DSL plötzlich langsam

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Kaleton
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 13
Registriert: 15.10.2012, 20:22

DSL plötzlich langsam

Beitragvon Kaleton » 16.10.2012, 23:14

Hallo zusammen,

seit letzter Woche lädt ist der Download bei 200 kb/s abgeriegelt und alles ist ewig langsam. Könnt ihr mal schauen ob ihr was findet?

Hier mein Speedtest

Bild

Danke im voraus!

Viele Grüße
K.

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: DSL plötzlich langsam

Beitragvon Sven » 17.10.2012, 09:09

Anhand der Werte die ich sehe ist entweder ein Fehler auf der TAL (das könnte ich aber erst heute nachmittag messen) oder es passt was mit der Verkabelung nicht.
Prüf mal die Verkabelung und sag mir wieder Bescheid dann mess ich heute nachmittag mal die TAL.
Sven Bialaß
M-net Support

Kaleton
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 13
Registriert: 15.10.2012, 20:22

Re: DSL plötzlich langsam

Beitragvon Kaleton » 17.10.2012, 18:55

Hallo Sven,

vielen Dank für deine schnelle Hilfe. Ich habe nun alle Kabel neu gesteckt und es tut sich immer noch nix.

Speedtest von eben
Bild

Glück mit der TAL?

Danke
K.

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: DSL plötzlich langsam

Beitragvon Sven » 18.10.2012, 10:03

Ich habs als Ticket an die Kollegen weitergegeben damit die TAL nochmal geprüft wird, du bekommst dann von uns auf deiner Handynummer Bescheid.
Sven Bialaß

M-net Support

Kaleton
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 13
Registriert: 15.10.2012, 20:22

Re: DSL plötzlich langsam

Beitragvon Kaleton » 23.10.2012, 21:55

Bisher hat sich leider noch keiner gemeldet. Mein Speed ist nun auf 320 kb/sec max. DL rauf aber da stagniert er.

Danke für eure Mühe! Hoffentlich klärt es sich.

Viele Grüße
K.

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: DSL plötzlich langsam

Beitragvon Sven » 24.10.2012, 12:30

Schick mir mal ne Handynummer per PN, die die bei uns drinsteht ist scheinbar veraltet.
Sven Bialaß

M-net Support

Benutzeravatar
Grayfox
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 64
Registriert: 26.10.2009, 01:06
Wohnort: Franken

Re: DSL plötzlich langsam

Beitragvon Grayfox » 28.10.2012, 09:56

Guten Tag,

In letzter Zeit ist meine Downloadgeschwindigkeit von 247kb auf ca. 60 - 100kb eingebrochen.

Was ich schon versucht hab:

-Fritzbox vom stromnetz nehmen
-den stecker an der TAE dose gezogen auch mal am router
-anderes Lan kabel verwendet
-Antiviren software deinstalliert

Ist es möglich das wieder der splitter die fehlerquelle ist ?

Kundennummer: 127202
Zuletzt geändert von Grayfox am 01.11.2012, 11:50, insgesamt 1-mal geändert.
DSL: 2000
TAL:
5200m
Router:
FritzBox Wlan 3370
Sync:
2368/320
Leitungsdämpfung: 54dB

Bild

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: DSL plötzlich langsam

Beitragvon Sven » 29.10.2012, 10:46

Ich sehe das du gestern einige Abbrüche hattest, aktuell schauen die Werte der Leitung aber gut aus.

Hast du das Problem noch oder sind die Werte bei dir jetzt wieder normal ?
Sven Bialaß

M-net Support

Benutzeravatar
Grayfox
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 64
Registriert: 26.10.2009, 01:06
Wohnort: Franken

Re: DSL plötzlich langsam

Beitragvon Grayfox » 29.10.2012, 18:12

Problem besteht leider weiterhin ( 110kb - 130kb usw ). Mal schauen was ich hier noch tun kann wenn die werte eh gut aussehen und es keine abbrüche gibt auser ich mache sie mit absicht. Trotzdem danke :)

Edit: Funktioniert wieder einwandfrei konstant 247kb. Danke M-net.
DSL: 2000
TAL:
5200m
Router:
FritzBox Wlan 3370
Sync:
2368/320
Leitungsdämpfung: 54dB

Bild

Kaleton
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 13
Registriert: 15.10.2012, 20:22

Re: DSL plötzlich langsam

Beitragvon Kaleton » 06.11.2012, 22:41

Hallo Sven,

danke für den neuen Splitter. Habe den installiert aber die Werte bleiben die gleichen.

Bild

Was sollen wir jetzt machen?

Danke,
K.

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: DSL plötzlich langsam

Beitragvon Sven » 07.11.2012, 12:34

Lass mich raten, es war kein Techniker bei dir vor Ort und der Splitter wurde einfach so zugeschickt, oder ?

Ich hab jetzt veranlasst das sich ein Kollege bei dir meldet und dann bei dir vorbeikommt.
Sven Bialaß

M-net Support

Kaleton
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 13
Registriert: 15.10.2012, 20:22

Re: DSL plötzlich langsam

Beitragvon Kaleton » 07.11.2012, 19:36

:-) Richtig geraten.

Der Kollege hat mich bereits angerufen und kommt vorbei. Danke fürs schnelle Kümmern.

Viele Grüße
K.

Kaleton
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 13
Registriert: 15.10.2012, 20:22

Re: DSL plötzlich langsam

Beitragvon Kaleton » 15.11.2012, 11:01

Hallo zusammen,

kurzes Update: Der Techniker der Telekom war vorgestern da und hat festgestellt, dass das Problem mit dem KVZ (Verteilerkasten) bei uns in der Strasse zu tun hat. Es gibt in unserer Wohnanlage meherere Parteien mit DLS Störungen und er hat das auch schon vor Wochen an den Bautrupp weitergegeben, aber da passiert nichts.

Wie kann ich dem Thema nun auf die Sprünge helfen und eine Lösung beschleunigen?

Ich bezahle für ein 16T DSL, bekommen 3T, das Problem ist bekannt und es wird nichts gemacht...

Danke für Tipps
K.

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: DSL plötzlich langsam

Beitragvon Sven » 19.11.2012, 13:15

Du hast am Freitag nochmal mit der Hotline telefoniert wegen einem neuen vor Ort Termin den die Telekom bei uns angefordert hat, sag dann mal bitte Bescheid was der DTAG Techniker dir erzählt wenn er da war.
Sven Bialaß

M-net Support

Kaleton
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 13
Registriert: 15.10.2012, 20:22

Re: DSL plötzlich langsam

Beitragvon Kaleton » 20.11.2012, 23:00

Hallo,

der DTKOM Techniker war heute da, hat in meiner Wohnung "galvanische Messungen" gemacht und gesagt, dass alles passt. Wenn meine Bandbreite nicht passt muss ich das mit meinem Anbieter (M-Net) klären, da er keine Aussage über Bandbreiten macht. Für ihn ist alles in Ordnung, keine Störung liegt vor.

Damit widerspricht er dem DTKOM Techniker vom Dienstag letzter Woche, der gesagt hat, dass es am Verteilerkasten liegt.

Heute wurde meine Telefondose getauscht mit der Aussage dass es an ihr eh nicht liegt.

Ergebnis ist das gleiche

Bild

Was passiert jetzt? Bin ich jetzt in einer M-Net-Telekom-Todesschleife?

Danke,
K.


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste