Fritz!Dect 200

Alle Themen zu anderen Produkten, die nicht mit dem Maxi - Produkten in Zusammenhang stehen

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

hopfsieg
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 1
Registriert: 11.11.2017, 16:43

Fritz!Dect 200

Beitragvon hopfsieg » 13.11.2017, 22:30

Liebe Foristen,

ich brauche Eure Hilfe zur schaltbaren Steckdose Fritz!Dect 200.
Funktioniert die Anbindung an eine Fritz-Box 7430, die von M-Net konfiguriert ist, ohne Änderungen oder Anpassungen beim Router?
Und kann ich dann mit der MyFritz!App2 für Android über eine mobile Datenverbindung die Steckdose steuern?

Hintergrund der Fragen: Andere schaltbare Steckdosen können nicht am Router angemeldet werden, obwohl die zugehörige App auf der Steckdose den Kopplungsprozess startet.
Außerdem habe ich überprüft, dass der Router keine IPv6-Verbindung ermöglicht.
AVM schreibt: "Der Zugriff auf FRITZ!NAS und das Schalten der Smart-Home-Geräte, Anrufbeantworter und Rufumleitungen ist hingegen auch möglich, wenn die FRITZ!Box an einem DS-Lite-Internetzugang betrieben wird. In diesem Fall ist die FRITZ!Box über das Internet jedoch ausschließlich per IPv6 erreichbar, der Zugriff auf die FRITZ!Box über IPv4 ist nicht möglich."
Macht es also überhaupt Sinn die Fritz!Dect 200 zu kaufen, wenn man hauptsächlich über einen mobilen Internetzugang per Smartphone darauf zugreifen will?

Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe.
Beste Grüße

Sigi

Zurück zu „weitere Produkte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast