Blackberry Option geplant

Alle Themen zu unseren Mobilfunk-Produkten

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

keule
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 33
Registriert: 19.08.2006, 09:02
Wohnort: bei Erlangen

Blackberry Option geplant

Beitragvon keule » 02.02.2009, 12:53

Hi Zusammen,

wird es bei Maxi Mobil eine Blackberry Option geben?

O2 bietet es an, technisch ist als damit vermutlich realisierbar (?)

Gruß
Kundennummer: 90384

...hier ist Schluß...

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 03.02.2009, 13:29

Momentan ist dazu nichts konkretes in Planung.
Sven Bialaß
M-net Support

keule
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 33
Registriert: 19.08.2006, 09:02
Wohnort: bei Erlangen

Danke

Beitragvon keule » 10.02.2009, 12:18

Danke für die Info!
Kundennummer: 90384



...hier ist Schluß...

manick
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 163
Registriert: 26.09.2006, 12:09

Beitragvon manick » 14.04.2009, 10:01

schade :cry:

Wolfpack
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 123
Registriert: 16.08.2006, 12:55
Kontaktdaten:

Beitragvon Wolfpack » 16.04.2009, 10:19

Jetzt muss ich mich doch mal einklinken und nachfragen: Was ist eigentlich eine "Blackberry-Option"?

Damit ist aber nicht das ganz normale Push-Mail und die Active-Sync-Funktionalität von Exchange-Servern gemeint, oder?

Benutzeravatar
chrisH
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 610
Registriert: 16.08.2006, 12:35
Wohnort: Feucht

Beitragvon chrisH » 16.04.2009, 12:54

Nein. Die Blackberrys verwenden einen gesonderten "Datenkanal", der erst freigeschaltet werden muss.
Selbst wenn man sich die kostenlose Version des Blackberry Enterprise Servers installiert, können die Endgeräte daher keine Daten bekommen, wenn diese Datenoption nicht beim Provider freigeschaltet ist.
Ein Grund mehr für Windows Mobile/Exchange, die dieselbe Funktionalität über stinknormales HTTP(s) abwickeln.
DSL: Maxi komplett 18000+FP+AlwaysOn; Router: Fritz!Box 7390; Sync: 20230/1279
Kabel: KDG 100 Mbit; Router:TP-Link 1043 mit DD-WRT

Wolfpack
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 123
Registriert: 16.08.2006, 12:55
Kontaktdaten:

Beitragvon Wolfpack » 16.04.2009, 13:28

@ Chris: Danke für die Aufklärung. Das ist ja ein bescheidenes System...

chrisH hat geschrieben:Ein Grund mehr für Windows Mobile/Exchange, die dieselbe Funktionalität über stinknormales HTTP(s) abwickeln.

WORD! :-)

Deswegen muss ich sagen, liebe mich mein(e) Windows-Mobile-Geräte über alles! Exchange-Server eintragen, Sync klicken und alles ist auf dem Gerät - Mails, Kontakte, Kalender, Aufgaben. Und wenns mal kaputt oder verloren geht, nehm ich das nächste Gerät, trag den Server ein und bin wieder Up-to-date.

Ich versteh gar nicht, was die Leute immer an den Schwarzbeeren finden... Okay, man unterstützt das böse Microsoft nicht - aber das war's auch schon!


@ keule: Schon mal in Erwägung gezogen, auf ein gescheites Gerät in Verbindung mit einem Exchange-Postfach umzusteigen? :wink:


Zurück zu „M-net Mobil / Maxi Mobil“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast