM bereits bekannt, siehe hierzu auch http://service.avm.de/support/de/SKB/FR ... ein-Fehler . (Auch wenn der Link eigentlich für die 7390 ist, gilt für die 7570 as gleiche.)
Leider können wir daran aktuell nichts ändern, lt. AVM erledigt sich das Problem aber i.d.R. innerhalb 1 Stunde von selbst.

Re: Dynamic DNS Fehler Fritzbox 7570

Verfasst: 07.09.2011, 12:24
von Smart
Das Problem tritt bei meiner 7570 auch auf. Nach einer Stunde löst es sich jedoch nicht von selbst. Hoffen wir mal auf ein Update ;-)

Re: Dynamic DNS Fehler Fritzbox 7570

Verfasst: 08.09.2011, 18:29
von Lukas2004
Hallo,

danke für das Feedback. Könnte ich denn das Problem umgehen, wenn ich meine alte
Fritzbox 7270 hinter die 7570 hänge und den Dynamic DNS dort eintrage ?

Wie müsste dann das ganze geroutet werden wenn ich von extern auf z.B.
Lukas.dnsalias.net von extern erreichbar sein will ?

Vielen Dank und viele Grüße

Martin

Re: Dynamic DNS Fehler Fritzbox 7570

Verfasst: 30.11.2011, 18:26
von michi1911
Hallo,

ich habe seit neuestem FttB mit Fritzbox von M-Net. Bin auch sehr zufrieden, aber seit zwei Tagen spinnt der DYNDNS Client der Fritzbox.
Beim Versuch die IP auf DYNDNS zu pushen, gibt es laut Log einen Fehler...soweit nicht weiter schlimm, meistens funktioniert der Push...
...aber, wenn er fehlschlägt, scheint es keine weiteren Versuche zu geben (z.B. nach einem Warteintervall) nochmal zu pushen!
Das ist ziemlich mies, da damit mein Server nicht mehr erreichbar ist, bis ich nach Hause komme und eine manuelle Trennung initiiere bzw. nach 24h die Zwangstrennung erfolgt.
Im Moment sehe ich nur einen Loesung, einen DynDNS Client hinter der Fritzbox einzurichten, der die IP pollt und alle paar 10Min. erneuert.

Ist ein bisschen schade, da die FB sonst tadellos laeuft...
Vielleicht habe ich irgendwas falsch gemacht, aber ich sehe keine Poll-Intervall Einstellung oder sowas...

Scheint so, als ob die FB nur bei Zuweisung einer neuen IP versucht diese zum DynDNS Server zu pushen...und falls das fehlschlaegt nichts mehr macht!?
Kann das jemand bestaetigen...klingt fuer mich nach Bug.

...have fun...

Michi

Re: Dynamic DNS Fehler Fritzbox 7570

Verfasst: 30.11.2011, 21:37
von Lukas2004
Hallo Michi,

ich habe mir so beholfen indem ich ein anderes Gerät mit einem DYNDNS Client hinter die Fritzbox geschaltet habe.
Seitdem bin ich erreichbar. Leider bekam ich von AVM nur einen Verweis auf die FAQs als ich dort um Hilfe bat.

Viele Grüße

Martin

Re: Dynamic DNS Fehler Fritzbox 7570

Verfasst: 30.11.2011, 21:49
von michi1911
Hallo,

ich habe hinter der FB einen 24/7 Linux Server auf dem ich gerade ddclient scharf gemacht habe.
Ist fuer mich okay und hat einen netten Nebeneffekt: Ich kann den Server im Notfall via Telefon ab- und wieder anschalten ;)

...have fun...

Michi