SIM-Kartentausch - was tun?

alles rund um das Mobilfunkprodukt Maxi Mobil

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

schraufi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 15
Registriert: 26.12.2011, 23:24

SIM-Kartentausch - was tun?

Beitragvon schraufi » 12.12.2017, 10:30

Grüß Gott,

ich habe meinem Sohn ein neues Handy zu Weihnachten gekauft und das verlangt nach einer Nano-Sim.
Die aktuelle SIM ist leider noch eine Mini/Micro-SIM, da diese noch aus dem Jahr 2013 ist.
Bei der Gelegenheit würde ich dann gerne gleich die noch vorhandene Roaming-Sperre aufheben lassen, so dass künftig auch Auslands-Gespräche möglich sind.

Wie komme ich jetzt (im Idealfall noch vor Weihnachten) zu einer Nano-SIM?
Mail-Anfragen waren bisher erfolglos mit dem Hinweis, dass aktuell zu viele Anfragen da seien und die Bearbeitung bis zu 1 Woche dauern kann.
Telefonisch scheint es auch schwierig zu sein, wie ich hier im Forum mitbekomme.

Vielleicht könnte sich der Support hier im Forum erbarmen und für ein glückliches Gesicht bei meinem Sohn sorgen?

Vielen Dank schon mal und viele Grüße,
Werner

Benutzeravatar
Yusuf
Admin@Holiday
Admin@Holiday
Beiträge: 7185
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: SIM-Kartentausch - was tun?

Beitragvon Yusuf » 12.12.2017, 10:35

schraufi hat geschrieben:Grüß Gott,

ich habe meinem Sohn ein neues Handy zu Weihnachten gekauft und das verlangt nach einer Nano-Sim.
Die aktuelle SIM ist leider noch eine Mini/Micro-SIM, da diese noch aus dem Jahr 2013 ist.
Bei der Gelegenheit würde ich dann gerne gleich die noch vorhandene Roaming-Sperre aufheben lassen, so dass künftig auch Auslands-Gespräche möglich sind.

Wie komme ich jetzt (im Idealfall noch vor Weihnachten) zu einer Nano-SIM?
Mail-Anfragen waren bisher erfolglos mit dem Hinweis, dass aktuell zu viele Anfragen da seien und die Bearbeitung bis zu 1 Woche dauern kann.
Telefonisch scheint es auch schwierig zu sein, wie ich hier im Forum mitbekomme.

Vielleicht könnte sich der Support hier im Forum erbarmen und für ein glückliches Gesicht bei meinem Sohn sorgen?

Vielen Dank schon mal und viele Grüße,
Werner


Hallo Werner,

der Austausch der SIM Karte liegt einmalig bei 25,-€ . Ist dies gewünscht, kannst Du mir das im Forum mitteilen. Da unter der Kundennummer mehrere Mobil-Verträge vorhanden sind, teil mir dann bitte auch die letzten 3 Stellen der Rufnummer mit, damit ich den Versand für die richtige Nummer durchführen kann.

Da die Aufhebung der Roaming Sperre zusätzliche Kosten verursachen kann, bitte ich Dich dies schriftlich einzureichen (Post oder E-Mail).

Gruß,
Yusuf

schraufi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 15
Registriert: 26.12.2011, 23:24

Re: SIM-Kartentausch - was tun?

Beitragvon schraufi » 12.12.2017, 10:52

Hallo Yusuf,

vielen Dank für die schnelle Antwort!
Wegen den Kosten habe ich allerdings eine Frage. Und zwar hatte den kostenpflichtigen Kartentausch ein anderer Kunde hier im Forum kritisiert und ein Kollege von Dir hatte folgende Antwort parat:

<--- Hallo Trollheimer,
an sich ist diese Aussage nicht falsch. Der Austausch einer SIM-Karte kostet regulär 25,00 EUR. Lediglich bei einem Hardwaredefekt wie z.B. SIM kann nicht mehr gelesen werden oder bei Austausch von einer alten großen SIM auf Nano SIM kann diese Gebühr weggelassen werden. Laut Protokollierung ist Ihre SIM-Karte aber nicht Defekt sondern Sie wünschen lediglich einen Tausch (Keine detaillierten Gründe in der Dokumentation eingetragen). Da die SIM-Karte aber keinen Defekt hat ist der Austausch kostenpflichtig.
Viele Grüße
Florian Schmeilzl
M-net Support
--->

Ich denke, dass hier mein Fall beschrieben ist, da ich muss von einer alten großen SIM auf eine kleine Nano wechseln muss. Sollte da die Gebühr nicht weggelassen werden können?

Bitte um freundliche Bestätigung.
Die letzten drei Stellen der Rufnummer sind die ...216 (ich kann auch die Vertragsdaten per PN schicken, wenn dies erforderlich ist).

Vielen Dank und viele Grüße,
Werner

PS: Das mit dem Roaming lassen wir hier dann weg, das mache ich separat. Nehme ich dazu den Antrag "Auftrag zusätzliche Leistungen M-net Mobil (Privatkunden)" - Formular "Auftrag_ZusLstg-Mobil_170201"?

Benutzeravatar
Yusuf
Admin@Holiday
Admin@Holiday
Beiträge: 7185
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: SIM-Kartentausch - was tun?

Beitragvon Yusuf » 12.12.2017, 11:03

schraufi hat geschrieben:Hallo Yusuf,

vielen Dank für die schnelle Antwort!
Wegen den Kosten habe ich allerdings eine Frage. Und zwar hatte den kostenpflichtigen Kartentausch ein anderer Kunde hier im Forum kritisiert und ein Kollege von Dir hatte folgende Antwort parat:

<--- Hallo Trollheimer,
an sich ist diese Aussage nicht falsch. Der Austausch einer SIM-Karte kostet regulär 25,00 EUR. Lediglich bei einem Hardwaredefekt wie z.B. SIM kann nicht mehr gelesen werden oder bei Austausch von einer alten großen SIM auf Nano SIM kann diese Gebühr weggelassen werden. Laut Protokollierung ist Ihre SIM-Karte aber nicht Defekt sondern Sie wünschen lediglich einen Tausch (Keine detaillierten Gründe in der Dokumentation eingetragen). Da die SIM-Karte aber keinen Defekt hat ist der Austausch kostenpflichtig.
Viele Grüße
Florian Schmeilzl
M-net Support
--->

Ich denke, dass hier mein Fall beschrieben ist, da ich muss von einer alten großen SIM auf eine kleine Nano wechseln muss. Sollte da die Gebühr nicht weggelassen werden können?

Bitte um freundliche Bestätigung.
Die letzten drei Stellen der Rufnummer sind die ...216 (ich kann auch die Vertragsdaten per PN schicken, wenn dies erforderlich ist).

Vielen Dank und viele Grüße,
Werner


bei der großen SIM handelt es sich nicht um die erhaltene Micro SIM. Ein kostenfreier Tausch ist hier nicht möglich. Ist ein Austausch für die genannten 25,-€ gewünscht, teil mir dies bitte mit.

schraufi hat geschrieben:PS: Das mit dem Roaming lassen wir hier dann weg, das mache ich separat. Nehme ich dazu den Antrag "Auftrag zusätzliche Leistungen M-net Mobil (Privatkunden)" - Formular "Auftrag_ZusLstg-Mobil_170201"?


Richtig, hierfür kann dieses Formular verwendet werden.

Gruß,
Yusuf

schraufi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 15
Registriert: 26.12.2011, 23:24

Re: SIM-Kartentausch - was tun?

Beitragvon schraufi » 12.12.2017, 12:10

Hallo Yusuf,

Danke für die Nachricht.
Die € 25 für einen Kartentausch finde ich dennoch recht happig, vor allem, weil das ja keine Willkür meinerseits ist, sondern ich mit der alten Hardware der SIM einfach keine aktuellen Handys mehr nutzen kann - deshalb ist die Verrechnung an dieser Stelle für mich sehr fragwürdig.

Ich werde das heute Abend mit meiner Frau kurz besprechen, ob wir den Weg gehen wollen oder ob wir das zum Anlass nehmen, dann doch lieber step by step den Anbieter zu wechseln. Ich werde für mein Handy mittelfristig auch eine Nano-SIM benötigen, da mein aktuelles Handy langsam den Geist aufgibt und das vorgesehene neue Handy ebenfalls nach Nano verlangt. Da stehen dann ja wieder € 25,- an. Und für das Geld kommt man schon weit bei einem Wechsel.

Sollten wir die Nano-Karte benötigen, melde ich mich wieder.

Gruß,
Werner

avf
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 237
Registriert: 03.06.2007, 15:39
Wohnort: inner boarischen Hauptstadt

Re: SIM-Kartentausch - was tun?

Beitragvon avf » 12.12.2017, 14:35

Hallo,
Mit etwas Feingefühl und einer Schablone die es im Netz zu hauf gibt, kann man selber sich aus der bestehenden Karte eine Nano „schnitzen“, alternativ stanzen viele Handyläden auch die Nano aus. Einfach mal googeln, hab das schon wiederholt erfolgreich gemacht!

Gruß

DarkSider
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 396
Registriert: 25.06.2008, 09:28
Wohnort: München

Re: SIM-Kartentausch - was tun?

Beitragvon DarkSider » 22.12.2017, 11:05

Ein SIM-Stanzer kostet ~7 € und wäre damit wesentlich billiger :)

Du kannst Dir z.B. hier einen aussuchen https://www.amazon.de/s/&url=search-ali ... im+stanzer (kein affiliate link)

schraufi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 15
Registriert: 26.12.2011, 23:24

Re: SIM-Kartentausch - was tun?

Beitragvon schraufi » 25.01.2018, 09:52

Hallo Yusuf,

ich habe nun Anfang der Woche den Kartenvertrag per Fax gekündigt und wollte malanfragen, ob die Kündigung eingegangen ist und in welchem Zeitraum ich mit einer Bestätigung rechnen kann.

Danke und Gruß,
Werner

Benutzeravatar
Yusuf
Admin@Holiday
Admin@Holiday
Beiträge: 7185
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: SIM-Kartentausch - was tun?

Beitragvon Yusuf » 25.01.2018, 09:57

schraufi hat geschrieben:Hallo Yusuf,

ich habe nun Anfang der Woche den Kartenvertrag per Fax gekündigt und wollte malanfragen, ob die Kündigung eingegangen ist und in welchem Zeitraum ich mit einer Bestätigung rechnen kann.

Danke und Gruß,
Werner


Hallo Werner,

die Kündigung ist eingegangen und eine Kündigungsbestätigung hat am 24.01. unser Haus verlassen. Sollte also bald eintreffen.

Gruß,
Yusuf

schraufi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 15
Registriert: 26.12.2011, 23:24

Re: SIM-Kartentausch - was tun?

Beitragvon schraufi » 25.01.2018, 11:07

1000+1 Dank!

MartinMUC
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 01.04.2017, 19:43

SIM-Kartentausch

Beitragvon MartinMUC » 05.08.2018, 14:50

Hallo Florian, hallo Yusuf,

kann ich über diesen Weg bei Dir einen NANO Simkarte anfordern?
die Kundennummer ist: [moderiert: Keine Kundennummer oder Auftragsnummer im öffentlichen Bereich. Diese ist im Profil ausreichend]
die Vertragsnumer sollte die: [moderiert: Keine Kundennummer oder Auftragsnummer im öffentlichen Bereich. Diese ist im Profil ausreichend]
und die Telefonnummer ist die xxxxxxxx710
Mir ist mein Handy kaputt gegangen und ich benötige eine NANO sim für das neue Gerät.

Die Kosten (denke es sind noch die 25€) bitte dann mit der Rechung einziehen,
Danke!

Gruss Martin

Benutzeravatar
Yusuf
Admin@Holiday
Admin@Holiday
Beiträge: 7185
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: SIM-Kartentausch

Beitragvon Yusuf » 06.08.2018, 07:36

MartinMUC hat geschrieben:Hallo Florian, hallo Yusuf,

kann ich über diesen Weg bei Dir einen NANO Simkarte anfordern?
die Kundennummer ist: [moderiert: Keine Kundennummer oder Auftragsnummer im öffentlichen Bereich. Diese ist im Profil ausreichend]
die Vertragsnumer sollte die: [moderiert: Keine Kundennummer oder Auftragsnummer im öffentlichen Bereich. Diese ist im Profil ausreichend]
und die Telefonnummer ist die xxxxxxxx710
Mir ist mein Handy kaputt gegangen und ich benötige eine NANO sim für das neue Gerät.

Die Kosten (denke es sind noch die 25€) bitte dann mit der Rechung einziehen,
Danke!

Gruss Martin


Guten Morgen Martin,

den kostenpflichtigen Tausch habe ich soeben in die Wege geleitet. Die SIM Karte wird in 1-2 Tagen bei Dir eintreffen.

Gruß,
Yusuf


Zurück zu „M-net Mobil / Maxi Mobil“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast