Mehr Speed aus Leitung bekommen, ADSL2+?

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

monty27
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 4
Registriert: 07.12.2006, 23:10

Mehr Speed aus Leitung bekommen, ADSL2+?

Beitragvon monty27 » 09.01.2007, 16:10

Hallo, habe letzten dezember diesen thread gestartet:



monty27
Verfasst am: Do, 07 Dez. 2006 23:14 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo,

wollte Fragen wie lang die Leitung zu TAL ist, und ob in nächster Zeit eine höhere Bandbreite möglich ist.

Derzeitig: 3000 kb/s


Vertragsnummer: 20061023517


--------------------------------------------------------------------------------

Als Antwort bekam ich: ca. 2600 m, und das es nicht sinnvoll sei mehr zu nutzen.


Meine Frage nun:
Wieviel geht aus der Leitung direkt raus??? Die zwei drei € mehr sind im Monat auch nicht mehr schlimm.

Wann kommt ca. ADSL2+ (16000 kb/s) ???

Vielen Dank,
monty

perroquet
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 34
Registriert: 28.08.2006, 14:26
Wohnort: Schwaig

Beitragvon perroquet » 09.01.2007, 16:29

bei 2,6km sollte wenn die leitung ned gerade die duennste ist schon dsl6000 drin sein. vielleicht ned ganz mit 6000kbit aber 4-5 kkbit sollten drin sein.

dsl 16000, is das ueberhaupt bei dir verfuegbar, wenn ja, bei 2,6km isses eher ned moeglich, ausser du hast durchgehen ne dicke kupferader, dann gehts vielleicht

so meine einschaetzung

webcam_service
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1085
Registriert: 04.09.2006, 07:19
Wohnort: Germering

Beitragvon webcam_service » 09.01.2007, 16:32

ADSL2+ kann mehr Distanz als ADSL

Wäre also Denkbar, dass zumindest 12 MBit möglich wären, wenn alles passt. Der Upstream wird aber nicht überragend sein. Ob die 800 Kbit erreicht werden ist sehr fraglich, evtl. sinds dann nur 384 Kbit oder sogar weniger.

Ob bei Dir ADSL2+ verfügbar ist, kann ich dir nicht sagen

perroquet
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 34
Registriert: 28.08.2006, 14:26
Wohnort: Schwaig

Beitragvon perroquet » 09.01.2007, 17:40

adsl2+ kann mehr distanz als adsl?

meinst du das wirklich?

da widersprech ich dir jetzt einfach mal, adsl2+ kann weniger distanz als adsl.

re-adsl2 hingegen kann mehr reichweite als adsl, daher auch der name (re = reach extended)

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 09.01.2007, 19:51

perroquet hat geschrieben:re-adsl2 hingegen kann mehr reichweite als adsl, daher auch der name (re = reach extended)

Davon habe ich noch nichts gehört oder gelesen. :gruebel
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

perroquet
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 34
Registriert: 28.08.2006, 14:26
Wohnort: Schwaig

Beitragvon perroquet » 09.01.2007, 20:08

flinx dann lies dir das HIER mal durch

Benutzername
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 30.08.2006, 12:35

Beitragvon Benutzername » 10.01.2007, 11:15

Ja und Superhyper ADSL (SHADSL) kann weiter als RE-ADSL.
KOmmt doch nicht mit so nem Mist, den es hier überhaupt nicht gibt!
Dann glaubt noch einer den Quatsch und nervt den Support damit.

An alle, die es noch nicht wissen: ADSL2+ hat keine größere Reichweite als ADSL2/1.

Bis 3km hat man ein paar Mbits mehr. Bis 4km TAL, lohnt es nur für Freaks(wie ich). Darüber hinaus, weder mehr noch weniger Speed.
Einzig der Upload ist höher als bei ADSL, bis 4km hat man da auf jeden Fall seine 800kbits.

webcam_service
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1085
Registriert: 04.09.2006, 07:19
Wohnort: Germering

Beitragvon webcam_service » 10.01.2007, 15:25

also indirekt wieder doch mehr: Dort wo bisher nur DSL light ging kann jetzt zumindest DSL 1000/2000 angeboten werden.

Fakt ist, die Reichweite für höhere Datenraten ist besser geworden, die Gesamtlänge hat sich nicht verändert.

So meinte ich das auch und nicht anders.

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 10.01.2007, 16:53

Benutzername hat geschrieben:Bis 4km TAL, lohnt es nur für Freaks(wie ich). Darüber hinaus, weder mehr noch weniger Speed.
Einzig der Upload ist höher als bei ADSL, bis 4km hat man da auf jeden Fall seine 800kbits.


Hoppla, fühle mich angesprochen. Wäre das ne Lösung für mein mageren Upload von 32? 3000/64 - mehr will ich nicht. Geht das? :shock:
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 10.01.2007, 18:42

Ich glaube, ich kaufe mir doch irgendwann ein Buch zum Thema DSL und stelle es neben mein ISDN-Buch von 2000. :les
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

Benutzername
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 30.08.2006, 12:35

Beitragvon Benutzername » 11.01.2007, 02:25

webcam_service hat geschrieben:also indirekt wieder doch mehr: Dort wo bisher nur DSL light ging kann jetzt zumindest DSL 1000/2000 angeboten werden.

Fakt ist, die Reichweite für höhere Datenraten ist besser geworden, die Gesamtlänge hat sich nicht verändert.

So meinte ich das auch und nicht anders.


Also "indirekt" kann nur "M-Net" bedeuten.
Ich rate mal, dass Du DSL Light von der T-Com hattest und die nicht mehr schalten wollten. M-Net hat Dir nen ADSL2+ Port geschalten und es kam ein Sync von über 1000kbits raus.

Das hat aber rein garnichts mit ADSL2+ zu tun. Bis 5 Mbit werden keine Träger über 1100 khz belegt (ADSL1 138khz bis 1MHZ, ADSL2+ 138khz bis 2Mhz).

Nochmal zum mitmeisseln: ADSL2+ erhöht die Reichweite nicht. Da schlicht und ergreifend ab einer Dämpfung von 45db nichts mehr von den Frequenzen für ADSL2+ (ab 1Mhz) genutzt wird..

Benutzername
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 30.08.2006, 12:35

Beitragvon Benutzername » 12.01.2007, 01:22

Schweini hat geschrieben:Hoppla, fühle mich angesprochen. Wäre das ne Lösung für mein mageren Upload von 32? 3000/64 - mehr will ich nicht. Geht das? :shock:


Bei Deiner TAL, denke ich schon. Wenn Deine Dämpfung nicht weit über 40db liegt und ein ADSL2+ Port schaltbar ist, kannste Deine 110k Upload haben. War auch bei mir der Hauptgrund für ADSL2+.

Ciao
Stephan

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 12.01.2007, 07:22

Dat is nicht drinn. Meine Dämpfung ist so wie ne Stange Wattepäds - fürn Mülleimer. Da müsste sich Jost oder Dieter äußern. Denke mal, nö. :( Obwohl mir das wert wäre...
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste