Immer mal wieder Tage mit vielen Verbindungs-Abbrüchen

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

Nürnberger
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 30.03.2015, 08:05

Immer mal wieder Tage mit vielen Verbindungs-Abbrüchen

Beitragvon Nürnberger » 30.03.2015, 13:38

Hallo Support Team und interessierte Mitleser,

bisher lief mein DSL- Anschluss jahrelang immer einwandfrei und zuverlässig. Seit knapp einem halben Jahr jedoch gibt es immer wieder Tage, z.B. den gestrigen Sonntag (29.03.2015), an denen die Verbindung einfach plötzlich "weg" ist und das Modem teils zwei, manchmal drei Anläufe braucht, wieder eine Verbindung herzustellen.

Da ich schon einmal eine Störung gemeldet habe (heute wieder), wurde mein Anschluss "optimiert", sprich von DSL 25.000 auf DSL 18.000 gedrosselt. Seitdem wurden die Probleme abgemildert, sind aber nicht gelöst. Auffällig ist, dass dies meist in dem Zeitraum passiert, in welchem unter "Aktuelles" Wartungsarbeiten stattfinden, auch wenn manchmal der genaue Zeitrahmen nicht passt.

Da es dann zwischenzeitlich für Wochen keinerlei Unterbrechungen gibt, halte ich Probleme mit dem Splitter, der Leitung in der Wohnung zum Modem-Router sowie des Endgeräts (Netgear Modem-Router) für unwahrscheinlich. Gestern mal testweise das WLAN-Scheunentor Fritzbox 3270 angehängt, aber diese bekommt nicht mal ein DSL-Signal.

Stellt sich die Frage, warum auf einmal meine DSL-Verbindung immer mal wieder getrennt wird und wie sich die Ursache beseitigen lässt. Im Büro (Nürnberg Innenstadt) gibt es keine Probleme (trotz uralter NTBA und älterem Splitter).

Die Theorie mit zu vielen Kunden halte ich für unwahrscheinlich, das Problem trat ja "von heute auf morgen" seit Beginn der regelmäßigen Wartungsarbeiten am Netz auf.

Wenn sich daran nicht bald was ändert, muss ich die Einzugsermächtigung widerrufen und das Entgelt für Monate mit Störungen entsprechend der Anzahl der Tage kürzen. Nicht lustig wenn dann "Ausscheiden" bei Online-Spielen in der Historie gespeichert wird sowie bei Kritischen Anwendungen wie Online-Banking.

Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste