Wie zuverlässig ist der Verfügbarkeitscheck?

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

lcruser
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 03.12.2006, 23:02

Wie zuverlässig ist der Verfügbarkeitscheck?

Beitragvon lcruser » 03.12.2006, 23:10

Hallo,

wollte fragen ob das tool (s.o.) zuverlässig ist? Weil ich bisher nur M-Net gefunden habe die an meinem Anschluss DSL anschliessen können (laut online-check). Will ja nicht einen 2-jahres Vertrag abschliessen und dann nichts davon haben ;) Bisher muss ich immer noch meine ISDN-Karte bemühen und das bin ich wirklich leid, vorallem wenn ich mir die Dateigrössen von Treibern heutzutage anschaue :( Und günstiger ist die ganze DSL-Sache dann ja auch noch :P

schonmal vielen Dank für die Auskunft.

Grüsse

lcruser
--o-o--
--|-|--

s0r
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 605
Registriert: 23.08.2006, 20:28

Beitragvon s0r » 03.12.2006, 23:51

hallo,

also erfahrungsgemäß was man hier bisher so mitbekommt soll dieser nicht so der Hit sein, jedoch schreibste am besten hier ( oder per Mail an Mnet ) deine komplette Adresse rein dann können die Admins das überprüfen ob theoretisch DSL verfügbar wäre, jedoch kann man das wirkliche Endergebnis (Störungen auf der Leitung, etc) erst feststellen bei Vertragsabschluss... aber die Leitungslänge bis zu deiner Adresse rauszufinden sollte nicht das Problem sein um ca. sagen zu können das DSL geht....
mit freundlichen Grüßen

s0r

Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen!

ger1294
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1065
Registriert: 20.08.2006, 13:13
Wohnort: 87406 Kempten (Allgäu)
Kontaktdaten:

Beitragvon ger1294 » 04.12.2006, 00:29

Hallo,

wenn du derzeit noch einen T-Com Anschluss hast oder ein Nachbar, kannst du mir auch die Rufnummer per PM senden, dann kann ich dir über die Qualität deiner Leitung Auskunft geben.

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 04.12.2006, 08:33

Am besten du teilst uns deine Adresse per mail oder PM mit, dann können wir dir genaueres sagen.
Sven Bialaß
M-net Support

lcruser
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 03.12.2006, 23:02

Beitragvon lcruser » 04.12.2006, 12:37

alles klar. PM is raus @ Sven. Danke für die schnelle Auskunft.

grüsse

lcruser
--o-o--

--|-|--

AndreasM
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 17
Registriert: 13.09.2006, 17:08

Beitragvon AndreasM » 04.12.2006, 14:08

Hallo,

bei uns stand 2002 ein Umzug an. Davor hatte ich schon DSL und wollte es auch gerne weiterhin nutzen.

M-net hatte damals ein recht günstiges Angebot mit Flatrate etc und der DSL-Verfügbarkeits-check unserer Immobilie war auch "grün". Auch der Check auf der Telekom-seite war i.O. (Hatte damals nicht so ganz kapiert, dass im endeffekt M-Net auch nur die Leitungen der Telekom verwendet).

Nach dem Umzug also von Telekom zu M-Net gewechselt und DSL beantragt....aber plötzlich war da gar nichts zu machen. Naja, da war ich schon etwas sauer. Aber zumindest hatte M-net auch eine akzeptable ISDN-Flatrate.

2004 fragte ich dann mehr aus Spass nochmal wegen DSL an, und plötzlich ging es dann zu schalten.

lcruser
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 03.12.2006, 23:02

Beitragvon lcruser » 04.12.2006, 23:40

hi, also es ist leider nicht möglich. :( schade ein funken hoffnung war ja da ;) Naja dann eben bis 2030 warten...

back to the roots.

bye und vielen dank nochmal.
--o-o--

--|-|--


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste