Simkartenproblem - irgendwer zuständig?

alles rund um das Mobilfunkprodukt Maxi Mobil

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

bjew49
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 47
Registriert: 28.03.2007, 12:33

Simkartenproblem - irgendwer zuständig?

Beitragvon bjew49 » 02.10.2017, 17:28

Hallo, ich habe gerade eine PN an Christoph Luther gesandt, nachdem die telefonische Hotline - na ja, stiefmütterlich besetzt ist - ist mir relativ eilig.
Ich hoffe, er ist erreichbar, gebt mir ggf. einen anderen Adressaten.
Gruß

------
bis 2.10.19.25 keine Reaktion
Zuletzt geändert von bjew49 am 02.10.2017, 19:26, insgesamt 2-mal geändert.

bjew49
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 47
Registriert: 28.03.2007, 12:33

Re: Simkartenproblem - keiner zuständig?

Beitragvon bjew49 » 02.10.2017, 19:22

ich habe heute, nachdem die Hotline nicht erreichbar war, folgende PN an, Admin geschrieben - ebenfalls ohne jegliche Reaktion. Aus diesem Grunde mache ich den Text hier im Forum öffentlich, NICHT in Erwartung, dass sich etwas bessert, es ist lediglich eine Statusfeststellung.
Ich bin also seit Mitwoch, 27.09.17 nicht in der Lage, meine Bankangelegenheiten zu erledigen. Heute ist Montag, 2.10.17, morgen ist Feiertag, wird also weder bei MNET noch bei der Post irgendwas erledigt, für Mittwoch 4.10. habe ich die Hoffnung bereits aufgegeben, ab Donnerstag bin ich beruflich unterwegs. Dank hervorragendem MNET-Sevice also vermutlich weiterhin ohne funktionierende SIMkarte, ohne Möglichkeit, meine Bankangelegenheiten erledigen zu können.
Da kommt doch Freude auf ....... DANKE MNET


Sorry, habe diese PN schon an Christoph Luther gesand, weiss aber nicht, ob er erreichbar war

Hallo,
ich habe am 27.9.17 mein Handy verloren, es wurde zwischenzeitlich wieder gefunden - soweit alles schön.

Nicht schön und ungut ist folgendes:

1. ich habe am 27.9. die Hotline um 13:46 mit einer Wartezeit von 23 Minuten erreicht. Inhalt des Gesprächs war die Verlustmeldung mit dem Auftrag , die Simkarte zu sperren, was mir auch zugesagt wurde. Die Lieferung einer Ersatzkarte wurde für spätetesens Samstag avisiert.

2. Mir wurde in diesem Gespräch bedeutet, dass in den Beratungsstellen Hauptbahnhof, Stachus oder Marienplatz eine Ersatzkarte sofort verfügbar sei.
Ich habe daraufhin die Ersatzbestellung zurückgestellt, bin zum Haptbahnhof gefahren und habe am dortigen Beratungspunkt vorgesprochen. Dort erklärte man mir, dass Ersatzkarten nicht ausgestellt werden könnten, in keinem Beratungspunkt!
Ich habe daraufhin dort die Ersatzlieferung erbeten , der Sperrauftrag wäre vermerkt.

3. Die Ersatzlieferung ist bis heute, Montag, 2.10.17 nicht erfolgt!

4. Das Handy wurde zwischenzeitlich aufgefunden, ich habe es im Fundbüro heute morgen abgeholt. Dabei habe ich festgestellt, dass die Simkarte keineswegs gesperrt war(!), sondern möglicherweise erst im Laufe des Vormittags gesperrt wurde!

5. Wie ist jetzt der Status?
- ist die Karte gesperrt?
- ist die Ersatzlieferung veranlasst?
- wann kann ich wieder meine anstehenden Bankangelegenheiten erledigen - sprich, wann bekomme ich meine Ersatzkarte?

- Vielleicht ists auch möglich, die Simkarte einfach wieder zu entsperren, womit mir hinreichend gedient ist.

6. BITTE leiten Sie diese PN an das Beschwerdemangement weiter, betreffend des hier geschilderten Vorganges, dessen Abarbeitung bzw nicht Abarbeitung für unmöglich halte, und 2. für die ewig langen Warteschleifen, was als solches ebenfall eine Zumutung ist.

Das ist alles kein persönlicher Vorwurf, ondern geht an M-Net als Dienstleister !!!
Mit freundlichen Grüßen
Bernhard xxxxx

betroffene Telefonnr- 0176 25 xxxxx
KD.Nr. 5000xxxxx
erreichbar bin ich unter 089/xxxx

ich bitte um Bestätigung (xxxx@gxxxxx)

-----------

Ich weiss, dass dieser Text euch jetzt ärgern wird - aber das ist beabsichtigt!!!!
Gebt den Ärger den Verantwortlichen in eurem Laden weiter!!!

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 1162
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Simkartenproblem - irgendwer zuständig?

Beitragvon Florian S. » 04.10.2017, 10:03

Hallo bjew49,

ich habe Dir bereits per PN geantwortet. Christoph Luther wirst Du über dieses Forum nicht erreichen. Die genaue Position des Kollegen wird hier auch nicht öffentlich diskutiert.

Wir entschuldigen uns für die aktuelle Situation an der Hotline. Aktuell ist ein sehr hohes Aufkommen gegeben aber wir tun unser möglichstes die Wartezeiten zu verkürzen und unseren Support voll leisten zu können.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

bjew49
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 47
Registriert: 28.03.2007, 12:33

Re: Simkartenproblem - irgendwer zuständig?

Beitragvon bjew49 » 04.10.2017, 10:07

Hallo,
ist egal, habe ja nun einen Kontakt. Auf Christoph Luther bin ich über die angebotene Liste unf frühere Kontakte gestossen und aus der Auswahlliste ists schwer zu erkennen, wer jetzt wirklich Ansprechpartner ist. Sollte besser gekennzeichnet werden.
B.W.

bjew49
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 47
Registriert: 28.03.2007, 12:33

Re: Simkartenproblem - irgendwer zuständig?

Beitragvon bjew49 » 04.10.2017, 10:12

Ach ja,
Thread und Vorgang vorläufig erledigt, s. PN an Florian S.


Zurück zu „M-net Mobil / Maxi Mobil“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste