Glasfaseranschluss FTTB Hohenzollernplatz Status

Alle Themen um Maxi Glasfaser (FTTH/B/C)

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

michona
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 4
Registriert: 14.05.2018, 21:20

Glasfaseranschluss FTTB Hohenzollernplatz Status

Beitragvon michona » 15.05.2018, 23:28

Liebes M-Net Team,

ich würde gerne euch fragen, ob ihr mir mehr zum Glasfaserausbau Status für die Adresse an der ich wohne (Hohenzollernplatz 2) sagen könnt.

Vor ca. 2 Jahren hat unser Vermieter die Nutzungsvereinbarung für den Glasfaseranschluss (auf meine Bitte hin) unterschrieben und M-Net übergeben. Davor hatte ich bei M-Net gefragt, wie es mit Glasfaser an meiner Adresse ausschaut. Die Antwort war, dass die Glasfaser bis ins Haus geht, jedoch die Nutzungsvereinbarung fehlt um weiter zu machen. Nach der Unterzeichnung der Nutzungsvereinbarung gab es wohl eine untersuchung der Hausverkabelung (durch M-Net?). Dabei kam raus, dass die damalige Struktur der Hausverkabelung ungeeignet war, es wäre wohl für M-Net nicht möglich gewesen die Hausverkabelung mitzunutzen.

Daraufhin hat unser Vermieter sich darum gekümmert, dass die Hausverkabelung bzw. der Übergabeort für die Telekomleitungen neu gemacht wird. Laut ihm hat ihn das viel Mühe mit der Telekom gekostet das zu organisieren, zudem hat er den Umbau gezahlt. Seitdem ist im Keller ein neuer Anschlusskasten. Bis heute ist danach (mind. 1 Jahr) leider nichts mehr passiert. Weiterhin wird für unser Haus (Hohenzollernplatz 2) nur gebräuchliches DSL angeboten, im Nachbarhaus (Hohenzollernplatz 3) bietet M-Net auch die FTTB Anschlüsse an.

Daher wäre meine Bitte ob ihr mal bei euch intern nachfragen könntet, wie der Stand ist. Ist es geplant den Glasfaseranschluss zu machen oder fehlt noch irgendwas? ich würde sehr gerne einen Glasfaserbasierten Anschluss buchen!

Wenn unser Hauseigentümer noch was machen muss, kann ich ihn auch gerne fragen. Jedoch wäre es hilfreich genau zu wissen, woran es gerade scheitert.

Vielen Dank schonmal! Viele Grüße,

Michi

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 6539
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Glasfaseranschluss FTTB Hohenzollernplatz Status

Beitragvon Yusuf » 16.05.2018, 08:04

michona hat geschrieben:Liebes M-Net Team,

ich würde gerne euch fragen, ob ihr mir mehr zum Glasfaserausbau Status für die Adresse an der ich wohne (Hohenzollernplatz 2) sagen könnt.

Vor ca. 2 Jahren hat unser Vermieter die Nutzungsvereinbarung für den Glasfaseranschluss (auf meine Bitte hin) unterschrieben und M-Net übergeben. Davor hatte ich bei M-Net gefragt, wie es mit Glasfaser an meiner Adresse ausschaut. Die Antwort war, dass die Glasfaser bis ins Haus geht, jedoch die Nutzungsvereinbarung fehlt um weiter zu machen. Nach der Unterzeichnung der Nutzungsvereinbarung gab es wohl eine untersuchung der Hausverkabelung (durch M-Net?). Dabei kam raus, dass die damalige Struktur der Hausverkabelung ungeeignet war, es wäre wohl für M-Net nicht möglich gewesen die Hausverkabelung mitzunutzen.

Daraufhin hat unser Vermieter sich darum gekümmert, dass die Hausverkabelung bzw. der Übergabeort für die Telekomleitungen neu gemacht wird. Laut ihm hat ihn das viel Mühe mit der Telekom gekostet das zu organisieren, zudem hat er den Umbau gezahlt. Seitdem ist im Keller ein neuer Anschlusskasten. Bis heute ist danach (mind. 1 Jahr) leider nichts mehr passiert. Weiterhin wird für unser Haus (Hohenzollernplatz 2) nur gebräuchliches DSL angeboten, im Nachbarhaus (Hohenzollernplatz 3) bietet M-Net auch die FTTB Anschlüsse an.

Daher wäre meine Bitte ob ihr mal bei euch intern nachfragen könntet, wie der Stand ist. Ist es geplant den Glasfaseranschluss zu machen oder fehlt noch irgendwas? ich würde sehr gerne einen Glasfaserbasierten Anschluss buchen!

Wenn unser Hauseigentümer noch was machen muss, kann ich ihn auch gerne fragen. Jedoch wäre es hilfreich genau zu wissen, woran es gerade scheitert.

Vielen Dank schonmal! Viele Grüße,

Michi


Guten Morgen Michi,

ich habe das Anliegen zur Prüfung an die Fachabteilung weitergeleitet.
Sobald ich eine Rückmeldung erhalte, melde ich mich wieder.

Gruß,
Yusuf

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 6539
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Glasfaseranschluss FTTB Hohenzollernplatz Status

Beitragvon Yusuf » 17.05.2018, 07:56

Guten Morgen,

wie ich soeben erfahren habe, sollte die Hausverwaltung/der Eigentümer sich mit uns in Verbindung setzen, nachdem der APL der Telekom im Keller verlegt wurde.
Die Rückmeldung ist bisher nicht erfolgt. Aus diesem Grund steht das Gebäude weiterhin auf "on hold".
Sobald wir die Bestätigung von Seiten des Eigentümers erhalten, dass die Arbeiten durchgeführt wurden, wird das Gebäude wieder in die Planung gesetzt.

Gruß,
Yusuf

michona
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 4
Registriert: 14.05.2018, 21:20

Re: Glasfaseranschluss FTTB Hohenzollernplatz Status

Beitragvon michona » 17.05.2018, 19:32

Hallo Yusuf,

vielen Dank fürs Nachfragen!

An wen genau soll sich der Hauseigentümer wenden? Hast du eine Telefonnummer oder Postanschrift die ich dem Hauseigentümer weitergeben könnte? (Gerne auch als PN)

Ich kann gerne ihn auf den Stand hinweisen und ihn bitten mit euch in Kontakt zu treten. Jedoch ist der Hauseigentümer kein Fan von allgemeinen Support Hotlines wo man erst xmal weiter verbunden wird (da hat er bei der Telekom wegen der Verlegung des APL aus seiner Sicht genug leiden müssen).

Viele Grüße,

Michi

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 6539
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Glasfaseranschluss FTTB Hohenzollernplatz Status

Beitragvon Yusuf » 18.05.2018, 07:54

michona hat geschrieben:Hallo Yusuf,

vielen Dank fürs Nachfragen!

An wen genau soll sich der Hauseigentümer wenden? Hast du eine Telefonnummer oder Postanschrift die ich dem Hauseigentümer weitergeben könnte? (Gerne auch als PN)

Ich kann gerne ihn auf den Stand hinweisen und ihn bitten mit euch in Kontakt zu treten. Jedoch ist der Hauseigentümer kein Fan von allgemeinen Support Hotlines wo man erst xmal weiter verbunden wird (da hat er bei der Telekom wegen der Verlegung des APL aus seiner Sicht genug leiden müssen).

Viele Grüße,

Michi


Hallo Michi,

der Hauseigentümer sollte im Nutzungsvertrag eine Rufnummer haben, an welche er sich wenden kann.
Alternativ an unsere Wohnungswirtschaft. Hier ist ganz unten auf der Seite eine Rufnummer für den Kontakt angegeben.

Gruß,
Yusuf


Zurück zu „Maxi Glasfaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: oeki47 und 1 Gast