Störung in München Schwabing

Alle Themen um Maxi Glasfaser (FTTH/B/C)

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

ralle_h
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 143
Registriert: 28.11.2011, 17:58

Störung in München Schwabing

Beitragvon ralle_h » 06.06.2019, 09:26

Hallo Liebes M-Net Team,

schon den ganzen morgen scheint unsere Leitung gestört:
- Packetloss ~25% zu fast allen Servern
- Pingspikes auf 250 ms
- Download Speed nur 75-100 Mbit statt 150

Sind irgendwelche Störungen bekannt bzw. wäre es möglich das mal an die Störungsstelle weiterzugeben?

Neu einwählen (andere IP holen) hat leider nicht geholfen.

LG,

Benutzeravatar
David M.
Admin
Admin
Beiträge: 403
Registriert: 09.10.2017, 13:39

Re: Störung in München Schwabing

Beitragvon David M. » 06.06.2019, 12:09

ralle_h hat geschrieben:Hallo Liebes M-Net Team,

schon den ganzen morgen scheint unsere Leitung gestört:
- Packetloss ~25% zu fast allen Servern
- Pingspikes auf 250 ms
- Download Speed nur 75-100 Mbit statt 150

Sind irgendwelche Störungen bekannt bzw. wäre es möglich das mal an die Störungsstelle weiterzugeben?

Neu einwählen (andere IP holen) hat leider nicht geholfen.

LG,



Hallo ralle_h,

bei meiner Überprüfung konnte ich Leitungstechnisch keine Fehler sowie Abbrüche bis zur Fritzbox erkennen. Falls du deine Endgeräte per WLAN verbunden hast, empfehle ich dir eine Optimierung der Funkkanäle. Aktuell sind diese auf Autokanal eingestellt.

Gruß David M.

ralle_h
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 143
Registriert: 28.11.2011, 17:58

Re: Störung in München Schwabing

Beitragvon ralle_h » 06.06.2019, 12:38

David M. hat geschrieben:Hallo ralle_h,

bei meiner Überprüfung konnte ich Leitungstechnisch keine Fehler sowie Abbrüche bis zur Fritzbox erkennen. Falls du deine Endgeräte per WLAN verbunden hast, empfehle ich dir eine Optimierung der Funkkanäle. Aktuell sind diese auf Autokanal eingestellt.

Gruß David M.


Hallo David,

danke für deine Antwort. Abbrüche gab es auch keine, nur sporadischen Packet Loss sowie Ping Spikes. Beide waren kurz nach 10 wieder verschwunden, die Geschwindigkeit ist aber immer noch nicht in Ordnung (kommen nur 75 der 150 Mbit an, egal von welchen Quellen).

Getestet wird natürlich via LAN Kabel, dass WLAN Geräte problematisch sein können ist klar und via WLAN erwartet auch niemand Fullspeed ^^

Bild

/edit: Ich muss mich entschuldigen, der Fehler liegt hier wirklich an mir bzw. an einem defekten LAN Kabel. Mit anderem LAN Kabel komme ich reproduzierbar auf Fullspeed. Mein erstes defektes LAN Kabel ever, hätte ich niemals gedacht :D

Sorry für die Umstände und Thread kann somit zu.


Zurück zu „Maxi Glasfaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste