Handy gesperrt, puk leider nicht auffindbar. Was tun?

alles rund um das Mobilfunkprodukt Maxi Mobil

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Unterföhringer
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 26.11.2009, 22:01
Wohnort: Unterföhring

Handy gesperrt, puk leider nicht auffindbar. Was tun?

Beitragvon Unterföhringer » 01.12.2017, 20:26

Liebes Forum

Wir (also genau gesagt meine bessere Hälfte, und damit auch Ich) haben ein Problem: Handy gesperrt, weil Pin zu oft falsch eingegeben (die lieben Kinder) und der vor vier Jahren erhaltene Brief mit der puk ist nicht mehr auffindbar. Hotline dauerbesetzt, leider.

Also: was kann man tun?

LG FJM

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7902
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Handy gesperrt, puk leider nicht auffindbar. Was tun?

Beitragvon Yusuf » 04.12.2017, 07:51

Unterföhringer hat geschrieben:Liebes Forum

Wir (also genau gesagt meine bessere Hälfte, und damit auch Ich) haben ein Problem: Handy gesperrt, weil Pin zu oft falsch eingegeben (die lieben Kinder) und der vor vier Jahren erhaltene Brief mit der puk ist nicht mehr auffindbar. Hotline dauerbesetzt, leider.

Also: was kann man tun?

LG FJM


Guten Morgen,

wie ich sehe warst Du hierzu bereits im Shop.

Gruß,
Yusuf

Unterföhringer
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 26.11.2009, 22:01
Wohnort: Unterföhring

Re: Handy gesperrt, puk leider nicht auffindbar. Was tun?

Beitragvon Unterföhringer » 04.12.2017, 08:05

[quote="Yusuf"][quote="Unterföhringer"]Liebes Forum

Wir (also genau gesagt meine bessere Hälfte, und damit auch Ich) haben ein Problem: Handy gesperrt, weil Pin zu oft falsch eingegeben (die lieben Kinder) und der vor vier Jahren erhaltene Brief mit der puk ist nicht mehr auffindbar. Hotline dauerbesetzt, leider.

Also: was kann man tun?

LG FJM[/quote]

Guten Morgen,

wie ich sehe warst Du hierzu bereits im Shop.

Gruß,
Yusuf[/quote]

Guten Morgen Yusuf, und Sorry. Hätt das Ticket wohl gestern schon schließen können.

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Genau. Wir waren - auf Grund eines älteren Tips hier im Forum - am Samstag im MNet Laden am Stachus. Da hat das problemlos und ratzfatz geklappt

Vielen Dank nochmals. LG


Zurück zu „M-net Mobil / Maxi Mobil“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste