PPOE Fehler

Alle Themen um Maxi Glasfaser (FTTH/B/C)

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

crazy
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 135
Registriert: 24.05.2007, 10:31
Wohnort: München

PPOE Fehler

Beitragvon crazy » 22.06.2018, 06:02

Guten Morgen,
Seit heute um 3:56 Uhr geht bei mir nichts mehr. Fritz zeigt PPOE Fehler an.
Bitte nachsehen.

Danke

Alex
Bild

till1969
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 276
Registriert: 19.02.2014, 11:06

Re: PPOE Fehler

Beitragvon till1969 » 22.06.2018, 09:12

Fritzbox mal neu gestartet?

crazy
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 135
Registriert: 24.05.2007, 10:31
Wohnort: München

Re: PPOE Fehler

Beitragvon crazy » 22.06.2018, 09:35

Na klar!
Bild

crazy
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 135
Registriert: 24.05.2007, 10:31
Wohnort: München

Re: PPOE Fehler

Beitragvon crazy » 22.06.2018, 10:02

Jetzt kommt wieder die hervorragende Hotline ins Spiel...

Na ja ich liege gerade im Krankenhaus. Der Hotlinemitarbeiter könnte meine Störung nicht aufnehmen da ich nicht zu Hause bin! Was für ein toller Kundenservice...

Na ja dann hoffe ich mal auf dieses Forum....
Bild

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 1427
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: PPOE Fehler

Beitragvon Florian S. » 22.06.2018, 10:59

Hallo crazy,

der Kollege hat nicht unrecht, wie soll er denn vorprüfen? Es kann auch sein, dass nur ein Kabel locker oder defekt ist. Die Aufgabe der Hotline ist es vorzuprüfen um unnötige Einsätze der Technik zu vermeiden wenn es auch direkt gelöst werden kann. Auch ein Gerätedefekt kann durch die Vorprüfung erkannt werden, was bedeutet, dass er direkt ein neues senden könnte. Verkabelungsfehler, verwendete Verlängerungen usw.

Wir hier im Forum machen das Selbe. Wir brauchen eine konkrete Schilderung der Verkabelung, es muss sichergestellt werden, dass ausschließlich die Originalkabel verwendet werden. Keine Verlängerungen, nur die erste TAE-Dose des Hauses, kein Splitter wenn es kein analoger oder ISDN sondern ein VoIP Anschluss ist.

In Deinem Fall ist es auch noch ein DPO Anschluss also kommt noch die Prüfung des Powersplitters dazu. Test an einer anderen Steckdose etc.

Wir alle haben unsere Differenzen mit Hotlines aber in diesem Fall hat der Kollege keine Möglichkeit alle vor Ort Problematiken auszuschließen und kann es somit nicht an die Technik weiterleiten. Ich habe jetzt zusammen mit unserer Technik geschaut und zumindest ein Stromreset des Powersplitters bzw. überprüfen ob dieser Strom erhält ist notwendig.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

crazy
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 135
Registriert: 24.05.2007, 10:31
Wohnort: München

Re: PPOE Fehler

Beitragvon crazy » 22.06.2018, 11:23

Na ja die Fritzbox hat Strom, Fehlermeldung Ppoe Fehler, nach dem erfolglosem Resync war eine erneute Verbindung nicht mehr möglich. Bitte die Fehler zu Entschuldigen. Na ja muss halt warten bis ich wieder zu Hause bin. Bin dann gespannt wie ich dann weiterhelfen kann. Dachte mir mit meinem Jugendlichen Leichtsinn dass man auch ohne meine Mithilfe schauen könnte. Bitte diesen Irrtum zu Entschuldigen.
Zuletzt geändert von crazy am 22.06.2018, 17:41, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

crazy
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 135
Registriert: 24.05.2007, 10:31
Wohnort: München

Re: PPOE Fehler

Beitragvon crazy » 22.06.2018, 12:18

So, jetzt vor Ort. Störung angerufen. Mitgeteilt das Powerleuchte leuchtet und das Sync mit DSL Vermittlungsstelle besteht. Jetzt ist die Störung aufgenommen. Bin verwundert denn genau dies habe ich beim ersten Anruf genügt so mitgeteilt....

Es war kein Kabel locker, es sind alle Originalkabel dran. Hab ich aber auch mitgeteilt. Ging ja bis um vier einwandfrei....

Das PPOE Problem hab ich alle Jahre mal wieder.....

Na ja Schwamm drüber, man muss ja nicht alles verstehen. Bin gespannt was es war....

Danke für die Erklärunegn....
Bild

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 1427
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: PPOE Fehler

Beitragvon Florian S. » 22.06.2018, 12:50

crazy hat geschrieben:Na ja die Fritzbox hat Strom, Fehlermeldung Ppoe Fehler, nach dem Tesync erfolglosem Resync war eine erneute Verbindung nicht mehr möglich. Bitte die Fehler zu Entschuldigen. Na ja muss halt warten bis ich wieder zu Hause bin. Bin dann gespannt wie ich dann weiterhelfen kann. Dachte mir mit meinem Jugendlichen Leichtsinn dass man auch ohne meine Mithilfe schauen könnte. Bitte diesen Irrtum zu Entschuldigen.


Der Status an Deinem Anschluss ist "schiwerig" Es kann sein, dass die Stromversorgung zur DPO ausgefallen ist, also z.B. der Powersplitter defekt, nicht angeschlossen, Steckdose defekt oder die DPO selbst defekt.

Des Weiteren muss dann auch ein Techniker vor Ort der bei DPO Defekt oder Defekt des Powersplitters diese austauschen kann.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

crazy
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 135
Registriert: 24.05.2007, 10:31
Wohnort: München

Re: PPOE Fehler

Beitragvon crazy » 22.06.2018, 16:44

So Anwenderfehler wurden ausgeschlossen (Wie immer seit dem ich bei MNet Kunde bin :-))
Mein DPO ist Tot, zwei weitere zeigen einen Alarm, mein Glasfaserkabel hat keinen Kegel....

Wer kann schweißen :-) ?
Zuletzt geändert von crazy am 22.06.2018, 17:42, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 1427
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: PPOE Fehler

Beitragvon Florian S. » 22.06.2018, 17:01

Unsere Technik ist bereits dran.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

crazy
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 135
Registriert: 24.05.2007, 10:31
Wohnort: München

Re: PPOE Fehler

Beitragvon crazy » 25.06.2018, 16:38

So funktioniert wieder. Besten Dank an alle Beteiligten!
Bild


Zurück zu „Maxi Glasfaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: oeki47 und 1 Gast