Kündigung da kein Glasfaser?

Alle Themen um Maxi Glasfaser (FTTH/B/C)

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

FischerZ
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 13
Registriert: 16.03.2018, 15:29

Kündigung da kein Glasfaser?

Beitragvon FischerZ » 20.01.2019, 19:04

Hallo zusammen,

in unserer Stadt ist Glasfaser möglich aber leider nur durch die Telekom. Zumindest haben die das kabel in unseren Keller verlegt.
Ich hätte jetzt auch gern die schnelle Glasfaserverbindung aber M-Net kann mir das natürlich nicht anbieten.
Welche Möglichkeiten habe ich denn jetzt und ist da eine Sonderkündigung möglich?

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2399
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Kündigung da kein Glasfaser?

Beitragvon Florian S. » 21.01.2019, 13:26

FischerZ hat geschrieben:Hallo zusammen,

in unserer Stadt ist Glasfaser möglich aber leider nur durch die Telekom. Zumindest haben die das kabel in unseren Keller verlegt.
Ich hätte jetzt auch gern die schnelle Glasfaserverbindung aber M-Net kann mir das natürlich nicht anbieten.
Welche Möglichkeiten habe ich denn jetzt und ist da eine Sonderkündigung möglich?


Hallo FischerZ,

Dein Anschluss ist unterbrechungs- und fehlerfrei. Im Download stehen Dir 19920 Kbit/s und im Upload 1278 Kbit/s zur verfügung. Der Vertrag wird durch uns vollumfänglich erfüllt. Eine Sonderkündigung ist nicht möglich.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

FischerZ
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 13
Registriert: 16.03.2018, 15:29

Re: Kündigung da kein Glasfaser?

Beitragvon FischerZ » 21.01.2019, 15:52

Florian S. hat geschrieben:
FischerZ hat geschrieben:Hallo zusammen,

in unserer Stadt ist Glasfaser möglich aber leider nur durch die Telekom. Zumindest haben die das kabel in unseren Keller verlegt.
Ich hätte jetzt auch gern die schnelle Glasfaserverbindung aber M-Net kann mir das natürlich nicht anbieten.
Welche Möglichkeiten habe ich denn jetzt und ist da eine Sonderkündigung möglich?


Hallo FischerZ,

Dein Anschluss ist unterbrechungs- und fehlerfrei. Im Download stehen Dir 19920 Kbit/s und im Upload 1278 Kbit/s zur verfügung. Der Vertrag wird durch uns vollumfänglich erfüllt. Eine Sonderkündigung ist nicht möglich.


Hallo,
ich glaube Dir gern das das Deiner Meinung nach nicht möglich ist aber die Fakten sind folgende. Ihr habt mir versprochen ich kann Fernsehen über Internet. Sogar HDTV. Problem ist. Bei HDTV gibt es vermehrt Aussetzer. Zu sehen z.B. bei SonnenklarTV. Anschluss per WLAn wie auch direkt am Router. Ich könne sogar weitere HD-Sender buchen. Würde ich gern aber nicht mit dieser Geschwindigkeit. Es funktioniert nicht. Es wäre also schön wenn es seitens M-Net da eine Lösung gibt und nicht immer "geht nicht weil" und diese Downloadraten sind alles Theorie. Du weist selber das das Utopie ist.
Desweiteren würdest Du sehen, wenn Du Dich mit den belangen Deiner Kunden auseinandesetzt, das mein Anschluss gedrosselt wurde. Vor ein paar Jahren. 18Mbit erreiche ich dadurch nie was aber Vorrausetzung für IPTV ist. Nach Aussage MNet. Also was tun? Es wäre u.U. nochmal einen Versuch wert meine Leitung auf vollen Durchsatz zu bringen und ich teste ob es funktioniert. Dann schaun wir weiter.

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2399
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Kündigung da kein Glasfaser?

Beitragvon Florian S. » 22.01.2019, 12:11

Hallo FischerZ,

eine Drosselung ist an Deinem Anschluss nicht eingerichtet. Es ist auch keine Utopie, dass Dein Anschluss mit 19997 Kbit/s synchron ist und diese auch zur Verfügung steht. Richtig ist, dass ein Teil dieser Bandbreite durch den Overhead bereits verbraucht wird, dieser liegt allerdings bei maximal 10% also ca. 2 Mbit/s. Der rest ist nutzbar was dann noch immer 17 Mbit/s sind. Für reguläres HDTv werden ca. 6 - 8 Mbit/s benötigt keine 17 Mbit/s.

W-LAN für IP-TV zu verwenden davon würde ich generell abraten da es sich um ein leicht störbares Funksignal handelt. Wieso Du im LAN ebenfalls aussetzer hast kann ich nicht nachvollziehen. Verwendest Du gegebenenfalls ein sehr langes LAN-Kabel oder hast Du noch Zwischengeräte wie einen Switch etc.?
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

FischerZ
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 13
Registriert: 16.03.2018, 15:29

Re: Kündigung da kein Glasfaser?

Beitragvon FischerZ » 22.01.2019, 19:36

Hallo Florian,

Ich benutze ein D-LAN von Devolo. Ich hoffe nicht das dies der Knackpunkt ist.
Vielleicht sollte ich auch mal die Steckdose wechseln.
Die Drosselung von der ich schrieb ist schon einige Jahre her. Das war die Zeit als von 16.000 auf 18.000 umgeschaltet wurde. Das war ein rießen Ding denn ich war mal wieder Schuld. Das hat einige Wochen gedauert.
Ich hatte Downloadraten von 2-3 Mbit. Bis ich das Glück hatte an einen kompetenten Techniker zu geraten. Der hat die Geschwindigkeit zurückgenommen und da hats wieder funktioniert.
Ich teste mal ein wenig denn ich habe schon interesse an allen HDTV-Sender.

Gruss
Piet

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7755
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Kündigung da kein Glasfaser?

Beitragvon Yusuf » 11.02.2019, 09:05

FischerZ hat geschrieben:Hallo Florian,

Ich benutze ein D-LAN von Devolo. Ich hoffe nicht das dies der Knackpunkt ist.
Vielleicht sollte ich auch mal die Steckdose wechseln.
Die Drosselung von der ich schrieb ist schon einige Jahre her. Das war die Zeit als von 16.000 auf 18.000 umgeschaltet wurde. Das war ein rießen Ding denn ich war mal wieder Schuld. Das hat einige Wochen gedauert.
Ich hatte Downloadraten von 2-3 Mbit. Bis ich das Glück hatte an einen kompetenten Techniker zu geraten. Der hat die Geschwindigkeit zurückgenommen und da hats wieder funktioniert.
Ich teste mal ein wenig denn ich habe schon interesse an allen HDTV-Sender.

Gruss
Piet


Guten Morgen,

PowerLAN (D-LAN) ist meist der Auslöser für die genannten Probleme.
Bitte direkt per LAN an der Fritz!Box anschliessen und testen.

Gruß,
Yusuf


Zurück zu „Maxi Glasfaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste