Glasfaserausbau

Alle Themen um Maxi Glasfaser (FTTH/B/C)

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

shoa
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 23
Registriert: 11.02.2008, 12:10

Glasfaserausbau

Beitragvon shoa » 06.09.2018, 11:52

Aktuell wird bei mir in der Wohnungsanlage endlich Glasfaser verlegt.
Die Wohnanlage hat sowohl ein Mehrfamilienhaus also auch mehrere Reihenhäuser.
Alle haben das gleiche dünne Leerrohr in den Keller bekommen.
Ich besitze sowohl in Reihenhaus als auch eine Wohnung im Mehrfamilienhaus.

Nun zur Frage im Mehrfamilienhaus:

- Kommen dort in diesem kleinen Leerrohr mehrer Glasfasern an oder reicht eine aus um es an alle Teilnehmer aufzusplitten?
- Welche Geschwindigkeit kann dort dann gebucht werden, wenn die alten Kupferkabel vom Keller zur TAE gehen

Frage zum Reihenhaus:

- Das Leerroh endet im Keller wo sich meine ganze EDV (Router, DECT Basis, Hausverkabelung, Patchpanels usw.) befindet, hier würde ich gerne keinen Medienkonverter installieren, da ich gerne auch ein Glasfasermodem / Router verwenden würde. Ich das möglich bzw. welche Geschwindigkeit kann ich hier buchen?

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 1781
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Glasfaserausbau

Beitragvon Florian S. » 06.09.2018, 12:38

Hallo Shoa,

ich schaue gerne nach welche Technologie genau verbaut wird. Schreibe mir dazu bitte die vollständige Anschrift. gerne auch als PN wenn Du nicht möchtest, dass es öffentlich einsehbar ist.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support


Zurück zu „Maxi Glasfaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste