Probleme mit Pingzeiten und der Downloadrate am Abend

Alle Themen um Maxi Glasfaser (FTTH/B/C)

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

ralle_h
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 143
Registriert: 28.11.2011, 17:58

Probleme mit Pingzeiten und der Downloadrate am Abend

Beitragvon ralle_h » 04.09.2016, 21:56

Hallo Liebes M-Net Team,

finden derzeit Wartungsarbeiten statt? Habe massive Pingschwankungen und miese Downloadraten bei verschiedenen Quellen (z.B. Gamestar.de Videostreams) oder beim Spielen:

Ping wird ausgeführt für 185.25.180.207 mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 185.25.180.207: Bytes=32 Zeit=80ms TTL=55
Antwort von 185.25.180.207: Bytes=32 Zeit=86ms TTL=55
Antwort von 185.25.180.207: Bytes=32 Zeit=85ms TTL=55
Antwort von 185.25.180.207: Bytes=32 Zeit=83ms TTL=55

(statt 41 ms, geht auch bis 180 ms hoch)

/edit: Nun bei fast allen Quellen/Webseiten :/

Ping wird ausgeführt für m-net.de [2001:a60:900e:3a:6d5f:d38:27:6567] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 2001:a60:900e:3a:6d5f:d38:27:6567: Zeit=137ms
Antwort von 2001:a60:900e:3a:6d5f:d38:27:6567: Zeit=111ms
Antwort von 2001:a60:900e:3a:6d5f:d38:27:6567: Zeit=107ms
Antwort von 2001:a60:900e:3a:6d5f:d38:27:6567: Zeit=87ms

Viele Grüße,
Zuletzt geändert von ralle_h am 06.09.2016, 22:31, insgesamt 2-mal geändert.

Bertel
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 27
Registriert: 24.01.2015, 14:04

Re: Routing/Peering Probleme

Beitragvon Bertel » 04.09.2016, 22:23

Ich habe das Problem dass zur Hauptzeit am Abend (ca. 21:30h-22-30h) manchmal die Bandbreite sehr stark einbricht. Anstatt der 100MBit stehen dann teilweise nur noch 20 MBit zur Verfügung. Das passiert aber nicht jeden Abend.

/edit: Heute Abend ist wieder so ein Abend

ralle_h
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 143
Registriert: 28.11.2011, 17:58

Re: Routing/Peering Probleme

Beitragvon ralle_h » 04.09.2016, 22:46

Bei mir ist das grad zum ersten mal aufgetreten, sonst ist immer alles tutti.

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 8167
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Routing/Peering Probleme

Beitragvon Yusuf » 05.09.2016, 08:01

Guten Morgen,

hierfür bitte nicht nur einen Ping posten, sondern einen kompletten Traceroute.

Gruß,
Yusuf

ralle_h
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 143
Registriert: 28.11.2011, 17:58

Re: Routing/Peering Probleme

Beitragvon ralle_h » 05.09.2016, 13:54

Morgen Yusuf,

naja, nachdem ich gemerkt hab dass jeder x-beliebige Server im Internet betroffen war und nicht nur bestimmte Server, hab ich dann nur die Pings geposted (Topic Routing/Peering Probleme war daher falsch gewählt, war ja ein generelles Problem).

Das Problem trat übrigens nur zwischen 22 und 23 Uhr auf, danach war alles wieder normal. Also alles gut ;)

Bertel
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 27
Registriert: 24.01.2015, 14:04

Re: Routing/Peering Probleme

Beitragvon Bertel » 05.09.2016, 21:34

Heute Abend besteht das Problem schon wieder. Vor 2 Stunden war noch alles in Ordnung. Aber jetzt (21:30h) bringt der Speedtest nur noch ca. 20Mbit (über Kabel, schneller Rechner, mehrere Server). Da ist doch eindeutig was überlastet bei M-Net Abends zur Hauptzeit wenn alle Netflix anschauen. Yusuf könnt ihr da bitte mal schauen was da los ist?

lamena
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 622
Registriert: 06.11.2014, 12:44

Re: Routing/Peering Probleme

Beitragvon lamena » 05.09.2016, 22:30

Tritt das Problem auch mit Seiten auf die über IPv6 erreichbar sind auf wie Netflix,Heise oder Google? Wir hatten mal nen Fall hier wo der DS-Lite Gateway Probleme machte.

PoempelFox
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 115
Registriert: 01.09.2006, 23:12

Re: Routing/Peering Probleme

Beitragvon PoempelFox » 05.09.2016, 23:11

lamena hat geschrieben:Tritt das Problem auch mit Seiten auf die über IPv6 erreichbar sind auf wie Netflix,Heise oder Google? Wir hatten mal nen Fall hier wo der DS-Lite Gateway Probleme machte.


Das ist zum einen ewig her, zum anderen hatte er im Ursprungsposting schon stark schwankenden Ping per IPv6 zur m-net-Webseite gepostet, insofern ist DS-Lite-GW als Problemursache eigentlich ausgeschlossen.

Am wahrscheinlichsten waeren lokale Ursachen.
Verwendung von WLAN? Kaputte Netzwerkkarte? Dropbox o.ae. synct im Hintergrund wie bloed?

@Bertel: Dein Problem ist nicht notwendigerweise das gleiche wie das des urspruenglichen Posts, es war daher eher kontraproduktiv sich in einen existierenden Thread reinzuquetschen. Wenn extreme Pingschwankungen zu definitiv nicht ueberlasteten Zielen in auffaelliger Haeufung nur in den Abendstunden auftreten, koennte es das sein was M-Net so schoen eine "Auslastung" nennt: Die Leitung von der Vermittlungsstelle an der du haengst zum M-Net-Kernnetz ist ueberlastet. Das ist sie nur in den Abendstunden, weil da mit Abstand am meisten Datenverkehr uebers Netz geht. Daran kannst du selbst erstmal nichts aendern. M-Net wird das Problem durch Aufbohren der Leitung beheben, da das aber mit groesserem technischen Aufwand verbunden ist dauert das ueblicherweise eine Weile.

Achja, und Netflix ist eher nicht das was so eine Anbindung dicht macht. Das braucht ja selbst in HD nur 10 MBit. Das was so ne Anbindung dichtmacht sind schon eher die Powersauger. Und weil der Thread IMHO faelschlicherweise "Routing/Peering-Probleme" heisst noch als Anmerkung: Netflix kommt noch nichtmal wirklich aus dem weiteren Internet, sondern bei M-Net stehen offensichtlich direkt server von netflix (vermutlich caching-appliances fuer deren CDN).

Bertel
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 27
Registriert: 24.01.2015, 14:04

Re: Routing/Peering Probleme

Beitragvon Bertel » 06.09.2016, 17:37

@Bertel: Dein Problem ist nicht notwendigerweise das gleiche wie das des urspruenglichen Posts, es war daher eher kontraproduktiv sich in einen existierenden Thread reinzuquetschen. Wenn extreme Pingschwankungen zu definitiv nicht ueberlasteten Zielen in auffaelliger Haeufung nur in den Abendstunden auftreten, koennte es das sein was M-Net so schoen eine "Auslastung" nennt: Die Leitung von der Vermittlungsstelle an der du haengst zum M-Net-Kernnetz ist ueberlastet. Das ist sie nur in den Abendstunden, weil da mit Abstand am meisten Datenverkehr uebers Netz geht. Daran kannst du selbst erstmal nichts aendern. M-Net wird das Problem durch Aufbohren der Leitung beheben, da das aber mit groesserem technischen Aufwand verbunden ist dauert das ueblicherweise eine Weile.

Alles klar dann erstelle ich einen neuen Thread.

ralle_h
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 143
Registriert: 28.11.2011, 17:58

Re: Routing/Peering Probleme

Beitragvon ralle_h » 06.09.2016, 21:54

Hallo Yusuf,

bei uns bitte auch eine Störungsmeldung aufnehmen. Ist heute schon wieder so, dass die Downloadraten deutlich einbrechen und die Pingzeiten auf über 150 ms gehen (bei allen Quellen). Grade pinglastige Services oder Spiele sind so nicht zu benutzen... quasi eine Vollkatastrophe. Ging seit 20 Uhr los und hält bis jetzt (22 Uhr) an, sieht für mich daher auch so aus als wäre das evtl. ein Engpass im Traffic wenn alle Kunden am Abend vorm Rechner sitzen und Downloaden/Streams/IPTV schauen.

Handelt es sich hierbei also evtl. um eine Überlastung des gesamten Netzes oder doch eher um einen Defekt der individuellen Anschlüsse?

ping hat geschrieben:C:\Windows\system32>ping m-net.de

Ping wird ausgeführt für m-net.de [2001:a60:900e:3a:6d5f:d38:27:6567] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 2001:a60:900e:3a:6d5f:d38:27:6567: Zeit=131ms
Antwort von 2001:a60:900e:3a:6d5f:d38:27:6567: Zeit=150ms
Antwort von 2001:a60:900e:3a:6d5f:d38:27:6567: Zeit=159ms
Antwort von 2001:a60:900e:3a:6d5f:d38:27:6567: Zeit=216ms

C:\Windows\system32>ping heise.de

Ping wird ausgeführt für heise.de [2a02:2e0:3fe:1001:302::] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:302::: Zeit=257ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:302::: Zeit=159ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:302::: Zeit=172ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:302::: Zeit=197ms


tracert hat geschrieben:C:\Windows\system32>tracert m-net.de

Routenverfolgung zu m-net.de [2001:a60:900e:3a:6d5f:d38:27:6567] über maximal 30 Hops:

1 <1 ms <1 ms <1 ms fritz.box [2001:a61:10d0:f201:3a10:d5ff:fe0f:91a5]
2 243 ms 204 ms 192 ms 2001:a60::89:204:1
3 220 ms 241 ms 268 ms r4.muc7.m-online.net [2001:a60::89:704]
4 285 ms 276 ms 288 ms 2001:a60:900e:ffff:ada5:fba9:c575:5ea9
5 162 ms 145 ms 146 ms 2001:a60:900e:3a:6d5f:d38:27:6567

Ablaufverfolgung beendet.
-

Routenverfolgung zu heise.de [2a02:2e0:3fe:1001:302::] über maximal 30 Hops:

1 <1 ms <1 ms <1 ms fritz.box [2001:a61:10d0:f201:3a10:d5ff:fe0f:91a5]
2 158 ms 103 ms 98 ms 2001:a60::89:204:1
3 254 ms 265 ms 199 ms 2001:a60::69:0:2:2
4 49 ms 66 ms 111 ms te0-0-2-3.c350.f.de.plusline.net [2001:7f8::3012:0:2]
5 190 ms 248 ms 241 ms 2a02:2e0:11:17:c::301
6 128 ms 144 ms 95 ms te2-4.c102.f.de.plusline.net [2a02:2e0:10:1:c::2]
7 56 ms 50 ms 59 ms 2a02:2e0:3fe:0:c::1
8 112 ms 225 ms 210 ms redirector.heise.de [2a02:2e0:3fe:1001:302::]

Ablaufverfolgung beendet.


M-Net Speedtest:

Bild

/Edit/Update: Ab 0 Uhr war/ist wieder alles in Ordnung. Aber kann ja nicht sein dass das jetzt jeden Abend so ist ... :angry
Zuletzt geändert von ralle_h am 07.09.2016, 01:05, insgesamt 5-mal geändert.

lamena
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 622
Registriert: 06.11.2014, 12:44

Re: Probleme mit Pingzeiten und der Downloadrate am Abend

Beitragvon lamena » 06.09.2016, 22:09

In welchem Ortsteil/ Viertel habt ihr denn Abends die Probleme?

ralle_h
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 143
Registriert: 28.11.2011, 17:58

Re: Probleme mit Pingzeiten und der Downloadrate am Abend

Beitragvon ralle_h » 06.09.2016, 22:11

München Schwabing (nähe Hohenzollernplatz).

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 8167
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Routing/Peering Probleme

Beitragvon Yusuf » 07.09.2016, 09:06

ralle_h hat geschrieben:Hallo Yusuf,

bei uns bitte auch eine Störungsmeldung aufnehmen. Ist heute schon wieder so, dass die Downloadraten deutlich einbrechen und die Pingzeiten auf über 150 ms gehen (bei allen Quellen). Grade pinglastige Services oder Spiele sind so nicht zu benutzen... quasi eine Vollkatastrophe. Ging seit 20 Uhr los und hält bis jetzt (22 Uhr) an, sieht für mich daher auch so aus als wäre das evtl. ein Engpass im Traffic wenn alle Kunden am Abend vorm Rechner sitzen und Downloaden/Streams/IPTV schauen.

Handelt es sich hierbei also evtl. um eine Überlastung des gesamten Netzes oder doch eher um einen Defekt der individuellen Anschlüsse?


Hallo ralle_h,

eine Auslastung ist mir hier nicht bekannt. Ich hab das ganze aber mal an unsere Technik weitergeleitet.

Gruß,
Yusuf


Zurück zu „Maxi Glasfaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast