Maxi DSL 18000 doch nur 9000 wird gemessen....

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

Sebastian1971
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 03.09.2009, 09:49

Maxi DSL 18000 doch nur 9000 wird gemessen....

Beitragvon Sebastian1971 » 08.02.2013, 20:06

Hallo zusammen,

bin ja schon länger Kunde von Mnet und kann mich noch an die Anfänge erinnern, doch das scheint wohl Schnee von gestern zu sein.
Was geblieben ist, ist die kostenlose Hotlinenummer, das war es dann aber schon. Mittlerweile kommt man sich vor wie damals bei der Telekom - NULL Service....

Warum ich mich aufrege? Ganz einfach, vertraglich habe ich eine 18.000 er Leitung, wenn dann "blos" 16.000 ankommen sag ich ja nichts, aber zwischen 8.000 und 9.000 ist mir einfach zu wenig. Da lasse ich auch nich gelten das es sich ja immer um ungefähre Werte handelt. Was würde Mnet machen wenn ich mal 5.-€ überwiese weil es halt mal ein schlechter Monat ist? Richtig abmahnen und Vertrag kündigen.

Das wenn man bei der kostenlosen Nummer anruft und nach 10 Minuten mal jemanden ans Telefon bekommt welcher dann mitten drin mal einfach auflegt und man dann weitere 15 Minuten braucht um jemanden zu erreichen, das sind wahrhaft Verhaltensweisen welch man von der Telekom kennt.

War bislang immer recht zufrieden, was leicht ist wenn man kein Problem hat, doch das jetzt nervt einfach nur noch. Jetzt kann ich warten bis ein neuer Splitter kommt und dann kann ich vermutlich wieder hinterher telefonieren weil sich nichts tu.

Sorry M-net die guten Zeiten scheinen wohl vorbei zu sein, der Kunde ist wohl auch nicht mehr König und Vertragsbedingungen scheinen wohl eh überbewertet zu sein......

Ich bin jedenfalls ziemlich enttäuscht .....

Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste