Sporadische Synchronisationsverluste

Alle Themen rund um die Maxi TAL-Produkte

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

Graddler
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 16
Registriert: 22.11.2011, 20:13

Sporadische Synchronisationsverluste

Beitragvon Graddler » 09.03.2012, 07:49

Hallo.

Am 6. Februar wurde mein DSL auf 18000 umgestellt.
Abgesehen von ein paar Mal ein- und ausstecken am 6. und 7. funktionierte das eine Weile ohne Unterbrechungen.

Mittlerweile kommt es aber abundzu zu Synchronisationsverlusten, für die mir noch kein Muster aufgefallen ist (siehe unten).

Aktuell zeigt die FritzBox diese Daten an:
DSL Info.JPG
DSL Informationen
DSL Info.JPG (56.22 KiB) 2008 mal betrachtet

DSL Spektrum.JPG
DSL Spektrum
DSL Spektrum.JPG (53.87 KiB) 2008 mal betrachtet


Die TAL-Länge ist 739m.

Hat jemand Ideen, was ich tun kann?
Lässt das Protokoll darauf schließen, dass es an einem anderen elektischen Gerät liegen könnte.
Für diesen Fall dachte ich daran, für eine Zeit mitzuschreiben, welche elektrischen Geräte in meinem Haushalt wann in Benutzung sind, wobei dies natürlich einen nicht unerheblichen Aufwand bedeutete, den ich gerne vermiede, sollte schon jetzt abzusehen sein, dass es nicht hälfe.

Außerdem habe ich den Splitter und die Fritzbox mit einem 50cm Netzwerk-Kabel verbunden, kann dies ein Problem verursachen?

Für Ideen und Vorschläge wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße!

Anlage (Auszug aus FritzBox-Protokoll (Synchronisations-Verluste und erfolgreiche Synchronisationen)):

08.03.12 21:49:59 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 16485/1189 kbit/s).
08.03.12 21:49:05 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

08.03.12 18:04:57 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 16529/1137 kbit/s).
08.03.12 18:04:09 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

08.03.12 17:12:48 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 16928/1216 kbit/s).
08.03.12 17:12:00 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

03.03.12 11:59:47 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 16449/1149 kbit/s).
03.03.12 11:58:57 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

02.03.12 03:49:56 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 16625/1197 kbit/s).
02.03.12 03:49:07 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

02.03.12 01:55:46 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 16577/1216 kbit/s).
02.03.12 01:54:58 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

01.03.12 14:04:56 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 16557/1197 kbit/s).
01.03.12 14:04:08 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

26.02.12 22:09:17 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 16437/1216 kbit/s).
26.02.12 22:08:27 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

26.02.12 10:26:10 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 16613/1145 kbit/s).
26.02.12 10:25:23 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

25.02.12 21:56:37 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 16605/1197 kbit/s).
25.02.12 21:55:49 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

21.02.12 20:55:18 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 16872/1216 kbit/s).
21.02.12 20:54:30 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

21.02.12 20:24:15 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 16928/1216 kbit/s).
21.02.12 20:23:25 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

19.02.12 22:41:05 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 16928/1209 kbit/s).
19.02.12 22:40:17 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

07.02.12 16:11:53 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 16928/1216 kbit/s).
07.02.12 16:11:04 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

06.02.12 23:33:22 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 16820/1185 kbit/s).
06.02.12 23:32:34 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

06.02.12 20:20:22 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 2304/288 kbit/s).

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Sporadische Synchronisationsverluste

Beitragvon Sven » 09.03.2012, 09:30

Schreib mal die Kundennummer in dein Profil, dann schau ich drauf.
Sven Bialaß
M-net Support

Graddler
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 16
Registriert: 22.11.2011, 20:13

Re: Sporadische Synchronisationsverluste

Beitragvon Graddler » 09.03.2012, 17:31

Hallo.

Danke, dass Du Dir die Zeit nimmst.

Die Kundennummer habe ich nun im Profil ergänzt; ich muss komplett überlesen haben, dass diese Funktionalität existiert.

Viele Grüße, und ein schönes Wochenende.

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Sporadische Synchronisationsverluste

Beitragvon Sven » 11.03.2012, 14:09

Die letzte Syncunterbrechung war am 08.03. 21:49, seit dem sehe ich keine Fehler mehr.
Hast du was am Anschluss verändert oder läuft das von sich aus wieder ?
Sven Bialaß

M-net Support

Graddler
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 16
Registriert: 22.11.2011, 20:13

Re: Sporadische Synchronisationsverluste

Beitragvon Graddler » 11.03.2012, 19:37

Nein, verändert habe ich nichts; Die gegenwärtige Ruhephase muss aus eigenem Antrieb eingetreten sein.

Das ist ja, was ich mit "sporadisch" meinte, es funktioniert einige Tage anstandslos, und dann treten wieder, ohne erkennbaren äußeren Anstoss, einzelne Störungen auf.

Ich habe jetzt zwecks der Übersicht noch die ungefähren Zeitabstände zwischen den Ereignissen mit aufgenommen (und hoffe ich habe mich nicht allzu grob verrechnet).

Code: Alles auswählen

        07.02.12 16:11:04 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
+294:39 19.02.12 22:40:17 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
+ 45:43 21.02.12 20:23:25 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
+  0:31 21.02.12 20:54:30 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
+ 73:01 25.02.12 21:55:49 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
+ 12:30 26.02.12 10:25:23 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
+ 11:43 26.02.12 22:08:27 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
+ 87:56 01.03.12 14:04:08 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
+ 11:50 02.03.12 01:54:58 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
+  1:55 02.03.12 03:49:07 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
+ 32:09 03.03.12 11:58:57 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
+125:14 08.03.12 17:12:00 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
+  0:56 08.03.12 18:04:09 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
+  3:45 08.03.12 21:49:05 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

Code: Alles auswählen

+ 96:37 12.03.12 22:26:18 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).


Kann ich irgendetwas tun, damit die Fritzbox protokolliert, warum die DSL-Synchronisierung verloren ging?
Oder wäre bei einem anderen Modell eventuell mit mehr Widerstandsfähigkeit gegen widrige Umständen zu rechnen?

Einen Regler "Qualität<->Geschwindigkeit" hat dieses Modell zumindest nicht.

Edit: Neuer Resynch.

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Sporadische Synchronisationsverluste

Beitragvon Sven » 14.03.2012, 11:48

Graddler hat geschrieben:Kann ich irgendetwas tun, damit die Fritzbox protokolliert, warum die DSL-Synchronisierung verloren ging?

Nein, das kann die Box nicht.
Oder wäre bei einem anderen Modell eventuell mit mehr Widerstandsfähigkeit gegen widrige Umständen zu rechnen?

Es gibt Modelle die von den Chipsätzen her etwas besser sind (z.B. 7270) als andere.
Sven Bialaß

M-net Support

edmedia
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 15.03.2012, 10:06

Re: Sporadische Synchronisationsverluste

Beitragvon edmedia » 15.03.2012, 10:21

Seit Jahresanfang haben bei uns auch die NeuSynchronisationen stark zugenommen, habe deswegen auch letzte Woche die FritzBox auf eine 7390 getauscht, am Anfang war erst nur ein Abbruch und sonst stabil, seit letzter Nacht wieder gehäufte Abbrüche. Eigentlich sollten wir nicht weit von der Ortsvermittlungsstelle entfernt sein, nur wenige Hundert Meter, aber es kann ja sein dass die T-Com die Kabel auch weiter gelegt hat als man denkt. Unsere Kundennummer 137384

edmedia
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 15.03.2012, 10:06

Re: Sporadische Synchronisationsverluste

Beitragvon edmedia » 15.03.2012, 15:26

Haben zwar irgendwas gemacht wie Geschwindigkeitsreduktion mich aber im unklaren gelassen, wieder Verbindungsabbruch! Jahrelang gab es keine Probleme mit M-Net - seit Jahresanfang gehäuft - da fragt man sich ob man überhaupt da verlängern soll wegen neuerer Angebote!

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Sporadische Synchronisationsverluste

Beitragvon Sven » 16.03.2012, 09:55

Die Syncwerte an deinem Anschluss schwanken stark und könnte von der Bandbreite her für die kurze TAL noch besser sein.
Anhand der Messwerte würde ich auf TAE, Splitter oder eines der Kabel tippen denn die reinen Leitungswerte sehen völlig ok aus.
Ich hab auf dem Anschluss eine Dauermessung aktiviert um zu sehen wenn Fehler auftreten woher die kommen, schreib einfach am Montag nochmal dann kann ich die Messung auswerten.
Sven Bialaß

M-net Support

edmedia
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 15.03.2012, 10:06

Re: Sporadische Synchronisationsverluste

Beitragvon edmedia » 16.03.2012, 10:18

Können TAE, Splitter über die Zeit Schaden nehmen, FritzBox ist neu mit neuem Kabel, Problem war auch vorher aber erst seit Silvester!
Liegts an Leitungsübersprechungen? In dem Bereich sind auch keine anderen Geräte und Netzleitungen separat verlegt!

edmedia
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 15.03.2012, 10:06

Re: Sporadische Synchronisationsverluste

Beitragvon edmedia » 19.03.2012, 10:40

Da waren zahlreiche Fehler über das Wochenende - was mich stark gewundert hat das die Leitungskapizität deutlich variiert hat, einen Mitarbeiter von der M-Net (ehemals Nefkom) den ich gestern traf, meinte dass da mal der Port getauscht werden sollte!

Was haben die Messungen ergeben!

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Sporadische Synchronisationsverluste

Beitragvon Sven » 19.03.2012, 13:09

Die Auswertung der DSL Messung sagt mit das die Sync immer wieder unterbrochen wird weil die Margin (SNR) nicht mehr ausreicht, das hat aber nichts mit dem DSL Port zu tun sondern eher mit der Leitung oder der internen Verkabelung.
Um ganz sicher zu sein woran das ganze liegt mach ich jetzt noch eine Dauermessung auf das ISDN um Fehler auf der Leitung vollständig ausschliessen zu können, ich geb dann wieder Bescheid.
Sven Bialaß

M-net Support

edmedia
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 15.03.2012, 10:06

Re: Sporadische Synchronisationsverluste

Beitragvon edmedia » 20.03.2012, 07:44

Und wie sieht es aus - was mich wunderte dass es einmal auch eine Woche ohne Probleme ging. Jedem dem ich die Werte zeige, sagt das liegt am Port, jahrelang keine Probleme, trotzdem alle Stecker überprüft wie auch Kontakte. Bei ISDN gibt es ja keine Ausfälle! Nur bei DSL!

Vielleicht ist auch durch die Frostperiode die Zuleitung beschädigt, Kollege in München meinte dass oft Wasser in die Leitung kommt und das auf dem Leitungsweg verursacht! Einige Fehlermeldungen werden auch immer in der Station/Vermittlungsstelle registriert, die führen dann zum Verlust und Neuaufbau der Verbindung.

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Sporadische Synchronisationsverluste

Beitragvon Sven » 20.03.2012, 11:17

edmedia hat geschrieben:was mich wunderte dass es einmal auch eine Woche ohne Probleme ging

Und das wiederspricht ja auch dem das das Problem am Port zu suchen ist, dann hättest du es immer und es wäre nicht mal paar Tage da und dann wieder weg.
Ich lass jetzt die Leitung physikalisch vor Ort (Vermittllungsstelle) nochmal prüfen und neu schalten, dann sehen wir weiter.
Sven Bialaß

M-net Support

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Sporadische Synchronisationsverluste

Beitragvon Sven » 21.03.2012, 14:30

Wenn ich das richtig sehe lag das Problem wohl dich vor Ort am APL bzw. der TAE Dose, die Werte schauen jetzt i.O. aus.
Sven Bialaß

M-net Support


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste