Datenoption zu Altvertrag hinzubuchen

alles rund um das Mobilfunkprodukt Maxi Mobil

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

Bate
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 8
Registriert: 05.03.2012, 08:19

Datenoption zu Altvertrag hinzubuchen

Beitragvon Bate » 06.01.2018, 02:23

Hallo,

Meine Eltern sind langjaehrige Kunden bei M-Net, damals auf meine Empfehlung. Da beide schon in den 80'ern sind, versuche ich soweit es geht zu unterstuetzen. Die Kundennummer ist im Profil unter 'Interessen' abgelegt.

Ich habe zwei Anliegen, bei denen ich nicht weiterkommen, vor allem nicht ueber die Hotline, weil:
- Ich wohne im Ausland mit 6 Stunden Zeitdifferenz. Telefonischer Kontakt ist bei den Wartezeiten und dem Cut-Off nach 10 minuten schwierig,
- Email Kontakt wird entweder gar nicht oder nach etlichen Tagen sehr kanpp beantwortet, ohne wirklich der Problemloesung zu dienen.

1. Die SIM meiner Mutter ist seit etlichen Monaten tot, verschiedene Handys zeigen 'Kein Netz". Laut Email Kontakt mit der Hotline liegt keine Stoerung im O2 Netz vor. Diese Auskunft hilft mir nicht weiter.
Frage: laesst sich zumindest in Erfahrung bringen, ob die SIM gesperrt ist? Der Vertrag hat zwei SIMs, die Nummer ist ebenfalls im Profil hinterlegt.
Gibt es andere Sperren, isyt die SIM u.U defekt?
Mit wem kann ich bitte an der Problemloesung arbeiten? Ich war vor zwei Wochen vor Ort und die Sim zeigt in verschiedenen Endgeraeten identisches Verhalten: "Kein Netz". Aber das sagte ich bereits.

2. Da meine Mutter zu Weihnachten ein iPhone bekommen hat, sollte vorab ein Datenpaket aufgebucht werden. Ende November '17 habe ich das entsprechende Formular von der M-net site geladen, die 1GB option fuer 5EUR gewaehlt und uebermittelt. 1 Woche vor Weihnachten wollte ich mich versichern, dass die option gebucht sei. Ich hatte tatsaechlich telefonischen Kontakt, aber die Dame wusste nichts von meinem Auftrag, dieser schien nicht auffindbar. Sie bestand auf einem Tarifwechsel als einzige Moeglichkeit. Das ist eigentlich nicht gewuenscht, da hier ein voellig anderer Kostenrahmen zur Anwendung kaeme.

Abgesehen davon, dass ich im Schriftverkehr mit einem Geschaeftsverkehr auch eine negative / abschlaegige Antwort in jedem Falle innerhalb von 3 Wochen erwarten wuerde - wie kann ich das 1GB Paket auf den bestehenden Mobilfunkvertrag aufbuchen, welches in den aktuellen Formularen angeboten wird?
Die Hotline scheint angewiesen, ausschliesslich die neuen, deutlich teureren (300%) Tarife zu vermarkten.

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7467
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Datenoption zu Altvertrag hinzubuchen

Beitragvon Yusuf » 08.01.2018, 07:59

Bate hat geschrieben:Hallo,

Meine Eltern sind langjaehrige Kunden bei M-Net, damals auf meine Empfehlung. Da beide schon in den 80'ern sind, versuche ich soweit es geht zu unterstuetzen. Die Kundennummer ist im Profil unter 'Interessen' abgelegt.

Ich habe zwei Anliegen, bei denen ich nicht weiterkommen, vor allem nicht ueber die Hotline, weil:
- Ich wohne im Ausland mit 6 Stunden Zeitdifferenz. Telefonischer Kontakt ist bei den Wartezeiten und dem Cut-Off nach 10 minuten schwierig,
- Email Kontakt wird entweder gar nicht oder nach etlichen Tagen sehr kanpp beantwortet, ohne wirklich der Problemloesung zu dienen.

1. Die SIM meiner Mutter ist seit etlichen Monaten tot, verschiedene Handys zeigen 'Kein Netz". Laut Email Kontakt mit der Hotline liegt keine Stoerung im O2 Netz vor. Diese Auskunft hilft mir nicht weiter.
Frage: laesst sich zumindest in Erfahrung bringen, ob die SIM gesperrt ist? Der Vertrag hat zwei SIMs, die Nummer ist ebenfalls im Profil hinterlegt.
Gibt es andere Sperren, isyt die SIM u.U defekt?
Mit wem kann ich bitte an der Problemloesung arbeiten? Ich war vor zwei Wochen vor Ort und die Sim zeigt in verschiedenen Endgeraeten identisches Verhalten: "Kein Netz". Aber das sagte ich bereits.

2. Da meine Mutter zu Weihnachten ein iPhone bekommen hat, sollte vorab ein Datenpaket aufgebucht werden. Ende November '17 habe ich das entsprechende Formular von der M-net site geladen, die 1GB option fuer 5EUR gewaehlt und uebermittelt. 1 Woche vor Weihnachten wollte ich mich versichern, dass die option gebucht sei. Ich hatte tatsaechlich telefonischen Kontakt, aber die Dame wusste nichts von meinem Auftrag, dieser schien nicht auffindbar. Sie bestand auf einem Tarifwechsel als einzige Moeglichkeit. Das ist eigentlich nicht gewuenscht, da hier ein voellig anderer Kostenrahmen zur Anwendung kaeme.

Abgesehen davon, dass ich im Schriftverkehr mit einem Geschaeftsverkehr auch eine negative / abschlaegige Antwort in jedem Falle innerhalb von 3 Wochen erwarten wuerde - wie kann ich das 1GB Paket auf den bestehenden Mobilfunkvertrag aufbuchen, welches in den aktuellen Formularen angeboten wird?
Die Hotline scheint angewiesen, ausschliesslich die neuen, deutlich teureren (300%) Tarife zu vermarkten.



Hallo Bate,

ich habe soeben den versand einer neuen SIM in die Wege geleitet. Die alte SIM kann entsorgt und muss nicht zurückgesendet werden. Bitte teil mir mit, ob die Funktion mit der neuen SIM wieder vorhanden ist.

Da es mit den alten Tarifen diese Option nicht gab, kann diese nicht gebucht werden. Ist die genannte Option gewünscht, ist dies ohne Tarifwechsel leider nicht möglich.

Gruß,
Yusuf

Bate
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 8
Registriert: 05.03.2012, 08:19

Re: Datenoption zu Altvertrag hinzubuchen

Beitragvon Bate » 24.02.2018, 20:02

Hallo Yusuf,

Vielen Dank, der SIM Kartentausch hat das Problem behoben.

Gruesse
Bate


Zurück zu „M-net Mobil / Maxi Mobil“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste