DSL - Sync / Geschwindigkeitsprobleme

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

louisl
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 13.01.2007, 16:42

DSL - Sync / Geschwindigkeitsprobleme

Beitragvon louisl » 06.01.2013, 16:33

Hallo,

alles war gut bis zum 30. November 2012. Dann gegen 20.30 Uhr plötzlich Ausfall von Telefon (ISDN) und DSL. Nach ca. einer halben Stunde ging ISDN wieder, aber DSL hatte, wie hier vielfach auch von anderen dargestellt, ständige Sync-Probleme. Eine Verbindung kam letztlich gar nicht mehr zustande.
Habe mich dann mit m-net in Verbindung gesetzt und in Folge wurde dann auf meiner Seite alles geprüft und getauscht (Splitter, Kabel und FritzBox). Das Problem ist leider geblieben. Erst der Einsatz eines alten Speedtouch 585i brachte mir wieder eine stabile Verbindung. Allerdings habe ich nun nur noch 80k von den ursprünglichen 180k. Die Verbindung lief zuvor für rund 5 Jahre stabil und ohne Probleme mit der Fritzbox.

80k sind eine echte Qual. Bei diesem Tempo rührt sich nichts mehr.
Hat denn m-net in der letzten Zeit irgendwelche Veränderungen vorgenommen? Die Probleme können doch nicht aus heiterem Himmel kommen. Die Dämpfungswerte sind unverändert wie all die Zeit zuvor. Kann also auch nicht an der Leitung liegen.

Könnt ihr mal checken, ob es an der Technik von m-net liegt? Irgendwas am POT gemacht? Oder defekt? Für Hilfe wäre ich echt dankbar.

Ergänzende Frage:
Kann m-net sich nicht einmal in den Gemeinden um München etwas stärker engagieren? Städte und Gemeinden die eh schon ein schnelles DSL haben, bekommen ein immer noch schnelleres und uns läßt man am langen Arm verhungern. Wir haben Kabellängen von rund 6 km. Wäre es denn nicht sinnvoll, bei uns einen Outdoor DSLAM oder sonstige Technik zu installieren, die uns ein zeitgemäßes DSL ermöglicht?
Wir sind kein Weiler mit 20 Einwohnern sondern ein Ortsteil von Maisach mit fast 5000 Einwohnern. Ein entsprechendes Engagement sollte sich doch lohnen, oder?

Hoffe, dass ihr mir helfen könnt und wünsche noch einen schönen Abend.
Gruß Linus

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: DSL - Sync / Geschwindigkeitsprobleme

Beitragvon Sven » 07.01.2013, 11:09

Anhand der Logifle Daten die ich hier hab stelle ich fast das sich die Bandbreite zwischen Anfang November zu heute eigentlich nicht verändert hat, die Bandbreite bei ziemlich genau 768 kbit (eingestellt sind 1768 aber die schafft das Modem nicht).
Aufgrund der TAL ist die Bandbreite durchaus i.O. .

Ergänzende Frage:
Kann m-net sich nicht einmal in den Gemeinden um München etwas stärker engagieren? Städte und Gemeinden die eh schon ein schnelles DSL haben, bekommen ein immer noch schnelleres und uns läßt man am langen Arm verhungern. Wir haben Kabellängen von rund 6 km. Wäre es denn nicht sinnvoll, bei uns einen Outdoor DSLAM oder sonstige Technik zu installieren, die uns ein zeitgemäßes DSL ermöglicht?
Wir sind kein Weiler mit 20 Einwohnern sondern ein Ortsteil von Maisach mit fast 5000 Einwohnern. Ein entsprechendes Engagement sollte sich doch lohnen, oder?

M-net eingagiert sich vermutlich mehr als die meisten anderen was den Breitbandausbau in Gemeinden mit niedrigen Bandbreiten angeht, allerdings wird es nie einen pauschalen Ausbau von Gemeinden geben.
Grundsätzlich sind für den Breitbandausbau sowas wie Bedarfsanalyse, Ausschreibung etc. nötig, hierfür solltest du evtl. einfach mal bei dir im Rathaus nachfragen ob sowas angedacht oder geplant ist.
Sven Bialaß
M-net Support


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste