7390: Neue Hacker-Attacke auf Fritzbox - Update einspielen

Alle Themen um Maxi Glasfaser (FTTH/B/C)

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

rbaur
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 26.02.2013, 08:30

7390: Neue Hacker-Attacke auf Fritzbox - Update einspielen

Beitragvon rbaur » 08.06.2016, 17:52

Wann wird endlich das Update auf 6.50 bei der Fritzbox 7390 aufgespielt oder ab wann geben sie die Zugangsdaten frei, damit ich selbst das Update installieren kann?

Auszug aus Connect:
AVM hat eine Warnung an Nutzer der Fritzbox veröffentlicht. Der Fritzbox-Hersteller warnt dabei vor Telefonmissbrauch durch Hacker bei seinen Routern und fordert Fritzbox-Besitzer auf, das installierte Betriebssystem Fritz!OS möglichst bald auf den allerneusten Stand zu bringen.

Telefonmissbrauch bei Routern
Nach Angaben von AVM fielen in den letzten Tagen bei mehreren Fritzboxen Missbrauchsfälle beim Telefonanschluss auf. AVM führt die illegalen Aktionen jedoch nicht weiter aus. Da nach aktuellen Wissenstand die Angriffe auf Fritzboxen nur bei Modellen mit älteren Fritz!OS-Versionen aufgetaucht sind, rät AVM seinen Kunden das Betriebssystem ihrer Fritzbox möglichst bald upzudaten auf eine Version von Fritz!OS 6.50 oder höher.
http://www.connect.de/news/neue-hacker- ... 95973.html

Benutzeravatar
ChrisAF84
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 52
Registriert: 11.03.2011, 18:48
Wohnort: Nähe Augsburg

Re: 7390: Neue Hacker-Attacke auf Fritzbox - Update einspiel

Beitragvon ChrisAF84 » 08.06.2016, 19:19

Ja, habe ich auch gerade gelesen.
Solche Lücken kann man auch deshalb noch nutzen, weil man, wie M-net, einfach nur unfähig ist eine finale Firmware von AVM zu prüfen und automatisch auf die Router zu spielen. Seit Wochen keine neuen Infos im entsprechenden Thread, wann denn die FW 6.51 fertiggeprüft ist. Einfach lächerlich was sich M-net hier mal wieder leistet.
Seit Jahren muss man hier im Forum um ein Update betteln. Einfach schlecht!
LG
ChrisAF84

Bild

till1969
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 374
Registriert: 19.02.2014, 11:06

Re: 7390: Neue Hacker-Attacke auf Fritzbox - Update einspiel

Beitragvon till1969 » 08.06.2016, 19:42

Ich geh mal davon aus, daß diese Sicherheitslücke IPv4 betrifft, somit sind alle mit DSLite schon mal gar nicht betroffen, da FRITZ gar nicht von aussen erreichbar ist. Das ist einer der wenigen Vorteile von DSLite :wink:

Knight
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 150
Registriert: 05.07.2014, 21:46

Re: 7390: Neue Hacker-Attacke auf Fritzbox - Update einspiel

Beitragvon Knight » 09.06.2016, 00:48

till1969 hat geschrieben:Ich geh mal davon aus, daß diese Sicherheitslücke IPv4 betrifft, somit sind alle mit DSLite schon mal gar nicht betroffen, da FRITZ gar nicht von aussen erreichbar ist. Das ist einer der wenigen Vorteile von DSLite :wink:

Njein, die Fritzbox nutzt die Security Extension nicht und nimmt anscheinend einfach die mac was natürlich die Auswahl der Router Adresse vereinfacht wenn man sein Ziel kennt und es auf einen bestimmten Server immer verbindet. Es ist aber extrem bis unwahrscheinlich ;)
Liebe Grüße, Knight :) | 63628 - Bad Soden-Salmünster // Breitband Main-Kinzig-Kreis :)
Bild

lamena
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 622
Registriert: 06.11.2014, 12:44

Re: 7390: Neue Hacker-Attacke auf Fritzbox - Update einspiel

Beitragvon lamena » 09.06.2016, 07:22

Also AVM sagt[quote]Bezüglich der Fritzbox ist dies nach aktuellem Stand nur mit selten genutzten Konfigurationen in Verbindung mit älteren Fritz-OS-Versionen möglich[quote]
Das ist alles was sie sagen und die generelle Empfehlung alles aktuell zu halten.
Kritisch sieht anders aus.


Benutzeravatar
ChrisAF84
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 52
Registriert: 11.03.2011, 18:48
Wohnort: Nähe Augsburg

Re: 7390: Neue Hacker-Attacke auf Fritzbox - Update einspiel

Beitragvon ChrisAF84 » 10.06.2016, 17:50

Schon erstaunlich, wie schnelle es dann doch gehen kann wenn Lücken in veralteter Firmware aktiv ausnutzt werden.
Habe heute, ohne Extrabetteln, das Update erhalten. Warum nicht gleich so?!?
LG
ChrisAF84

Bild

lamena
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 622
Registriert: 06.11.2014, 12:44

Re: 7390: Neue Hacker-Attacke auf Fritzbox - Update einspiel

Beitragvon lamena » 10.06.2016, 18:03

weil ein Update, ob sicherheitsrelevant oder nicht immer erst getestet wird und dann ffreigegeben wird. Das war halt noch nich fertig. Nun ist es soweit.
Würd ich sagen ganz normales Procedere.

hgans
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 66
Registriert: 17.05.2011, 21:22

Re: 7390: Neue Hacker-Attacke auf Fritzbox - Update einspiel

Beitragvon hgans » 10.06.2016, 20:53

lamena hat geschrieben:weil ein Update, ob sicherheitsrelevant oder nicht immer erst getestet wird und dann ffreigegeben wird. Das war halt noch nich fertig. Nun ist es soweit.
Würd ich sagen ganz normales Procedere.


genau. Emotionen und Umgangston hier bitte mal etwas downgraden!

Dany
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 31
Registriert: 26.10.2013, 21:48
Wohnort: München

Re: 7390: Neue Hacker-Attacke auf Fritzbox - Update einspiel

Beitragvon Dany » 14.06.2016, 16:48

Update 06.51:Wir fangen ab heute Nacht (09./10.06.2016) an, die FB7390 auf die x.6.51 Firmware per ACS zu heben.
Die Firmware wird nach und nach auf alle von M-net provisionierten Endgeräte aufgespielt. Wenn ein Endgerät heute Nacht beim Update nicht dabei war, passiert dies in den nachfolgenden Tagen.
Achtung:
- wenn die rechte LED der Box von vorne rot blinkt oder durchgened rot leuchtet (Info): Warten! Wenn nach 15 min nichts passiert Box für min. 60 Sekunden vom Strom trennen. Dann Box wieder mit dem Strom verbinden.

Bei Problemen könnt Ihr den Sammelthread nutzen.

Gruß,
Yusuf

Ich habe bis heute keine update bekommen bestimmt dauert es nicht mehr lange-
LG. Dany

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7902
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: 7390: Neue Hacker-Attacke auf Fritzbox - Update einspiel

Beitragvon Yusuf » 15.06.2016, 08:30

Dany hat geschrieben:Update 06.51:Wir fangen ab heute Nacht (09./10.06.2016) an, die FB7390 auf die x.6.51 Firmware per ACS zu heben.
Die Firmware wird nach und nach auf alle von M-net provisionierten Endgeräte aufgespielt. Wenn ein Endgerät heute Nacht beim Update nicht dabei war, passiert dies in den nachfolgenden Tagen.
Achtung:
- wenn die rechte LED der Box von vorne rot blinkt oder durchgened rot leuchtet (Info): Warten! Wenn nach 15 min nichts passiert Box für min. 60 Sekunden vom Strom trennen. Dann Box wieder mit dem Strom verbinden.

Bei Problemen könnt Ihr den Sammelthread nutzen.

Gruß,
Yusuf

Ich habe bis heute keine update bekommen bestimmt dauert es nicht mehr lange-
LG. Dany


Guten Morgen Dany,

Bitte füge Beiträge von anderen usern stets als Zitat ein, damit keine Missverständnisse aufkommen oder aus dem Kontext gerissen werden.
Bitte hab Verständnis dafür, dass wir das Update nicht auf alle Kunden auf einmal ausrollen. Sondern in Blöcken. Ich werde hierzu nochmals etwas in den offiziellen Thread schreiben.
Gerne habe ich Dir das Update aber manuell aufgespielt.

Gruß,
Yusuf

P.S. : Nein hier handelt es sich nicht um einen neuen Firmwareaufspiel Thread ;)

Dany
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 31
Registriert: 26.10.2013, 21:48
Wohnort: München

Re: 7390: Neue Hacker-Attacke auf Fritzbox - Update einspiel

Beitragvon Dany » 15.06.2016, 08:53

Hallo, Yusuf sorry und danke alles Top.
Ihr seid die besten ich bin schon länger bei euch, bin aber super zufrieden.
Top Kunden Service muss man gesagt haben, nicht nur meckern.

Danke noch mal Dany

martinjaeger
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 11
Registriert: 22.11.2011, 16:10

Re: 7390: Neue Hacker-Attacke auf Fritzbox - Update einspielen

Beitragvon martinjaeger » 10.12.2018, 13:02

Hallo

Bitte das Update für 6.85 bei mir aufspielen.

Das Update über den Assistenten bricht immer ab mit unerwartetem Fehler (8) oder (0)
auch das Image herunterladen bringt den gleichen Fehler.

Danke

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7902
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: 7390: Neue Hacker-Attacke auf Fritzbox - Update einspielen

Beitragvon Yusuf » 10.12.2018, 13:14

martinjaeger hat geschrieben:Hallo

Bitte das Update für 6.85 bei mir aufspielen.

Das Update über den Assistenten bricht immer ab mit unerwartetem Fehler (8) oder (0)
auch das Image herunterladen bringt den gleichen Fehler.

Danke


Hierfür haben wir einen eigenen Thread. updates bitte dort beauftragen. Bei 06.85 handelt es sich lediglich um ein erneuertes Zertifikat.
Wie ich sehe hast Du dort bereits die Anfrage gestellt.


Zurück zu „Maxi Glasfaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste