Verbindungsabbrüche

Alle Themen rund um die Maxi TAL-Produkte

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

null841
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 59
Registriert: 16.07.2010, 21:09

Verbindungsabbrüche

Beitragvon null841 » 11.09.2010, 17:51

Hallo zusammen,

seit ein paar Wochen habe ich mein altes Modem durch die Fritzbox 3170 ersetzt. Seitdem habe ich immer häufiger das Problem, dass die Verbindung alle paar Minuten "weg" ist und es dann ein, zwei Minuten dauert, bis sich die FB wieder synchronisiert.
Muss ich an den FB-Einstellungen irgendetwas ändern oder ausprobieren oder liegt es an der Leitung?

Bitte nicht allzu "technisch" antworten. Ich gehöre zu denen, die mit dem Modem vollauf zufrieden waren und die FB mit all ihren Einstellungen unübersichtlich vorkommt.

Danke,
Thomas

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 11.09.2010, 18:00

Auch hier: DSL Reiter Spektrum und Verbindungswerte öffnen, jeweils STRG und DRUCK betätigen, in ein Bildprogramm Deiner Wahl auf Einfügen gehen und diese Screenshots bei abload etc hochladen.

An Deiner FB kannst Du nix weiter tun.
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

null841
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 59
Registriert: 16.07.2010, 21:09

Beitragvon null841 » 11.09.2010, 18:09

"abload" ?

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 11.09.2010, 18:10

Einem Bilderhoster Deiner Wahl (http://www.abload.de zB)
Zuletzt geändert von Schweini am 11.09.2010, 18:11, insgesamt 1-mal geändert.
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

null841
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 59
Registriert: 16.07.2010, 21:09

Beitragvon null841 » 11.09.2010, 18:11

Okay, danke :idea:

Bild (alt+p)
Bild

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 12.09.2010, 11:38

Schaut sehr gut aus und die Abbrüche sind nicht erklärbar. :cry:
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

null841
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 59
Registriert: 16.07.2010, 21:09

Beitragvon null841 » 12.09.2010, 20:38

Könnte es an den Einstellungen der FB liegen? Wo kann ich da was justieren? Ein Win7-Problem wird es wohl eher nicht sein, aber bis zum Einsatz der FB vor vier Wochen waren die Probleme nicht da.

null841
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 59
Registriert: 16.07.2010, 21:09

Beitragvon null841 » 13.09.2010, 20:36

Wie geht das jetzt weiter mit meinem Problem? Muss ich noch gesondert beim Support eine Meldung abgeben oder wird das hier im Forum der Reihe nach abgearbeitet?

Danke jedenfalls schon mal an Schweini für die ersten Antworten.

Eventuell ist noch der Hinweis hilfreich, dass ich einmal pro Woche meinen PC ausstöpsle und eine SonicWall TZ 180 und ein Laptop anstöpsle (HomeOffice). Bin mir nicht sicher, aber die Verbindungsunterbrechungen treten auf, seitdem ich die SonicWall das erste Mal angeschlossen hatte. Aber an der hab ich nichts konfiguriert.
Es wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte, denn die Unterbrechungen nerven ziemlich. Danke.

Benutzeravatar
derflo
Admin
Admin
Beiträge: 1320
Registriert: 22.03.2007, 16:22

Beitragvon derflo » 14.09.2010, 10:36

Hallo null841,

wenn du uns deine Kundennummer / Vertragsnummer gibst, dann schauen wir usn deinen Anschluss an.
Florian Döring
M-net Support Franken

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 14.09.2010, 14:03

Wart mal...
Seamless Rate Adaptation und Impulse Noise Protection deuten auf zeitweise stark gestörte Träger hin. Normal ist bei DER Leitungskapazität diese Werte aus, bzw höher.

Zur Erklärung: Seamless heißt nix anders, als das alles ausgehandelte incl Störungen nicht mehr für die 7100kBit reicht, die Verbindung also eh schon gedrosselt ist. Treten jetzt noch Störungen auf (0,8), dann ist die Sync weg.

Bei dem Spektrum aber nicht erklärbar - hier kann nur lokal was einstreuen und drücken. Beobachte doch mal, ob von anfang an das Seamless auf "an" steht oder erst über Nacht.
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

null841
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 59
Registriert: 16.07.2010, 21:09

Beitragvon null841 » 16.09.2010, 21:28

Danke, Schweini. Auch wenn ich die Erklärung von Seamless nicht völlig verstanden habe, aber der Wert steht eigentlich immer dann, wenn ich nachsehe, auf "an" (Empfang) und aus ("Senderichtung").
Was heisst das nun genau? Würde mich freuen, wenn Du mir das nochmal irgendwie näher bringen könntest :o

null841
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 59
Registriert: 16.07.2010, 21:09

Beitragvon null841 » 18.09.2010, 16:54

@derflo: Wann kann ich damit rechnen, dass der Anschluss mal geprüft wird?

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 18.09.2010, 17:15

null841 hat geschrieben:Würde mich freuen, wenn Du mir das nochmal irgendwie näher bringen könntest :o


Ich verweise dahin: http://www.router-faq.de/index.php?id=fb&fb=dslinfo

(11) Seamless Rate Adaption
Seamless Rate Adaption ist ein Verfahren, das die Geschwindigkeit der Übertragnungsqualität anpasst, ohne sich neu zu synchronisieren.


Heißt im praktischen Sinne nix anderes, als dass Du den Syncwert nicht erreichen kannst, da nicht genug Frequenzen frei sein. Normalerweise ist das mit Bitswap aktiv.

Bitswap ist das zweite Standbein, dies verteilt die Träger "on-the-fly" um, um die Datenrate aufrecht zu erhalten. Bitswap ist nicht schlimm, aber Seamless zeigt, dass das Limit überschritten wurde.

Ich glaube langsam, dass hier nicht die Leitung am Limit fährt, sondern sich der DSLAM und Dein Modem nicht verträgt. Denn es sind
- genug Reserven im SNR (Rauschabstand, je höher desto besser
- keine fehlenden Träger
- Bitswap aus und Vollsync da

Dagegen spricht die Impulsgeschichte und Seamless aktiv -> passt irgendwie nicht.
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

null841
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 59
Registriert: 16.07.2010, 21:09

Beitragvon null841 » 18.09.2010, 17:21

@Schweini: Vielen Dank. Hm, was kann ich denn da nun probieren oder ändern?

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 18.09.2010, 17:23

Hast Du die neueste Firmware auf Deiner Fritz? Ansonsten muss echt der Support mal schauen, denn an der TAL liegt das nicht.
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste