Portierung abgelehnt

alles rund um das Mobilfunkprodukt Maxi Mobil

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

schraufi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 17
Registriert: 26.12.2011, 23:24

Portierung abgelehnt

Beitragvon schraufi » 10.01.2019, 10:53

Hallo Yusuf,

ich hatte Dir letzte Woche eine PN zukommen lassen wegen einem Problem mit einer Rufnummernportierung.
Da ich keine Antwort bekommen habe, weiß ich jetzt nicht, ob sie ggfs. nicht angekommen ist.

Habe deshalb heute nochmal eine PN geschickt, die bei mir allerdings im Postausgang hängt und nicht rausgeht.
Deshalb probiere ich es mal hier im Forum, außerdem habe ich heute eine erneute Portierungsablehung erhalten.

Kannst Du das Thema mal ansehen, ware prima?

Wenn das Thema bei Dir angekommen ist, kannst Du den threat auch löschen.

Vielen Dank und viele Grüße,
Werner

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 1822
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Portierung abgelehnt

Beitragvon Florian S. » 10.01.2019, 11:28

Hallo schraufi,

bitte beachte bezüglich Privatnachrichten an die Admins folgenden Beitrag: viewtopic.php?f=8&t=12338

Ich schaue mir den Fall gerne einmal an und melde mich dann wieder. Ich habe bei unserer Fachabteilung nachgefragt wieso eine Ablehnung erfolgt ist. Ihr neuer Anbieter fragt mit dem falschen Kundentyp an. Ihr Mobilfunkvertrag ist geschäftlich und nicht privat entsprechend muss Ihr neuer Anbieter mit Geschäftskunde anfragen.

wie folgt müssen die Daten zur Anfrage an uns gesendet werden.
Nachname: Ihr Nachname
Auftragsnummer als Kundennummer
Kundentyp: Gechäftlich
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

schraufi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 17
Registriert: 26.12.2011, 23:24

Re: Portierung abgelehnt

Beitragvon schraufi » 10.01.2019, 12:55

Hallo Florian,

sorry, das mit den PN war mir nicht bewusst.

Hast Du Zugriff auf die PN's, die ich an Yusuf geschickt habe oder brauchst Du noch Info von mir?

Ich hatte das Problem letztes Jahr bei der Kündigung einer anderen Mobilnummer schon mal.

Was ich aber prinzipiell nicht verstehe ist, dass meine Mobilfunkverträge geschäftlich sein sollen; die wurden meinersits als Privatperson abgeschlossen.

Bevor ich jetzt auf klarmobil zugehe, warte ich Deine Rückmeldung ab.

Danke schon mal.

Viele Grüße,
Werner

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 1822
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Portierung abgelehnt

Beitragvon Florian S. » 11.01.2019, 09:09

Sie sind als geschäftlich deklariert da Du als Kunde an sich bei uns als geschäftlich geführt wirst und der Kundenstamm somit geschäftlich ist. Es wird hier aus systemischen gründen nicht differenziert. Du nutzt Privatkundenprodukte aber als geschäftlich deklariert.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support


Zurück zu „M-net Mobil / Maxi Mobil“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste