"LAN 4"-Konfiguration

Alle Themen um Maxi Glasfaser (FTTH/B/C)

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Clouseau
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 37
Registriert: 20.12.2006, 13:30
Wohnort: München - Schwabing
Kontaktdaten:

Re: "LAN 4"-Konfiguration

Beitragvon Clouseau » 20.06.2011, 14:42

So, da ich am 29.6 mein 100Mbit bekommen soll und die eigentlich schon nutzen will, hab ich gerade nochmal bei der Hotline angerufen und wegen der Lan4 Config nachgefragt. Nach ein paar Minuten in der Warteschleife hat mir die nette Frau von der Hotline gesagt, dass sie mit der Technik gesprochen hat und es vermerkt wurde dass ich gleich eine Box mit Lan4 Config bekomme. Die Zugangsdaten sollen dann noch per Post kommen. Hoffentlich rechtzeitig :) Jetzt muss ich mir noch eine 7390 besorgen. Muss es eigentlich eine 7390 sein oder gibt es noch andere die gehen?

So richtig klar ist mir zwar noch nicht warum M-Net 100Mbit anbietet wenn es über die mitgelieferte Hardware gar nicht möglich ist, bzw. warum dann nicht gleich gesagt wird "Da brauchen Sie noch eine andere zusätzliche Hardware" Ich denke mal nicht jeder ist über die LAN4 Config informiert. Ich hab zumindest auch erst heute richtig darüber gelesen.

Teddy-Watson
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 34
Registriert: 09.08.2010, 10:48
Wohnort: Schwabing

Re: "LAN 4"-Konfiguration

Beitragvon Teddy-Watson » 20.06.2011, 15:03

Ich kämpfe momentan um die 100 Mbit/s. Die 7570 ist nämlich selbst mit Lan4-Konfiguration ein Flaschenhals. 94 Mbit/s krieg ich durch. Versuche es derzeit mit der 3370. Bekomme zwar Sync, aber die Anmeldung beim Anbieter funktioniert aufgrund einer PPPoE-Zeitüberschreitung nicht. Ich hoffe, dass es an einer Einstellung in der 3370 liegt und nicht, dass Mnet diese Box blockiert.

Ich schließe mich deinem Unverständnis an. Is echt schade wie's aktuell läuft. Trotzdem gibt man sich Mühe habe ich den Eindruck. Habe nach einer freundlichen E-Mail an den Kundendialog ebenfalls die Zugangsdaten erhalten. Allerdings gibt's auch ein Tool mit dem man diese aus der Box auslesen kann.

mathtm
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 209
Registriert: 04.12.2009, 13:30
Wohnort: München, Schwabing

Re: "LAN 4"-Konfiguration

Beitragvon mathtm » 20.06.2011, 15:05

Clouseau hat geschrieben:Muss es eigentlich eine 7390 sein oder gibt es noch andere die gehen?
Im Prinzip kannst du alles nehmen, was PPPoE kann und schnell genug ist.
Hier gibt es eine Übersicht, was verschiedene Geräte so von WAN zu LAN schaffen: http://www.smallnetbuilder.com/lanwan/r ... wan-to-lan

So richtig klar ist mir zwar noch nicht warum M-Net 100Mbit anbietet wenn es über die mitgelieferte Hardware gar nicht möglich ist
Mir hat ein Techniker mal erzählt, dass AVM ursprünglich zugesagt hatte, dass die 7570 das schafft und sich dann erst in der Pilotphase herausgestellt hat, dass dem nicht so ist. Keine Ahnung ob das so stimmt, aber wundern würde es mich nicht.

bzw. warum dann nicht gleich gesagt wird "Da brauchen Sie noch eine andere zusätzliche Hardware" Ich denke mal nicht jeder ist über die LAN4 Config informiert. Ich hab zumindest auch erst heute richtig darüber gelesen.
Da ist sicherlich Absicht dabei... LAN4-Config bedeutet Mehraufwand und zusätzliche Fehlerquellen.
Genau das sollte ursprünglich durch die Fernkonfiguration der 7570 ja für den Support vereinfacht werden, die LAN4-Config macht das dann allerdings zum Teil wieder zunichte.
Ich glaube dass M-net da schlichtweg darauf baut, dass manchen die 75MBit oder so die die 7570 schafft dann schon reichen und nicht weiter nachbohren. Steht ja auch im Antragsformular drinnen, dass die gestellte Hardware nicht mehr schafft.

Teddy-Watson
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 34
Registriert: 09.08.2010, 10:48
Wohnort: Schwabing

Re: "LAN 4"-Konfiguration

Beitragvon Teddy-Watson » 20.06.2011, 15:10

mathtm hat geschrieben:
Clouseau hat geschrieben:Muss es eigentlich eine 7390 sein oder gibt es noch andere die gehen?
Im Prinzip kannst du alles nehmen, was PPPoE kann und schnell genug ist.
Hier gibt es eine Übersicht, was verschiedene Geräte so von WAN zu LAN schaffen: http://www.smallnetbuilder.com/lanwan/r ... wan-to-lan

Den ASUS RTN-56U hab ich mir vor der 3370 geholt. Der hat's echt drauf. Wenn man kein DECT benötigt, würde ich den unbedingt der 7390 vorziehen.

Clouseau
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 37
Registriert: 20.12.2006, 13:30
Wohnort: München - Schwabing
Kontaktdaten:

Re: "LAN 4"-Konfiguration

Beitragvon Clouseau » 20.06.2011, 15:21

Was mir jetzt nicht ganz klar ist, sorry für die dumme Frage, wenn ich die 7570 im Lan4 laufen habe, kann dann die 7570 noch die Telefone bedienen oder muss dass das Gerät dahinter machen?
Sprich 7570+Telefone (2 Basisstationen für Schnurlose über TAE + 1 ISDN Telefon) und dann RT-N56U an Lan4 für die PC's?
Zuletzt geändert von Clouseau am 20.06.2011, 15:25, insgesamt 2-mal geändert.

Teddy-Watson
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 34
Registriert: 09.08.2010, 10:48
Wohnort: Schwabing

Re: "LAN 4"-Konfiguration

Beitragvon Teddy-Watson » 20.06.2011, 15:23

Richtig, kannst du so machen.

Clouseau
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 37
Registriert: 20.12.2006, 13:30
Wohnort: München - Schwabing
Kontaktdaten:

Re: "LAN 4"-Konfiguration

Beitragvon Clouseau » 20.06.2011, 15:26

Teddy-Watson hat geschrieben:Den ASUS RTN-56U hab ich mir vor der 3370 geholt. Der hat's echt drauf. Wenn man kein DECT benötigt, würde ich den unbedingt der 7390 vorziehen.


Warum hast du von dem RTN-56U auf den 3370 gewechselt?

Teddy-Watson
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 34
Registriert: 09.08.2010, 10:48
Wohnort: Schwabing

Re: "LAN 4"-Konfiguration

Beitragvon Teddy-Watson » 20.06.2011, 15:48

Weil die 7570 die 100 Mbit/s nicht ganz schafft. Meine Freunde erklären mich schon für völlig verrückt, weil ich wegen 6 Mbit/s umeinander mach, aber ich will die 100 Mbit/s reinkriegen. ;)

Edit: Sprich, die 3370 soll mindestens als Modem agieren.

Im Moment hab ich die 7570, 7390, 3370 und den ASUS zuhause und nichts funktioniert. :biggrin

Clouseau
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 37
Registriert: 20.12.2006, 13:30
Wohnort: München - Schwabing
Kontaktdaten:

Re: "LAN 4"-Konfiguration

Beitragvon Clouseau » 20.06.2011, 15:56

Teddy-Watson hat geschrieben:Weil die 7570 die 100 Mbit/s nicht ganz schafft. Meine Freunde erklären mich schon für völlig verrückt, weil ich wegen 6 Mbit/s umeinander mach, aber ich will die 100 Mbit/s reinkriegen. ;)

Edit: Sprich, die 3370 soll mindestens als Modem agieren.

Im Moment hab ich die 7570, 7390, 3370 und den ASUS zuhause und nichts funktioniert. :biggrin


Versuchst du die 3370 direkt, ohne die 7570 zu betrieben? Wenn ja, das kann doch gar nicht gehen wegen dem falschen vDSL Protokoll . Oder?

Ich denke mal, ich werde mit dann mal den Asus bestellen. Und so wie im Post davor betreiben. 7570 -> Asus / Telefone an 7570

mathtm
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 209
Registriert: 04.12.2009, 13:30
Wohnort: München, Schwabing

Re: "LAN 4"-Konfiguration

Beitragvon mathtm » 20.06.2011, 16:08

Teddy-Watson hat geschrieben:Edit: Sprich, die 3370 soll mindestens als Modem agieren.
Spricht die 3370 denn überhaupt das 30a-Profil?
Soweit ich das bislang mitbekommen habe ist die 7570 momentan das einzige Gerät von AVM, das dieses Profil unterstützt.

Nachtrag:
Hmm... nach kurzer Recherche sieht es so aus, als ob die 3370 das wohl tatsächlich könnte...
Da ist wohl ein VR9 SoC VRX288 von Lantiq verbaut und im Datenblatt http://www.lantiq.com/uploads/tx_abzlan ... 1_lres.pdf heißt es
XWAY™ VRX288 is a universal 6-band DSL System-on-Chip (SoC) in combination with 6-band single chip Analog Frontend and Line Driver (AFE and LD) XWAY™ VRX208 (AFE/LD). Lantiq is the only supplier who supports all profiles and bandplans up to 30A, even with a single Hybrid.
Zuletzt geändert von mathtm am 20.06.2011, 16:19, insgesamt 1-mal geändert.

Teddy-Watson
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 34
Registriert: 09.08.2010, 10:48
Wohnort: Schwabing

Re: "LAN 4"-Konfiguration

Beitragvon Teddy-Watson » 20.06.2011, 16:18

Die 3370 unterstützt -wie oben von mir erwähnt- das Profil 30a. Ich bekomme Sync.

Clouseau
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 37
Registriert: 20.12.2006, 13:30
Wohnort: München - Schwabing
Kontaktdaten:

Re: "LAN 4"-Konfiguration

Beitragvon Clouseau » 21.06.2011, 10:13

Ich schwanke momentan wieder welchen Router ich hinter dem 7570 hängen soll, den ASUS RT-N56U oder Netgear WNDR3700
Der Netgear hätte den Vorteil das man mal DD-WRT aufspielen könnte.

Traxx
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 191
Registriert: 17.01.2011, 14:22

Re: "LAN 4"-Konfiguration

Beitragvon Traxx » 22.06.2011, 10:29

Nachdem ich mit dem Datendurchsatz der 7390 nicht wirklich zufrieden bin werde ich meine Telefonie auf die 7570 umstellen (hab ja die neueste Firmware, es sollte also keine DECT-Probleme geben). Nun bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Router.

Die beiden von Clouseau vorgeschlagenen Router scheinen klasse Teile zu sein können aber beide kein Wake on LAN was ich benötige um mein Mediacenter aus der Ferne aufzuwecken...
Ist einer von euch bei seiner Recherche zufällig über so ein Gerät gestolpert?
WLAN-Performance ist mir ziemlich wurscht, da ich das eh nur bei Besuch mit Notebook und ab und an fürs eigene Notebook brauch. Der Rest hat Cat7 durch die Wohnung.. :D

Clouseau
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 37
Registriert: 20.12.2006, 13:30
Wohnort: München - Schwabing
Kontaktdaten:

Re: "LAN 4"-Konfiguration

Beitragvon Clouseau » 22.06.2011, 11:20

Der Netgear mit DD-WRT könnte das, wenn ich das richtig verstanden habe.
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/WOL

Traxx
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 191
Registriert: 17.01.2011, 14:22

Re: "LAN 4"-Konfiguration

Beitragvon Traxx » 24.06.2011, 12:55

Ich hab mir jetzt mal den Netgear WNDR3700 bestellt. Werde berichten sobald ich dazu gekommen bin das ausgiebig zu testen :)


Zurück zu „Maxi Glasfaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste