Technikfrage zu FritzBox 7570

Alle Themen um Maxi Glasfaser (FTTH/B/C)

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

FlowBizkit
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 30
Registriert: 30.08.2010, 13:44
Wohnort: ER - Kosbach

Technikfrage zu FritzBox 7570

Beitragvon FlowBizkit » 18.10.2010, 16:22

Hallo liebe Leute,

meine FritzBox ist nun schon seit ein paar Tagen in Betrieb und ich würde gerne Ihren Standort verändern. Leider ist das beigelegte Kabel von der TAE Dose zur Box zu kurz nun wollte ich fragen (es hat ja nur 2 Adern) ob man problemlos ein längeres Standard Kabel verwenden kann?

Des weiteren wie man die SSID des W-LAN Netzwerkes unsichtbar machen kann.
Bin über keine entsprechende Einstellung gestolpert.

Danke vorab.

Gruß flow

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 18.10.2010, 16:41

Hast Du TAE auf RJ45 oder einen TAE-Adapter, wo man ein RJ45 einsteckt? Hier kannst Du prinzipiell verlängern, ein Netzwerkkabel ist hier hervorragend geeignet und es werden die zwei mittleren Adern genommen (diese sind beim LAN Kabel verdrillt): Pin 4+5 (blau und blauweiß).

Dein WLAN:
Name des WLAN-Funknetzes sichtbar


findest Du bei WLAN/funknetz
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

FlowBizkit
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 30
Registriert: 30.08.2010, 13:44
Wohnort: ER - Kosbach

Beitragvon FlowBizkit » 18.10.2010, 16:53

Schweini hat geschrieben:Hast Du TAE auf RJ45 oder einen TAE-Adapter, wo man ein RJ45 einsteckt? Hier kannst Du prinzipiell verlängern, ein Netzwerkkabel ist hier hervorragend geeignet und es werden die zwei mittleren Adern genommen (diese sind beim LAN Kabel verdrillt): Pin 4+5 (blau und blauweiß).


Kein Adapter, sondern ein vollwertiges Kabel.
Kann ich einfach ein längeres TAE Kabel kaufen?

Dein WLAN:
Name des WLAN-Funknetzes sichtbar

Schweini hat geschrieben:findest Du bei WLAN/funknetz


Leider nein diese Option finde ich nicht bei der 7570

carflo
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 34
Registriert: 19.08.2010, 18:39
Wohnort: Schwabing

Beitragvon carflo » 19.10.2010, 09:06

Also laut AVM gibt es diese Funktion auch bei der 7570. Hast Du die Expertenansicht aktiviert? Wenn nicht, mach das und schau nochmal nach.
Wenn auch das nichts bringt, hat m-net anscheinend auch hier die Box verkrüppelt, dann lass nen Techniker kommen.

FlowBizkit
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 30
Registriert: 30.08.2010, 13:44
Wohnort: ER - Kosbach

Beitragvon FlowBizkit » 19.10.2010, 10:57

Also ich habe schon gegoogelt und leider ebenfalls nichts gefunden wie ich in die Expertenansicht kommen könnte.

ich werde es nochmal (ver)suchen:

Anbei der Link zum Handbuch.

http://www.avm.de/de/Service/Handbueche ... N_7570.pdf

carflo
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 34
Registriert: 19.08.2010, 18:39
Wohnort: Schwabing

Beitragvon carflo » 19.10.2010, 11:27

Ja, dieses Handbuch habe ich auch.
Seite 34 unten ist zu lesen, wie die Expertenansicht aktiviert wird.
Seite 103 unten ist beschrieben, wie die SSID an- und abzuschalten ist.

Sollte weder die Expertenansicht noch die SSID-Einstellung oder eines davon nicht vorhanden sein, gilt mein obiger Kommentar.

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 19.10.2010, 15:14

Das Handbuch ist fürn Popo. Hab gestern bissl geblättert und nix gefunden. Da diese aber fast identisch mit meiner 7390 ist, gibt es sicherlich diese Funktion.

Such nochmal genau. Am Anfang hab ich auch nix gefunden und die Expertenansicht suchte ich auch 10min.

Da es ja seit kurzem ein geändertes Menü gibt, kann das natürlich komplett woanders sein. Ich hab noch die alte FW drauf.
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

Christopher
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 336
Registriert: 27.08.2006, 11:14
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Christopher » 20.10.2010, 11:09

Hallo,

SSID unsichtbar machen: "Einstellungen", "Erweiterte Einstellungen" und dann WLAN.

Bild

Expertenansicht aktivieren:

Bild

Auf "Einstellungen" klicken, dann "Erweiterte Einstellungen" und dann auf Ansicht.

FlowBizkit
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 30
Registriert: 30.08.2010, 13:44
Wohnort: ER - Kosbach

Beitragvon FlowBizkit » 21.10.2010, 10:27

Vielen Dank hat geklappt!

FlowBizkit
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 30
Registriert: 30.08.2010, 13:44
Wohnort: ER - Kosbach

Beitragvon FlowBizkit » 21.10.2010, 15:05

FlowBizkit hat geschrieben:Vielen Dank hat geklappt!


Noch mal die Frage wie ist das nun mit dem Kabel von der TAE Dose zur F-Box?
Kann ich da problemlos eine längere Version kaufen auch ggf. mit mehr als den 2 Adern?
Es gibt wimre doch unterschiedliche dieser Kabel für Fax, Phone o.a.

Right?

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 21.10.2010, 15:35

Wenn Du verlängerst, dann nimm KEINE TAE Verlängerung. Diese sind für DSL nicht geeignet und schon gar nicht für Hochfrequentes DSL. Kauf Dir den Adapter und löse das mit einem LAN Kabel. Hier werden zwei verdrillte Adern genutzt, wie oben beschrieben.

http://www.amazon.de/Adapter-Stecker-RJ ... 109&sr=8-1

Alternativ bastel Dir selbst eines, TAE Stecker gibts einzeln und die zwei mittleren Pins 4+5 müssen auf a und b. Kontaktbelegung findest Du im Netz.

Zu Deiner PN: Ich bin bei der TCOM und nutze die 7390 direkt per LAN Kabel zum DSL Splitter.
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

FlowBizkit
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 30
Registriert: 30.08.2010, 13:44
Wohnort: ER - Kosbach

Beitragvon FlowBizkit » 21.10.2010, 17:43

Danke, aber warum legt dann AVM so einen Klingeldraht bei?

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 22.10.2010, 15:38

Weil nur zwei Adern (diese müssen verdrillt sein) benötigt werden. So ein Kabel zu finden ist relativ schwierig. Und die TAE Kabel sind alle flach und unverdrillt.

Ich habs so gelöst: Splitter über die UP-Dose (wo die TAE Dose saß) montiert und die Drähte direkt unterm Deckel angeklemmt. Am DSL Ausgang ein 1,5m LAN Kabel angesteckt. Schnurlos-Telefon an den Splitter.

Du hast/benötigst keinen Splitter, daher musst Du das eben anders lösen.
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

celevra
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 6
Registriert: 19.10.2010, 11:29

Beitragvon celevra » 22.10.2010, 17:06

also ich habe ein 10 Meter langes cat7 Kabel direkt an der 1. TAE aufgelegt und am ende wieder eine TAE angebracht, lübbt perfekt...

FlowBizkit
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 30
Registriert: 30.08.2010, 13:44
Wohnort: ER - Kosbach

Beitragvon FlowBizkit » 23.10.2010, 20:42

CAT 7?

Kein CAT 5?


Zurück zu „Maxi Glasfaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste